zum Inhalt
Header Image

Begrüßung

-
Hauptplatz - Alpbach
Plenary / Panel
in deutscher Sprache
Vorsitzender, IDM - Institut für den Donauraum und Mitteleuropa, Wien
Landeshauptmann von Tirol

Dr. Erhard BUSEK

Vorsitzender, IDM - Institut für den Donauraum und Mitteleuropa, Wien

Studium an der Universität Wien, Juridische Fakultät Parlamentssekretär im Österreichischen Nationalrat Vorsitzender des Österreichischen Bundesjugendringes Generalsekretär des Österreichischen Wirtschaftsbundes Generalsekretär der Österreichischen Volkspartei Stadtrat in Wien Landesparteiobmann der Wiener Volkspartei Landeshauptmann-Stellvertreter und Vizebürgermeister von Wien Bundesminister für Wissenschaft und Forschung Bundesminister für Unterricht und kulturelle Angelegenheiten Vizekanzler der Republik Österreich und Bundesparteiobmann der Österreichischen Volkspartei Regierungsbeauftragter der österreichischen Bundesregierung für EU-Erweiterungsfragen Sonderkoordinator des Stabilitätspaktes für Südosteuropa Vizepräsident des Vienna Economic Forums (VEF) Berater des Außenministers der Tschechischen Regierung in Fragen des westlichen Balkans während der EU-Präsidentschaft 1. Hälfte 2009 Präsident des Europäischen Forums Alpbach Vorsitzender der ERSTE Stiftung Vorsitzender des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM) Koordinator der Southeast European Cooperative Initiative (SECI) Präsident des Vienna Economic Forums (VEF) Vorsitzender des Universitätsrates, Medizinische Universität Wien Jean Monnet Chair ad personam Präsident des Herbert-Batliner-Europainstituts
1959-1963
1964-1968
1966-1969
1972-1976
1975-1976
1976-1978
1976-1989
1978-1987
1989-1994
1994-1995
1991-1995
2000-2001
2002-2008
2004-2005
2008-2009
2000-2012
 
 Aktuelle Funktionen:
2005-2014
seit 1995
seit 1996
seit 2005
seit 2008
seit 2008
seit 2009

Dr. Wendelin WEINGARTNER

Landeshauptmann von Tirol

Eintritt in den Landesdienst -66 Verwaltungsgerichtshof Wien Abteilungsvorstand der EDV-Abteilung im Amt der Tiroler Landesregierung, später Übernahme der Abteilung für Wohnbauförderung, örtliche Raumordnung und Baupolizei Vorsitzender des Vorstandes der Landes-Hypothekenbank von der ÖVP nominiertes Mitglied der Tiroler Landesregierung (zuständig für Wirtschaft, Tourismus und Finanzen) Obmann der Tiroler Volkspartei
 Studium an der Universität Innsbruck
1963
1964
1970
1984
1989-1993
seit 1991

Tiroltag

Timetable einblenden

18.08.2002

07:00 - 08:00 Heilige Messe Plenary
08:00 - 08:30 Begrüßung Plenary
08:30 - 10:30 Die EU und die Berge Plenary
08:30 - 10:30 Politik für die Zukunft der Berge Plenary
08:30 - 10:30 Lebens-Werte Bergwelt Plenary
08:30 - 10:30 Plenarveranstaltung – Vormittag Plenary
08:30 - 08:45 Eröffnung Plenary
12:30 - 13:00 Das Gewässer der Alpen Geschenk und Gefährdung Plenary
13:00 - 13:30 Auswirkungen des Klimawandels in Gebirgsräumen (Arbeitstitel) Plenary
13:00 - 13:30 Naturgefahren in den Alpen Neue Wege des Naturgefahrenmanagements Plenary
14:30 - 16:00 Alpen als Lebensraum Gefahr und Chancen Plenary
16:30 - 17:00 Berg und menschliche Entfaltung Plenary