zum Inhalt
Header Image

3: Forschung & Innovation

-
Alpbacher Hauptschule
Breakout / Working Group
in deutscher Sprache
Prokurist und Koordinator nationale und internationale Forschung, AVL List GmbH, Graz
Seit 200 Vorstand der UTA Telekom AG
Geschäftsführer DECOMSYS GmbH
Wissenschaftsattaché, Leiter des Offices of Science & Technology, Österreichische Botschaft Washington
Chief Financial Officer, igeneon Krebsimmuntherapie, Forschungs- und Entwicklungs AG, Wien
Vice President, A.T. Kearney, Wien

Dr. Josef AFFENZELLER

Prokurist und Koordinator nationale und internationale Forschung, AVL List GmbH, Graz

Dipl.-Ing. in Maschinenbau an der TU Graz Doktorat Habilitation Bei AVL List GmbH. Tätig in den Bereichen: Thermodynamik, Strömung, Akustik, Angewandte Mechanik/Festigkeit, Spannungsanalyse Leiter von Consulting & Information Senats- und Kuratoriumsmitglied der Christian-Doppler Gesellschaft Aktiv als Koordinator für Cluster (AC-Styria) und Kompetenzzentren; Koordinator nationaler und internationaler Forschung in der AVL Geschäftsführer des Akustikkompetenzzentrums (ACC) Koordinator von ERTRAC (EU Tech Platform) ARTEMISIA (Embedded Systems JTI) Board Member
1967
1973
  Honorarprofessor an der Montanuniversität Leoben
1978
seit 1967
1991-1996
seit 1995
seit 1996
seit 1998
1999-2008
seit 2003
2007-2009
  EARTO Board (Österreichischer Delegierter)
  EARPA (European Automotive Research Partners Association) Chairman

Dipl.-Ing. Romed KARRE

Seit 200 Vorstand der UTA Telekom AG

-83 Studium der Elektrotechnik der Technischen Universität Graz TIWAG: Netzplanung, Erzeugung, Betrieb, Instandhaltung, Sonderaufgaben (ab 1988 in leitenden Positionen) Projektleiter des Telekommunikationskonzeptes Tirol Gründungsgeschäftsführer der Ti.KOM-Tirol Kommunikation GmbH Projektleiter eines TIWAG-Auslandsprojektes im Verteilnetzbereich Abteilungsleiter IT der TIWAG -01 Vorstand Technik (COO) der UTA Telekom AG
1976
1984-2000
1995
1996
1996-2000
1997-2000
2000

Dr. Dieter MILLINGER

Geschäftsführer DECOMSYS GmbH

 Studium der Informatik und Promotion an der Technischen Universität Wien
 Forschungsassistent in EU Projekt "Time-Triggered Architecture"
 seither Geschäftsführer von DECOMSYS, führender Anbieter von "FlexRay" Kommunikationstechnologie in der Automobilindustrie

Mag. Dr. Philipp STEGER

Wissenschaftsattaché, Leiter des Offices of Science & Technology, Österreichische Botschaft Washington

Studium der Rechtswissenschaften (Graz, Salzburg, Neapel, Trieste) zuerst Studium der Anglistik und Romanistik, dann Studium Dolmetscher und Übersetzer (Salzburg, Graz, Trieste) Juristischer Mitarbeiter, Rechtsanwaltskanzlei Dr. Reinhard Steger & Partner, St. Johann i. P. Juristischer Mitarbeiter, Studio Legale Volli, Trieste Forschungsaufenthalt an der Universität Krakau im Rahmen der politikwissenschaftlichen Dissertation Junior Visiting Fellow, Institut für die Wissenschaften vom Menschen, Wien Promotion zum Dr. iur an der Universität Innsbruck Referent im Büro des Bundesministers, Bundesministerium für Wissenschaft & Verkehr Attaché für Wissenschaft & Technologie und Direktor des Office of Science & Technology, Österreichische Botschaft in den USA, Washington, D.C.
1991-1996
1991-1996
1992-1995
1995
1996-1998
1998-1999
1999
1999-2000
seit 2000

Dr. Eugen STERMETZ

Chief Financial Officer, igeneon Krebsimmuntherapie, Forschungs- und Entwicklungs AG, Wien

Unternehmensberater bei The Boston Consulting Group in München und Wien
 Studium der Betriebswirtschaft an der Universität St. Gallen
1996-2000

DI Dr. Florian HASLAUER

Vice President, A.T. Kearney, Wien

Einstieg bei A.T. Kearney München
 Studium des Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Graz
 erste berufliche Erfahrung in den USA und Hongkong
1991

Wirtschaftsgespräche

Timetable einblenden