zum Inhalt
Header Image

Mag. MBA Martin NETZER Department II/SLV - Lifelong Learning, Austrian Federal Ministry of Education and Women's Affairs, Vienna

CV

1979-1982 Lehre als Maler und Anstreicher im Betrieb des Vaters in Schruns 1982-1983 Facharbeiter als Maler und Anstreicher in Schruns 1983-1984 Präsenzdienst in Salzburg 1984-1985 Facharbeiter als Maler und Anstreicher in Schruns 1985-1987 Mitarbeiter von Mc Donalds, Wien 1, Johannesgasse 1987-1989 Absolvierung der Studienberechtigungsprüfung 1990-1998 Studium der Deutschen Philologie und Philosophie an der Universität Wien 1998 Abschluss des Studiums mit Auszeichnung 1998 Sponsion zum Mag.phil. 1994-1998 Kursleiter an der Volkshochschule Wien Margareten / "polycollege" Stöbergasse (Vorbereitungslehrgänge zur AHS-Externistenmatura, zur Beamtenaufstiegsprüfung und zur Studienberechtigungsprüfung) 1997-2001 Pädagogischer Assistent am "polycollege", Abteilung 2. Bildungsweg (Administration der Lehrgänge zur Berufsreifeprüfung, Betreuung von Kooperations- und Entwicklungsprojekten) 2001-2002 Koordinationsbüro für lebenslanges Lernen im BMBWK Seit 2002 Büro Bundesministerin Elisabeth Gehrer mit Zuständigkeitsbereich Erwachsenenbildung, Berufsbildung und Informationstechnologie 2003 Bestellung zum Fachexperten für Lebensbegleitendes Lernen des BMBWK