zum Inhalt
Header Image

1 – Business to Government

-
Breakout / Working Group

Vortragende

Chief Executive Officer; and Chief Researcher, Reserach Studios Austria; Chairman World Summit Award; Cchief Executive Officer, KnowledgeFox, Salzburg
Chief Information Officer at the Public Management Department, Ministry of Finance, Helsinki
Obmann des Fachverbandes Unternehmensberatung und Informationstechnologie der Wirtschaftskammer Österreich (UBIT), allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Arbeitsorganisation, Betriebsorganisation und EDV
Sektionschef, Sektion V - IT-Sektion, Bundesministerium für Finanzen, Wien
Freier Publizist und Medienanalytiker
IBM Worldwide Management Council Chairman

DDr. Peter A. BRUCK

Chief Executive Officer; and Chief Researcher, Reserach Studios Austria; Chairman World Summit Award; Cchief Executive Officer, KnowledgeFox, Salzburg

1968-1974 Studies in law, social and economic sciences at the University of Vienna, Graduation with a Doctorate in Laws and an abs. rer. soc. oec.
1970-1973 Leadership training at EIT - European Institute for Transnational Studies in Group and Organisational Development
1975-1976 Studies in Sociology at the University of Iowa, Iowa City (Fulbright Scholar)
1977 Visiting Scholar at Institute for Advanced Studies, Vienna Summer Research Fellow on  Sociolinguistic Aspects of Sociological Research
1976-1982 Ph.D. studies in Communication at McGill University, Montreal, Canada
1980 Visiting Scholar at International Summer Institute for Semiotic and Structural Studies, Victoria College, University of Toronto
1983 Visiting Scholar at Summer School on Cultural Studies, Faculty of the Humanities, University of Illinois, Urbana-Champaign, USA
1995-1997 Founder and 1st Academic President of Salzburg University of Applied Sciences TechnoZ-FH, Salzburg, Austria
1995-2000 CEO and Chief Researcher of Salzburg Research GmbH Center of Excellence in New Media and Advanced Networking Technologies
2000-2002 Chief Content Officer of Telekom Austria Group Member of Board of Management and Head of Business Unit Interactive Media of Jet2Web Internet Services GmbH, the market leading ISP
  RTD organisation managing innovation transfer from universities to market - National network to transfer basic and applied research to market for e-Technologies, Internet and New Media including Data Analytics, Pervasive Computing Applications, Smart Agent Technologies, Geo-informatics.
 Since 2013 Founder and CEO of KnowledgeFox GmbH, Vienna, Austria Start-Up company pioneering MicroLearning solutions for mobile and online
2007-2013 CEO and Chief Researcher, RESEARCH STUDIOS AUSTRIA Forschungsgesellschaft mBH

MSc Olavi KÖNGÄS

Chief Information Officer at the Public Management Department, Ministry of Finance, Helsinki

 Secreterary General of the Information Society Advisory Board
 Member of EU Telematics for Administrations Committee and Information Society Committee
 Represent of Finland in OECD Information, Computer and Communications Policy-group
from 1991 to 1996 was the CIO of Ministry of Labour

Hans-Jürgen POLLIRER

Obmann des Fachverbandes Unternehmensberatung und Informationstechnologie der Wirtschaftskammer Österreich (UBIT), allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Arbeitsorganisation, Betriebsorganisation und EDV

 11jährige Mitarbeit in einem britischen Textilkonzern in den Funktionen Leiter Rechnungswesen, Organisation und EDV
 div. Auslandstätigkeiten, 7-jährige Mitarbeit bei einer großen österreichischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
seit 1975 Geschäftsführer von Secur-Data

Dr. Gerhard POPP

Sektionschef, Sektion V - IT-Sektion, Bundesministerium für Finanzen, Wien

 Nach der Promotion zum Doktor der Rechts- und Staatswissenschaften begann Dr. Winter seine berufliche Karriere in der Abteilung IT-Koordination im Bundeskanzleramt. Nach 16-jähriger Tätigkeit wechselt er in die Sektion für Informationstechnologie (IT-Sektion) des Finanzministeriums als Leiter der Grundsatzabteilung und seit 1992 leitet er diese. Neben der Ausgliederung des Bundesrechenzentrums 1997 in eine selbständige Firma folgt 2004 die Ausgliederung der Buchhaltungen des Bundes in die Buchhaltungsagentur. 1999 Gründung des Zentrums für sichere Informationstechnologie (A-SIT) als Bestätigungsstelle nach dem Signaturgesetz und Präsident von A-SIT. 2003 wurde er Präsident der Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung (ADV) und Rechtsinformatiker des Jahres. Durch Forcierung von E-Government-Lösungen im Internet (z.B. HELP.gv.at, FinanzOnline), Einführung und Umstellung des Bundeshaushalts- und Verrechnungswesens und des Personalmanagement der österreichischen Bundesverwaltung auf die betriebliche Software SAP/R3 macht sich Dr. Winter laufend durch die Umsetzung und Nutzung der neuen Möglichkeiten im öffentlichen Sektor verdient. Dadurch trägt er wesentlich dazu bei Österreichs Verwaltung zu einer der modernsten Europas zu machen.

Mag. Jakob STEUERER

Freier Publizist und Medienanalytiker

 Studium der Germanistik und Philosophie
 Ab 1982 als AHS-Lehrer tätig
 Seit 1990 ständiger freier Mitarbeiter der Wiener "Presse" / Spectrum + Hightech Presse. Etablierte dort frühzeitig eine avancierte Berichterstattung über Computer, Telekom + Digitale Medien sowie deren soziokulturelle "Nebenwirkungen".
1991-1993 als Berater im Kern-Projekt-Team für das Linzer "Ars Electronica Center" bei der Mitgestaltung der Grundkonzeption.
1993 Gründung der Consulting-Firma STEUERER KEG [mind:set:design], welche die ganzheitliche Beratung wissenschaftlich-künstlerischer sowie gesellschaftlich relevanter Projekte des "Information Age" zur Aufgabe hat.

Kenneth R. THORNTON

IBM Worldwide Management Council Chairman

 Graduate of Barton College, Wilson, North Carolina, USA
 Harvard Business School, University of California at Berkeley/Graduate School of Business, IBM International Executive Program
 IBM Worldwide Management Council Chairman, Board of Trustees
 The Community Foundation for the National Capital Region, Washington, DC
 Board of Directors, Virginia Chamber of Commerce, USA
 Board of Directors, National Symphony Orchestra