zum Inhalt

Retreats & Arbeitstreffen im Herzen der Alpen

Das Europäische Forum Alpbach vernetzt Menschen, die in Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft die Zukunft Europas gestalten. Zahlreiche internationale Organisationen nützen daher die informelle und interdisziplinäre Atmosphäre Alpbachs für Arbeitstreffen und Retreats.

Dazu zählen während des Europäischen Forums Alpbach 2017 folgende Partner:

  • Ethics in Action Initiative
  • Bundesministerium für Gesundheit und Frauen
  • OeAD – Österreichische Austauschdienst-Gesellschaft
  • Alpbach-Laxenburg Gruppe, in Kooperation mit dem Internationalen Institut für Angewandte Systemanalyse (IIASA)
  • Impact Hub Network
  • Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres
  • Ukraine Democracy Initiative an der Universität Sydney
  • Institute for Innovation and Public Purpose am University College London und RSA – Royal Society for the Advancement of Arts, Manufactures and Commerce

Darüber hinaus organisiert das Europäische Forum Alpbach erstmals ein Netzwerktreffen zu „Social Impact Investing“ während der Alpbacher Finanzmarktgespräche.

Die Arbeitstreffen finden in geschlossenem Rahmen statt. Schlussfolgerungen und Ergebnisse werden im Konferenzprogramm vorgestellt und diskutiert. 

Ihr Retreat bei Europäischen Forum Alpbach 2018

Sie sind auf der Suche nach einem besonderen Umfeld für Ihren Retreat? Alpbach bietet nicht nur eine malerische Naturkulisse, sondern mit dem Congress Centrum Alpbach auch eine professionelle Infrastruktur samt erstklassiger Hotels und Unterkünfte. Darüber hinaus versammelt das Europäische Forum Alpbach jeden Sommer internationale EntscheidungsträgerInnen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft – ein Netzwerk, an das auch Ihre TeilnehmerInnen anknüpfen können.

Wir helfen gerne in der Planung, Organisation und Umsetzung Ihres Retreats. Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Charlotte Steenbergen (charlotte.steenbergen@alpbach.org) gerne zur Verfügung.