zum Inhalt
Header Image

Dr. Ronald MAIER Professor für Wirtschaftsinformatik, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

CV

Studium der Wirtschaftsinformatik, Johannes Kepler Universität Linz, Schwerpunkte Betriebsinformatik, Organisation, Marketing und Operations Research Während seines Studiums war er drei Jahre freiberuflich bei einem Linzer Softwarehaus mit der Erstellung von Anwendungssoftware sowie der Betreuung von Projekten zur Planung und Realisierung betrieblicher Informationssysteme beschäftigt. Nach dem Studium war Ronald Maier zunächst Universitätsassistent am Institut für Wirtschaftsinformatik der Johannes Kepler Universität Linz, dann folgten: 1993-1995 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung (WHU), Koblenz 1996 Promotion zum Thema "Qualität von Datenmodellen" 1995-2002 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik III, Universität Regensburg 1998-1999 Visiting Assistant Professor, Terry College of Business, University of Georgia in Athens, GA (USA) 2001 Habilitation an der Universität Regensburg mit dem Thema "Knowledge Management Systems. Information and Communication Technologies for Knowledge Management" 2002-2007 Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik, Betriebliches Informationsmanagement, Martin-Luther-Universität, Halle-Wittenberg Seit Februar 2007 leitet er als Universitätsprofessor den Bereich Wirtschaftsinformatik an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck. Ronald Maier ist als Gutachter und Herausgeber wissenschaftlicher Fachzeitschriften, regelmäßig stattfindender internationaler Fachkonferenzen sowie als Experte für die Europäische Union tätig.

Publikationen