zum Inhalt
Header Image

“Le Meraviglie“ & „Le ultime cose“ (Clips)

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Culture / Film Screening
in englischer Sprache

Der Film „Le Meraviglie“ (Das Wunderwerk) der jungen Regisseurin Alice Rohrwacher ist eine Fabel auf das italinische Landleben und eine feinfühlig erzählte Geschichte des Erwachsenwerdens – 2014 ausgezeichnet vom Cannes Film Festival. Filmproduzent Carlo Cresto-Dina erzählt seine Genese und zeigt als Vorpremiere ausgewählte Passagen seines neuesten Films „Le ultime cose“ (Die letzten Dinge).

Head, Arts Programme, European Forum Alpbach, Vienna Welcome
Film Producer, tempesta Film, Bologna-London

Dr. Monika SOMMER-SIEGHART

Head, Arts Programme, European Forum Alpbach, Vienna

1999-2003 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Kommission für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte
2001-2005 Lektorin an der Universtität Wien, Universität Klagenfurt und an der Webster University Vienna
2001 Gründungsmitglied von schnittpunkt. ausstellungstheorie & praxis
2002-2003 Junior Fellow, Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien
2003-2007 wissenschaftliche Assistentin von Wolfgang Kos, Direktor des Wien Museums, und Schlüsselfigur im Neupositionierungsprozess
2005 Zertifikatskurs Management von NPO-Organisationen, Österreichisches Controller Institut
seit 2006 Co-Direktorin des Masterlehrgangs für Ausstellungstheorie & -praxis "educating-curating-managing", Universität für angewandte Kunst, Wien
2006-2014 Vorsitzende des Beirats für Museumsförderung des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur, seit 2014: Bundeskanzleramt
2008-2009 Realisierung des Projekts im öffentlichen Raum "INSITU. Zeitgeschichte findet Stadt. Nationalsozialismus in Linz", gem. mit Dagmar Höss, Heidemarie Uhl im Rahmen von Linz - Kulturhauptstadt Europas 2009
2008-2013 Kuratorin, Wien Museum
seit 2014 Leiterin des Kulturprogramms des Europäischen Forums Alpbach
2014 Co-Kuratorin des Dauerausstellungsbereichs "Erdöl/Erdgas" im Technischen Museum Wien, Gesamtprojektleitung: Martina Griesser-Stermscheg
2014 Co-Kuratorin der Sonderausstellung "Von wegen stilles Örtchen. Toiletten in Wien" im Brennpunkt - Museum für Heizkultur, gem. mit Beatrice Jaschke
2015/2016 Co-Kuratorin der Ausstellung "41 Tage. Kriegsende 1945 - Verdichtung der Gewalt" auf dem Wiener Heldenplatz, dem Joanneumsviertel Graz und dem OÖ. Kulturquartier, gem. mit Dieter A. Binder, Georg Hoffmann, Heidemarie Uhl
seit 2014 museologische Beratung für das Dom Museum Wien, gem. mit Beatrice Jaschke
2016 museologische Beratung für die Tiroler Landesmuseen, Neuaufstellung Zeughaus
2016 museologische Beratung für das Stadtmuseum Kapfenberg

Carlo CRESTO-DINA

Film Producer, tempesta Film, Bologna-London

 In 1999 C. Cresto-Dina started the documentary and short film section of Fandango Films in Rome under which he produced a string of award winning feature documentaries and debut films including "For India" (2004) by Sandhya Suri, which premiered at Sundance International Competition and was listed by the New York Times "10 Best film of the year". Other titles include "Calle 54" (2001) by Academy Award Winner Fernando Trueba, "Super 8 Stories" (2002) by Emir Kusturica and the international hit "Tickets" (2005) directed by Ken Loach, Abbas Kiarostami and Ermanno Olmi.
 In Italy he conceived and managed "Real Cinema", an innovative distribution concept which published more than 80 titles and sold almost 1M copies through the prestigious label of Giangiacomo Feltrinelli publishing house.
 In 2009 Carlo Cresto-Dina founded tempesta, a new film production company based in London and Bologna. The company s first film "Corpo Celeste", the debut feature by Alice Rohrwacher, premiered at Cannes 2011 and was subsequently invited to Sundance, London, Dubai, Rio and won several prestigious international awards including the "Ingmar Bergman International Award for Best Debut Film".
 Tempesta s next feature "L intervallo" by Leonardo Di Costanzo premiered at Venice 2012 where it won the FIPRESCI International Award, and after Toronto, London, Lisboa was selected for the prestigious New York MoMA "New Directors New Films" event.
 Carlo Cresto-Dina s production "Le Meraviglie" (The Wonders) written and directed by Alice Rohrwacher, an Italy French Germany Switzerland coproduciotn, won the Jury Gran Prize at Cannes Film Festival 2014. In 2014 tempesta produced the family film "Asino Vola" (Donkey flies) which premiered at Locarno Film Festival 2015. Tempesta s recent projects include "Fräulein" written and directed by Caterina Carone, the TV Series "Tell me more" and "The last things" debut feature by Irene Dionisio to be premiered at Venice Film Festival 2016. In 2015 Carlo Cresto-Dina opned tempesta film uk in London which is presently producing its first film "Wildfire" by BAFTA winner Cathy Brady.

Kulturprogramm

Timetable einblenden
kategorie: Alle Culture

18.08.2016

15:15 - 17:00„Tools of Enlightenment“Culture
17:00 - 19:00„Elmar Trenkwalder“Culture
19:30 - 20:00„Einfach mal die Kresse halten“Culture

20.08.2016

11:00 - 11:30„Der schwankende Horizont“Culture
16:00 - 17:00„ERINNERUNGEN von Margit und Heinz Fischer.“ BuchpräsentationCulture
17:30 - 18:30„Das zukünftige Museum – Neue Aufklärung, ein Bollwerk gegen Analphabetismus im Kreativbereich?“Culture
18:30 - 20:00„Le Meraviglie“ & „Le ultime cose“ (Clips)Culture

22.08.2016

10:35 - 11:45„Feel Dementia.“ Eine künstlerische InterventionCulture
11:00 - 12:30„Hausbesuch Europa“ von Rimini Protokoll, zu Gast bei Robert ProsserCulture
16:30 - 18:00„Hausbesuch Europa“ von Rimini Protokoll, zu Gast bei Annamária TóthCulture
18:30 - 20:00„FUTURE BABY: Wie weit wollen wir gehen?“Culture

23.08.2016

08:45 - 10:00„Feel Dementia.“ Eine künstlerische InterventionCulture
08:45 - 10:00„Feel Dementia.“ Eine künstlerische InterventionCulture
11:00 - 12:30„Hausbesuch Europa“ von Rimini Protokoll, zu Gast bei Club Alpbach OberösterreichCulture
15:00 - 16:30„Hausbesuch Europa“ von Rimini Protokoll, zu Gast bei der IG WienCulture
16:00 - 17:00Exhibition Tour. Elmar Trenkwalder führt durch seine AusstellungCulture
17:30 - 19:00„Ein Sommernachtstraum“ von William ShakespeareCulture

24.08.2016

11:00 - 12:30„Hausbesuch Europa“ von Rimini Protokoll zu Gast bei Club Alpbach Südtirol Alto AdigeCulture
15:00 - 16:30„Hausbesuch Europa“ von Rimini Protokoll zu Gast beim Club NiederösterreichCulture
17:00 - 17:45„Die riesige Sonne, ein entfesseltes Pferd“Culture

25.08.2016

16:15 - 17:00„Inherited Disorders“Culture

26.08.2016

18:30 - 20:00„In 80 Minuten um die Welt.“ Mehr als ein KonzertCulture

27.08.2016

15:30 - 17:00„The Walk of Our Life“Culture

28.08.2016

09:00 - 10:30„Rimini Protokoll.“ Matinée mit Stefan KaegiCulture
20:00 - 21:45KAL Band Rock’n’RomaCulture

29.08.2016

13:00 - 15:30„Judgment in Hungary“Culture
14:00 - 15:30„Judgment in Hungary“ Artist TalkCulture

30.08.2016

16:00 - 17:00„Der schwankende Horizont“Culture
16:00 - 17:00Exhibition Tour. Elmar Trenkwalder führt durch seine AusstellungCulture
20:00 - 21:30JÜTZ Bergtonreisen – ALPBACHER BLÄSERCulture

31.08.2016

17:00 - 18:00„Zwei parallele Welten“Culture
18:00 - 19:30„Schlag auf Schlag“Culture

01.09.2016

17:00 - 18:30„Aus der Geschichte lernen!“ Eine Diskussion zum Haus der Geschichte ÖsterreichCulture

02.09.2016

09:00 - 10:30Matinée mit Fuad Gritli – Zwischen Pressefreiheit und Todesdrohung: Politisches Kabarett in LibyenCulture
16:15 - 17:15Konzert der Tiroler Bürgermeisterkapelle SchwazCulture
17:30 - 18:30„Spot on!“Culture