zum Inhalt
Header Image

Begrüßung

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
in deutscher Sprache
Ehemaliger Vizepräsident, Europäisches Forum Alpbach, Wien

Dipl.-Ing. Dr. Erich GORNIK

Ehemaliger Vizepräsident, Europäisches Forum Alpbach, Wien

Studium, Technische Physik, Technische Universität Wien Diplom, Technische Universität Wien Doktor, Technische Wissenschaften, Technische Universität Wien Forschungsaufenthalt, Bell Laboratorien Holmdel, USA Lehrbefugnis für das Fach "Physikalische Elektronik", Technische Universität Wien o. Universitätsprofessor für Experimentalphysik, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck C4-Professor für Halbleiterphysik, Technische Universität München Direktor, Walter-Schottky-Institut, Technische Universität München o. Universitätsprofessor für Festkörperelektronik, Technische Universität Wien
1963-1968
1968
1972
1975-1977
1976
1979-1988
1988-1993
1988-1993
seit 1993
  Zahlreiche Auslandsaufenthalte und Gastprofessuren

Technologiegespräche

Timetable einblenden

23.08.2007

08:00 - 21:00 Präsentation der drei Christian Doppler Laboratorien zum Thema Allergie Culture
08:00 - 10:00 Technologiebrunch gegeben von der Tiroler Zukunftsstiftung Social
11:00 - 11:20 Begrüßung Plenary
11:20 - 12:00 Eröffnung Plenary
12:00 - 14:00 Die globale Erwärmung Plenary
14:30 - 16:15 Die Zukunft der Wissenschaft [in Zusammenarbeit mit dem Institute of Science and Technology Austria] Plenary
18:00 - 19:30 Der Blick nach innen Plenary
19:30 - 21:30 Empfang gegeben von Alcatel-Lucent Austria Social

24.08.2007

07:00 - 16:00 Ö1 Kinderuni Alpbach – Wissenschaft und Technologie für Kinder Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 01: Das Neue und das Risiko – ‚risk governance‘ Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 08: Smart Wellbeing Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 11: Phänomen Second Life – Die Erschaffung einer neuen Welt? Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 07: Design by nature – der Beitrag der Natur zum industriellen Fortschritt Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 02: Industrie im Wandel – Chancen, Herausforderungen, Strategien Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 06: Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Mobilität – die Herausforderung an die Infrastruktur und den Individualverkehr Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 09: Die fünf Sinne Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 10: Technologietransfer der europäischen Regionen Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 05: Das Ende der IT-Innovationen – Wachstumschance für Europa? Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 04: Neue Initiativen und Modelle des 7. EU Forschungs-Rahmenprogramms zur Stärkung der europäischen Wettbewerbsfähigkeit – Europäische Technologieplattformen aus österreichischer und europäischer Sicht Breakout
07:00 - 16:00 Junior Alpbach – Wissenschaft und Technologie für junge Menschen Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 03: Klimawandel und ‚risk governance‘ – die Rolle von Forschung, Wissenschaft und Innovation Breakout
07:30 - 13:30 Sonderveranstaltung: Bulgarien und Rumänien als Partner in der europäischen Wissenschaft und Forschung Breakout
13:00 - 14:30 Globaler Wettbewerb der Regionen Plenary
14:30 - 16:00 Die Zukunft – Traum oder Wirklichkeit Plenary
16:30 - 18:00 Die fünf Sinne Plenary
18:00 - 21:30 Empfang gegeben vom Land Niederösterreich Social

25.08.2007

07:00 - 08:00 Was hat sich verändert? Plenary
08:00 - 09:00 Sicherheit Plenary
09:30 - 10:00 Junior Alpbach und Ö1 Kinderuni Alpbach 2007 Plenary
10:00 - 11:00 Wissenschaft & Technologie, Unternehmertum & Gesellschaft Plenary
11:00 - 11:20 Rückblick und Ausblick Plenary
11:20 - 12:30 Empfang gegeben von Microsoft Österreich Social