zum Inhalt

MA Tanja WESTFALL-GREITER Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin, Institut für LehrerInnenbildung und Schulforschung (ILS), Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

CV

seit 1991 In Tirol als amerikanische "Wahltirolerin".
1991 In 2 Gymnasien als Englisch-Lehrassistentin
1992 Lektorin, Universität Innsbruck sowohl Literatur, Kreatives Schreiben und Komposition am Anglistik/Amerikanistik als auch Wirtschaftsenglisch am SoWi Sprachenzentrum.
1998 Gründung von Fa. Creative Liaisons, Innsbruck.
2001-2010 Autorin von Lehrwerken für das Fach Englisch in den Sekundarstufen.
2008-2012 Entwicklungsbegleiterin für die Schulreform "Neue Mittelschule" und Projektmitarbeiterin, Universität Innsbrucks Zentrum für Lernforschung
seit 2011 Co-Leitung mit Christoph Hofbauer, Bundeszentrum für lernende Schulen NMS-Entwicklungsbegleitung, Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur.

Mitgliedschaften

ÖFEB, Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen
ASCD, Association for Supervision and Curriculum Development

Publikationen

Schratz, M.; Schwarz, J.F.; Westfall-Greiter, T. Lernen als bildende Erfahrung. Studienverlag, 2012
Schratz, M. ; Westfall-Greiter, T. Schulqualität sichern und weiterentwickeln. Kallmeyer Verlag., 2011