zum Inhalt
Header Image

Dr.-Ing. habil. Wolfgang KRÖGER Leiter des Laboratoriums für Sicherheitsanalytik, Institut für Energietechnik, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich; Mitglied des Board und Scientific and Technical Council des International Risk Governance Council, Genf

CV

1990 an die ETH Zürich berufen, leitet er als ordentlicher Professor das Laboratorium für Sicherheitsanalytik. Gleichzeitig ist er Gründungsrektor des International Risk Governance Council (www.irgc.org), der im Juni 2003 etabliert wurde. Vorher war er hauptamtlich Leiter des Forschungsbereiches "Nukleare Energie, Sicherheit" am Paul Scherrer Institut PSI und Mitglied dessen Direktion. Prof. Kröger studierte Maschinenbau an der RWTH Aachen, promovierte dort 1974 zum Dr.-Ing. und wurde 1986 habilitiert. Bis zu seinem Wechsel in die Schweiz leitete er das Institut für Nukleare Sicherheitsforschung des Forschungszentrums Jülich. Sein jetziges Hauptinteresse gilt methodischen Fragen der Modellierung, Analyse und Optimierung komplexer technischer Systeme sowie der Bewertung und Handhabung groß-technischer Risiken in einem breiteren sozio-ökonomischen Kontext.

Mitgliedschaften

Publikationen

Auszeichnungen