zum Inhalt
Header Image

13: Digitale Revolution – unser Leben danach?

-
Hauptschule
Breakout / Working Group
in deutscher Sprache

Unterstützt von SAP
Bewegungen erzeugen Gegenbewegungen. 20 Jahre digitale Revolution haben nicht nur die Arbeitswelt verändert, sondern auch der Gesellschaft einen Stempel aufgedrückt. Ist die „Generation Internet“ das Maß aller Dinge, oder ist diese Generation schon bald überholt? Wie können die unterschiedlichen Generationen voneinander lernen? Lassen sich Werte und Erfahrungen in beide Richtungen vermitteln? Wenn ja – wie? Diskutieren Sie mit uns.

Chief Executive Officer, VERBUND AG, Vienna
Author and Digital Therapist, Vienna
Physicist, Author and Comedian, Vienna
Chief Operating Officer, SAP Österreich GmbH, Vienna
Careers and Business Editor, Kurier, Vienna Chair

Dipl.-Ing. Wolfgang ANZENGRUBER

Chief Executive Officer, VERBUND AG, Vienna

Study of Mechanical Engineering and Business Management, Vienna University of Technology Leading Positions with SGP Simmering Graz Pauker AG, SYSTEC Industrieautomation GmbH, ABB Industrie GmbH, ABB Energie AG and ABB Industrie- & Gebäudesysteme GmbH Member of the Managing Board, Salzburger Stadtwerke AG Member of the Managing Board, Salzburg AG Chief Executive Officer, Palfinger AG
1977-1982
1983-1999
1999-2000
2000-2003
2003-2008

Anitra EGGLER

Author and Digital Therapist, Vienna

Redakteurin, Argentinisches Tageblatt, Buenos Aires International Cultural and Business Studies, Universität Passau Stipendiatin, Redakteurin, Passauer Neue Presse, Passau Creative Director, move communication, München Creative & Managing Director, holzhuber impaction, Wien Geschäftsführerin, mamma media Internet GmbH, Wien Dozentin, MCI Innsbruck
1992-1998
1994-1997
1994-1998
1998-2001
2001-2007
2007-2010
seit 2009

Werner GRUBER

Physicist, Author and Comedian, Vienna

Scientific worker, Institute for Experimental Physics, University of Vienna Leading member of the Sciencebusters,Vienna
since 1997
since 2005

Mag. Gerhard ZEINER

Chief Operating Officer, SAP Österreich GmbH, Vienna

 Studium Wirtschaftsinformatik, Universität Wien
 Als COO ist Gerhard Zeiner für die Bereiche Business Development, Pre-Sales, Value Engineering, Operations, University-/School Alliances Qualitäts-Management und Maintenance Sales verantwortlich. Darüber hinaus fungiert er in der Geschäftsführung als Sponsor für die Themen Innovation und CSR. Er startete seine Berufslaufbahn 1989 bei Hewlett Packard Österreich und war dort zuletzt Head of Sales & Marketing im Services Bereich. Von dort führte ihn sein Weg zur CA Leasing, wo er als Leiter von Marketing, Kommunikation und Personalentwicklung unter anderem für den gesamten Marktauftritt des Unternehmens verantwortlich zeichnete und die Fusion mit der BA Leasing begleitete. Seine Karriere bei SAP Österreich startete Gerhard Zeiner schließlich im November 2000 als Manager für Customer Care. Anfang 2004 kam die Verantwortung für den Bereich Solution Marketing dazu. Seit seiner Verantwortung für den Bereich Marketing & Operations im Juli 2006 ist Gerhard Zeiner auch Mitglied der Geschäftsleitung, seit 2007 als COO.

Mag. Sandra BAIERL

Careers and Business Editor, Kurier, Vienna

Studium der Politikwissenschaft, Publizistik und Kommunikationswissenschaft, Anglistik und Amerikanistik, Universität Wien Studienjahr, University of Ulster, Coleraine Austria Presse Agentur, Wien PR-Agentur (Kunden: Nokia, La Roche Posay, Emporia Telecom), Wien Journalistische Ausbildung in der NEWS-Lehrredaktion, Wien Journalistin, Magazin Woman, Ressorts: Aktuell, Karriere, verantwortlich für die Homepage, NEWS Verlags GmbH, Wien Journalistin und Chefin vom Dienst, Magazin Gesundheit, verantwortlich für Homepage, Newsletter, Wien Chefredakteurin, Kundenmagazin Nivea (Auflage: 100.000), Wien Feature-Stories, Fokus: Frauen- und Karriere-Themen, Wirtschaftsblatt, Wien Ressortleiterin Karrieren, KURIER, Wien
1996-2000
1999-2000
2000
2000-2001
2001
2001-2003
2003-2006
2005-2008
2006
seit 2006

Wirtschaftsgespräche

Timetable einblenden

27.08.2013

12:00 - 12:20EröffnungPlenary
12:20 - 13:30Finanz- und Realwirtschaft: Miteinander oder gegeneinander?Plenary
13:30 - 13:50Polit-TalkPlenary
14:50 - 16:30Welche Finanzwirtschaft braucht die Realwirtschaft?Plenary
18:30 - 19:30Miha Pogacnik: Was die Musik die Wirtschaft lehren kannPlenary
19:30 - 20:30Smart Blue Hour hosted by IBMSocial

28.08.2013

06:00 - 06:4513. mc-Europafrühstück „Integrationsfall Europa“Partner
06:00 - 06:45Sustainable Entrepreneurship – Buchpräsentation zum Geschäftsmodell der ZukunftPartner
07:00 - 08:10Zukunft der UnternehmensfinanzierungPlenary
08:10 - 08:30Polit-TalkPlenary
09:00 - 11:30Arbeitskreis 01: Real- und Finanzwirtschaft im „Netzwerk der Verantwortung“Breakout
09:00 - 11:30Arbeitskreis 02: Zuletzt wird abgerechnet: Das Prinzip Ergebnisverantwortung in Wirtschaft, Gesellschaft und PolitikBreakout
09:00 - 11:30Arbeitskreis 03: Wo bleiben die Werte, wenn Computer denken lernen?Breakout
09:00 - 11:30Arbeitskreis 04: Touch the Future – Sicherheit und Identität in der digitalen WeltBreakout
09:00 - 11:30Arbeitskreis 05: Risiko oder Vollkasko? Unser Leben mit der SpekulationBreakout
09:00 - 11:30Arbeitskreis 06: Das Pensionssystem als Pyramidenspiel?Breakout
09:00 - 11:30Arbeitskreis 07: Vielfalt in der Belegschaft: Demografische Veränderungen aktiv managen und lebenBreakout
09:00 - 11:30Arbeitskreis 08: Implementierung der neuen Welt der Arbeit, ein ErfahrungsberichtBreakout
09:00 - 11:30Arbeitskreis 09: Design Thinking als Werkzeug für InnovationBreakout
09:00 - 11:30Arbeitskreis 10: Neue Energien für Europa – zwischen Kooperation und WettbewerbBreakout
11:30 - 12:30Lunch ReceptionSocial
12:30 - 15:00Arbeitskreis 11: Vernetztes Lernen, vernetzte SchuleBreakout
12:30 - 15:00Arbeitskreis 12: Financial Literacy, Orientieren und Entscheiden in unüberschaubaren SituationenBreakout
12:30 - 15:00Arbeitskreis 13: Digitale Revolution – unser Leben danach?Breakout
12:30 - 15:00Arbeitskreis 14: Wohlstand für Alle? Österreichs Top-Manager im Diskurs mit Ludwig ErhardBreakout
12:30 - 15:00Arbeitskreis 15: Unser Wirtschaftsmodell neu denkenBreakout
12:30 - 15:00Arbeitskreis 16: Alternative nachhaltige WirtschaftskonzepteBreakout
12:30 - 15:00Arbeitskreis 17: Vom ideellen zum materiellen UnternehmenswertBreakout
12:30 - 15:00Arbeitskreis 18: Zurück zur Realwirtschaft – Industriepolitik neu für EuropaBreakout
12:30 - 15:00Arbeitskreis 19: Industrielle Produktion in der Stadt der ZukunftBreakout
12:30 - 15:00Arbeitskreis 20: Ratingagenturen im Spannungsfeld von Regierungen und UnternehmenBreakout
16:00 - 17:30Peter Drucker Special Lecture: Führen und Werte in einer komplexen WeltPlenary
19:30 - 21:30get2gether hosted by T-MobileSocial

29.08.2013

06:30 - 07:00Katerfrühstück in AlpbachPartner
07:15 - 08:15Neue Rolle der Notenbanken in der KrisenbewältigungPlenary
08:45 - 10:20Neues Wachstum in Europa?Plenary
10:20 - 10:30SchlusswortePlenary
14:45 - 18:00Generali 3 Banken Wirtschaftsdialog „Erfahrungen und Werte“Partner