zum Inhalt

Dr. med. univ. Oskar C. ASZMANN Professor, Klinische Abteilung für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Universitätsklinik für Chirurgie, Medizinische Universität Wien

CV

1986-1988 Studium der Biologie und Philosophie, Universität Wien
1988-1994 Studium der Medizin, Universität Wien
1994-1998 Neurobiology and Principles of Nerve Reconstruction, Johns Hopkins University
1994-1998 Christian Education, Maryland Theological Seminary
seit 1998 Mitarbeiter der Medizinischen Universität Wien (Medizinische Fakultät der Universität Wien)
2004 Habilitation: Plastische, Ästhetische und Wiederherstellende Chirurgie (Neurobiologische Mechanismen und Therapie peripherer Nervenschädigungen)
seit 2004 Fellow of the European Board of Plastic Surgeons

Mitgliedschaften

Österreichische Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellende Chirurgie
Österreichische Gesellschaft für Handchirurgie
Amerikanische Gesellschaft für Periphere Nervenchirurgie
Amerikanische Gesellschaft für Rekonstruktive Mikrochirurgie
Sunderland Society

Publikationen

Klaus J. Korak, Siu Lin Tam, Tessa Gordon, Manfred Frey and Oskar C. Aszmann: "Changes in Spinal Cord Architecture after Brachial Plexus Injury in the neonate rat", in: Brain 127: 1488-1495, 2004
Aszmann OC, Tassler PL, Dellon AL: "Changing the natural history of diabetic neuropathy: incidence of ulcer/amputation in the contralateral limb of patients with a unilateral nerve decompression procedure.", in: Ann Plast Surg 53: 517-522, 2004
Stephan Hruby, Johannes Ebmer, A. Lee Dellon and Oskar C. Aszmann: "Anatomy of the pudendal nerve at the urogenital diaphragm: new critical site for nerve entrapment.", in: Urology 66: 949-952, 2005
Oskar C. Aszmann, Hans Dietl, Manfred Frey: "Selective Nerve Transfers to Improve the Control of myoelectrical Arm Prosthesis", in: Handchir Mikrochir Plast Chir 40: 60-65, 2008

Auszeichnungen

Schrödinger Auslandsstipendiat, 1996 und 1997
Research Award of the American Society of Peripheral Nerve Surgery, 2001
Forschungspreis der Österreichischen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellende Chirurgie, 2001 und 2003
Billroth Preis, 2004
Editorial Board of the American Journal of Reconstructive Microsurgery