zum Inhalt
Header Image

Dipl.-Ing. Otfried KNOLL Geschäftsführer der Landesverkehrsgesellschaft von Niederösterreich (NÖVOG)

CV

 Studium der Raumplanung und Raumordnung an der TU Wien mit Vertiefung im Verkehrswesen, Diplom 1985
 Diplomarbeit: Möglichkeiten der Rationalisierung im Betrieb von Nebenbahnen bei gleichzeitiger Verbesserung des Verkehrsangebotes (1987 als Buch veröffentlicht)
 Während des Studiums Dienstverhältnisse u.a. mit Brown-Boveri, Wiener Stadtwerke-Verkehrsbetriebe und Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft
 Staatsprüfungen als Triebfahrzeugführer, Ausbildung als Fahrdienstleiter und Zugleitfahrdienstleiter, Prüfungskommissär des BM für Wissenschaft und Verkehr für Triebfahrzeugführer
1983-1994 Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft in Gmunden
1986 Leiter der Verkehrsabteilung
1988 Hauptbetriebsleiter-Stv. für den gesamten Bahnbetrieb
1989 Konzeption eines neuartigen Zugleitsystems mit Ortscodeübertragung für die Linzer Lokalbahn AG (umgesetzt)
1990 Konzeption der Verlängerungsprojekte der Lokalbahn Lambach-Haag bis Wels und der Lokalbahn Gmunden-Vorchdorf nach Gmunden Seebahnhof (umgesetzt)
1991 Vollständige Reform der Betriebsvorschriften der Schienenbahnen (umgesetzt)
1991 Konzeption und Umsetzung der Reorganisation der Gmundner Straßenbahn
1992 Projektleiter für das Betriebs- und Maßnahmenkonzept zur Attraktivierung der Oberösterreichischen Privatbahnen im Auftrag der OÖ Landesregierung
1992 Leitung der Technischen Fachdienste
 seit 1995 Niederösterreichische Verkehrsorganisationsgesellschaft NÖVOG
1993 Erstellung des Maßnahmenkonzeptes für die Attraktivierung der Nebenbahn Bürmoos-Trimmelkam im Auftrag der OÖ Landesregierung
 Seit 1997 Alleingeschäftsführer der NÖVOG
 Seit 1997 Eigentümervertreter der Schneebergbahngesellschaft

Mitgliedschaften

Publikationen

Auszeichnungen