zum Inhalt
Header Image

Alpen als Lebensraum Gefahr und Chancen

-
Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
in deutscher Sprache
Geschäftsführender Gesellschafter der Pharmazeutischen Fabrik Montavit Ges.m.b.H., Absam
Landeshauptmann von Tirol
Professor für Finanzwissenschaften, Universität Innsbruck
Universitätsprofessor, Vorstand des Institutes für Hochgebirgsforschung der Universität Innsbruck
Vice Rector for Teaching and Students, Institute of Ecology, University of Innsbruck
University Professor, Institute of Geography, Leopold-Franzens-University, Innsbruck

Dr. Oswald MAYR

Geschäftsführender Gesellschafter der Pharmazeutischen Fabrik Montavit Ges.m.b.H., Absam

Studium der Chemie an der Universität Innsbruck -70 Rotary Stipendium an der University of Georgia, USA Dossertation in anorganisch-theoretischer Chemie in Innsbruck Promotion -75 Studium am INSEAD, Fontainebleau -74 Montavit: Mitarbeit in F&E, Synthese von Prostaglandinen Abbott Diagnostics, Repräsentant in Westfalen, BRD Verkaufsleiter für Abbott Diagnostics Schweiz Marketingleiter bei Pharmazeutische Fabrik Montavit Ges.m.b.H., Absam/Tirol Einzelzeichnungsberechtigter Geschäftsführender Gesellschafter Alleingeschäftsführer Obmann der Sektion Industrie der Wirtschaftskammer Tirol
1967
1969
1971
1974
1974
1972
1975
1976
1977
1979
1992
1995

Dr. Wendelin WEINGARTNER

Landeshauptmann von Tirol

Eintritt in den Landesdienst -66 Verwaltungsgerichtshof Wien Abteilungsvorstand der EDV-Abteilung im Amt der Tiroler Landesregierung, später Übernahme der Abteilung für Wohnbauförderung, örtliche Raumordnung und Baupolizei Vorsitzender des Vorstandes der Landes-Hypothekenbank von der ÖVP nominiertes Mitglied der Tiroler Landesregierung (zuständig für Wirtschaft, Tourismus und Finanzen) Obmann der Tiroler Volkspartei
 Studium an der Universität Innsbruck
1963
1964
1970
1984
1989-1993
seit 1991

Dr. Christian SMEKAL

Professor für Finanzwissenschaften, Universität Innsbruck

-63 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Innsbruck -70 Assistent am Institut für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Innsbruck Habilitation an der Universität Innsbruck -72 a.o. Professor für Finanzwissenschaften Professor für Finanzwissenschaft -81 Dekan der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck mehrmaliger Vorstand des Instituts für Finanzwissenschaft
1958
1961
1968
1970
seit 1972
1979
seit 1976

Dr. Gernot PATZELT

Universitätsprofessor, Vorstand des Institutes für Hochgebirgsforschung der Universität Innsbruck

Promotion Dr.phil., Geographie/Meteorologie Habilitation Fach Geographie
1968
1979

Dr. Roland PSENNER

Vice Rector for Teaching and Students, Institute of Ecology, University of Innsbruck

 Studium der Mikrobiologie, Biochemie und Limnologie, Karl-Franzens-Universität Innsbruck
 Arbeit an der Österr. Akademie der Wissenschaften, am Institut für Limnologie in Mondsee

Array Johann STÖTTER

University Professor, Institute of Geography, Leopold-Franzens-University, Innsbruck

-84 Studium der Geographie an der LMU München und TU München -88 verschiedene Lehraufträge am Institut für Geographie -91 Vollbeschäftigte wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Geographie der LMU München -95 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Geographie der LMU München -98 Oberassistent am Institut für Geographie der LMU München , 1996-98 Lehrauftrag am Institut für Geographie der Universität Innsbruck
1976
1985
1988
1991
1995
1995

Tiroltag

Timetable einblenden

18.08.2002

07:00 - 08:00 Heilige Messe Plenary
08:00 - 08:30 Begrüßung Plenary
08:30 - 10:30 Die EU und die Berge Plenary
08:30 - 10:30 Politik für die Zukunft der Berge Plenary
08:30 - 10:30 Lebens-Werte Bergwelt Plenary
08:30 - 10:30 Plenarveranstaltung – Vormittag Plenary
08:30 - 08:45 Eröffnung Plenary
12:30 - 13:00 Das Gewässer der Alpen Geschenk und Gefährdung Plenary
13:00 - 13:30 Auswirkungen des Klimawandels in Gebirgsräumen (Arbeitstitel) Plenary
13:00 - 13:30 Naturgefahren in den Alpen Neue Wege des Naturgefahrenmanagements Plenary
14:30 - 16:00 Alpen als Lebensraum Gefahr und Chancen Plenary
16:30 - 17:00 Berg und menschliche Entfaltung Plenary