zum Inhalt
Header Image

Patrick BRANDL PwC PricewaterhouseCoopers GmbH, Wien

CV

Nach seinem juristischen und betriebswirtschaftlichen Studium an der Hochschule St. Gallen arbeitete er für zwei internationale Rohstoffhandelsunternehmen, zuletzt auf Vorstandsebene, mit Verantwortung für die Operationen in Lateinamerika und Ostafrika sowie für den Bereich Corporate Development/M&A und Projektfinanzierung. Das Angebot eines europäischen Konsumgüterunternehmens, den Aufbau des Geschäftes in Osteuropa zu übernehmen, führte zu einem Branchenwechsel. Neben der operativen Führung bot sich dabei weiterhin die Möglichkeit, M&A Transaktionen und Finanzierungen durchzuführen. Nach fünf Jahren erfolgte der Wechsel zu einer amerikanischen Investmentbank, bei der sich Patrick mit internationalen M&A Transaktionen und der Strukturierung und Plazierung von Investmentfonds beschäftigte. 2001 stiess zu PwC und leistete von Zürich aus einen massgeblich Beitrag zum Ausbau des M&A, IPO und Private Placement Geschäftes von PwC in Europa seit 2004 arbeitet Patrick Brandl von Wien aus, um das Geschäft von PwC im Bereich M&A und Capital Markets in Österreich und CEE auszubauen seit 2005 leitender Partner für diesen Geschäftsbereich