zum Inhalt

Dr. Dr.h.c. Dr. Peter KAMPITS Head, Reaserch Center for Ethics and Science in Dialogue, University of Vienna

CV

1960-1965 Studium der Philosophie, Psychologie und Geschichte an der Universität Wien
1966-1967 Post-graduate-Studium an der Sorbonne, Paris
1974 Habilitation für Philosophie an der Universität Wien
  Langjähriger Vorstand des Instituts für Philosophie der Universität Wien
seit 1977 Univ.-Prof. am Institut für Philosophie, Universität Wien; zahlreiche Gastprofessuren in Europa und in den USA.
seit 2002 Leiter der "Forschungsstelle für Ethik und Wissenschaft im Dialog"
2004-2008 Dekan der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaften der Universität Wien
seit 2006 Dekan der Klasse I (Geisteswissenschaften) der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste (EASA)
2007 Ehrendoktorat der Nationalen Taras-Schewtschenko-Universität Kiew, Ukraine
seit 2007 Deputy General Director IUC Dubrovnik
seit 2007 Mitglied der Bioethikkommission des Bundeskanzlers
seit 2009 Stv. Vorsitzender der Bioethikkommission des Bundeskanzlers
seit 2010 Universitätsrat der Friedensuniversität Stadt Schlaining
seit 2011 Mitglied des Aufsichtsrates der Sigmund Freud Privatstiftung
seit 2012 Univ. Prof. für Ethik in der Medizin und Leiter des Zetrums für Ethik in der Medizin an der Donau-Universtität Krems

Mitgliedschaften

Bioethikkommission des Bundeskanzlers
Wiener Beirat für Bio- und Medizinethik
Vorstand der Österreichischen Ludwig-Wittgenstein-Gesellschaft
Executive Board des IUC Dubrovnik
Wissenschaftlicher Beirat der Gen-Ethik-Kommission des Bundesministeriums für soziale Sicherheit und Generationen
Vizepräsident der österreichischen Ludwig-Wittgenstein Gesellschaft

Publikationen

(Auswahl)
Gabriel Marcels Philosophie der zweiten Person, 1975
Zwischen Schein und Wirklichkeit. Eine kleine Geschichte der österreichischen Philosophie, 1984
Ludwig Wittgenstein. Wege und Umwege zu seinem Denken, 1985
Jean-Paul Sartre, 2004
Wer sagt was gut und böse ist, 2011
Biologie und Biotechnologie - Kurse über eine Optimierung des Menschen, gem. mit Jürgen Habermas, Hubert Chr. Ehalt, Ulrich H.J.Körtner, 2013

Auszeichnungen

(Auswahl)
Großes Silbernes Ehrenzeichen der Republik Österreich, 2008
Großes Goldenes Ehrenzeichen der Stadt Wien, 2011
Verleihung des silbernen Komturkreuzes für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich, 2012