zum Inhalt

Prof. Dr. Ursula ENGELEN-KEFER Ehem. stv. Vorsitzende, DGB - Deutscher Gewerkschaftsbund; Lehrbeauftragte, Otto Suhr Institut für Politikwissenschaft, Freie Universität Berlin, sowie Hochschule der Bundesagentur für Arbeit, Schwerin

CV

1962-1967 Studium der Volkswirtschaftslehre, Universität zu Köln
1967-1970 Freie Journalistin in USA und Promotion mit dem Thema  Umschulung in einer wachsenden Wirtschaft
1970-1074 Wissenschaftliche Referentin für Arbeitsmarktpolitik, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut des Deutschen Gewerkschaftsbunds - DGB
1974-1984 Referats- und Abteilungsleiterin für Internationale Sozialpolitik und Arbeitsmarktpolitik,
1984-1990 Vizepräsidentin, Bundesanstalt für Arbeit
1990-2006 Stellvertretende Vorsitzende, DGB
1990-2006 Alterniende Vorsitzende in Vorstand und Verwaltungsrat, Bundesanstalt für Arbeit sowie im Vorstand der Gesetzlichen Rentenversicherung
1990-2008 Vertretung des DGB im Verwaltungsrat der IAO
seit 2006 Dozentin für nationale und internationale Beschäftigungspolitik, Freie Universität Berlin und Hochschule der BA in Schwerin und Mannheim
seit 2009 Vorsitzende des Arbeitskreises Soziale Sicherung, Sozialverband Deutschland (SoVD)
seit 2009 Mitglied im Landesvorstand der SPD Bayern, Publizistin für Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik

Mitgliedschaften

Mitglied, Senat der Max Planck Gesellschaft
Mitglied, Kammer für Soziale Ordnung der Evangelischen Kirche
Mitglied, Wirtschafts- und Sozialausschuß der Europäischen Union
Mitglied, Verwaltungsrat der IAO
Mitglied, Aufsichtsrat der Saarstahl AG
Mitglied, Parteivorstand der SPD (1985 bis 2009)

Publikationen

Zahlreiche Artikel, Aufsätze und Fachbücher
Zuletzt: Autobiographie:  Kämpfen mit Herz und Verstand , Fackelträger Verlag, Köln, September 2009