zum Inhalt
Header Image

16: Business Development mit Design Thinking

-
Hauptschule
Breakout / Design Thinking
in deutscher Sprache

Nachhaltig innovatives Business Development bedeutet kontinuierlich und systematisch neue Herangehensweisen und Wege zur Lösung komplexer Herausforderungen zu finden. Grundvoraussetzung sind entsprechende Systeme und eine authentische Kultur der kontinuierlichen Veränderung. Dabei kommen immer öfter Zugänge wie Design Thinking und Identitätsmanagement zum Einsatz, um gezielt innovative Geschäftsentwicklung zu fördern. Diese „experience session“ lässt die TeilnehmerInnen in einer Kombination aus Formaten die konkrete Anwendung im Business Development erleben und eröffnet gleichzeitig den Dialog mit theoretischen ExpertInnen wie erfahrenen AnwenderInnen.

Managing Partner, Brainds, Marken und Design GmbH, Vienna
Head, Customer Experience & Complaints Management, Erste Bank AG, Vienna
Member, designaustria; Founder and Managing Director, tm concepts e.U., Vienna
Executive Director, weissmann service design & business creation, Vienna
Chief Operating Officer, SAP Österreich GmbH, Vienna
University Lecturer; Board Member, designaustria, Vienna Chair

Mag. Oliver HEISS

Managing Partner, Brainds, Marken und Design GmbH, Vienna

1996 Corporate Finance Analyst, HSBC Investmentbank, London
1998-1999 M&A Analyst CAIB Investmentbank, Vienna
1998-2002 Freelance music and popculture journalist
Co-Founder and Head, Marketing Evolver.at Content Agency
2002 Degree in Business Administration, Vienna University of Economics and Business
2003-2005 Deputy-Head Investor Relations & Corporate Development, Wienerberger AG
2006-2009 Senior Brand Consultant, Brainds (formerly Buero 16)
2009-2011 Head of Business Development, Brainds
since 2012 Managing Partner and Senior Brand & Design Strategist, Brainds

Mag. Cornelia SCHÖBERL-FLOIMAYR

Head, Customer Experience & Complaints Management, Erste Bank AG, Vienna

1999-2006 Studium der Wirtschaftswissenschaften in Linz, Victoria und Kaohshiung
2007-2011 Customer Experience Managerin, A1 Telekom Austria AG
seit 2011 Head, Customer Experience & Complaints Management, Erste Bank AG

DI Michael THUROW

Member, designaustria; Founder and Managing Director, tm concepts e.U., Vienna

1995-2003 Study of Architecture, Graz University of Techonolgy
1999-2000 Study of Architecture, UPC Barcelona
2003-2004 Project Director, love architecture, Graz
Real Estate Branding Consultant, brandfield, Graz
2004-2007 Project Director, BEHF architects, Vienna
2007-2011 Head of Innovation&Design, Blaha Office, Korneuburg
2011-2014 Member of the Board, designaustria, Vienna
since 2011 Founder and Managing Director, tm concepts, Vienna

Mag. MSc Klaus WEISSMANN

Executive Director, weissmann service design & business creation, Vienna

1991-1996 Academic studies in Political Science and Management, Innsbruck University and George Washington University
  School of Political Management, Innsbruck, Washington DC
1995-1996 Member of Staff, Campaigns & Elections Magazine, Sheehan & Associates, Washington DC
1996 Member of Staff, Scottish National Party, Edinburgh
1997-1998 Traineeship, Federation of Austrian Industries and Member of Staff, Austrian Peoples Party
1998-1999 Marketing and PR, Henkel CEE, Vienna
1999-2001 PR Consultant, Trimedia Communications Austria, Vienna
2001-2005 Director of Project Coordination, Federation of Austrian Industries, Vienna
2001-2003 Master in Systemic Coaching, European Systemic Business Academy
2006-2012 Partner, Kovar & Köppl, Vienna
2012-2014 Art of Hosting & Gamestorming Pracitioner, Hasso Platter School of Design Thinking Potsdam, Schule des Sprechens
2007-2012 Lectureships, IMC FH Krems, Danube University Krems, University of Vienna and Innsbruck
since 2014 Executive Director, weissmann service design & business creation

Mag. Gerhard ZEINER

Chief Operating Officer, SAP Österreich GmbH, Vienna

 Studium Wirtschaftsinformatik, Universität Wien
 Als COO ist Gerhard Zeiner für die Bereiche Business Development, Pre-Sales, Value Engineering, Operations, University-/School Alliances Qualitäts-Management und Maintenance Sales verantwortlich. Darüber hinaus fungiert er in der Geschäftsführung als Sponsor für die Themen Innovation und CSR. Er startete seine Berufslaufbahn 1989 bei Hewlett Packard Österreich und war dort zuletzt Head of Sales & Marketing im Services Bereich. Von dort führte ihn sein Weg zur CA Leasing, wo er als Leiter von Marketing, Kommunikation und Personalentwicklung unter anderem für den gesamten Marktauftritt des Unternehmens verantwortlich zeichnete und die Fusion mit der BA Leasing begleitete. Seine Karriere bei SAP Österreich startete Gerhard Zeiner schließlich im November 2000 als Manager für Customer Care. Anfang 2004 kam die Verantwortung für den Bereich Solution Marketing dazu. Seit seiner Verantwortung für den Bereich Marketing & Operations im Juli 2006 ist Gerhard Zeiner auch Mitglied der Geschäftsleitung, seit 2007 als COO.

Mag. Markus HANZER

University Lecturer; Board Member, designaustria, Vienna

1980-1987 TV-Designer, ORF - Austrian Broadcasting Corporation, Vienna
1987-1991 Head of Design, Munich, Germany
1991-1995 Head of Design, ORF - Austrian Broadcasting Corporation, Vienna
1995-2006 Creative Director, DMC, Vienna
2006-2010 Creative Director, Mira4, Vienna
since 2011 Independent Communication Designer
since 2004 Hochschule für MultiMediaArt, Salzburg
since 2005 Universität für angewandte Kunst, Wien
since 2012 Kunstuniversität Linz
since 2014 FHWien der WKW

Wirtschaftsgespräche

Timetable einblenden

26.08.2014

12:00 - 12:10EröffnungPlenary
12:10 - 13:40Neue Ziele für die WirtschaftPlenary
14:10 - 15:40Krise konventioneller DenkweisenPlenary
15:40 - 16:00Polit-TalkPlenary
16:30 - 17:30Umverteile und herrsche. Wem gehört der Wohlstand?Partner
18:00 - 19:30Von der Care-Ökonomie lernenPlenary
19:30 - 20:30Smart Blue HourSocial
20:30 - 21:45Cello Goes Tango or Cello Goes South AmericaCulture

27.08.2014

06:00 - 06:4514. mc-Europafrühstück „Österreich braucht Europa“Partner
07:00 - 08:10Globale Arbeitsteilung – Wie gewinnt Europa?Plenary
09:00 - 11:30Breakout Session 01: Hayek versus Keynes: Die größten liberalen ÖkonomenBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 02: Ein neues Wirtschafts- und Wettbewerbsmodell für EuropaBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 03: Kritische Erfolgsfaktoren unternehmerischer BildungBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 04: Intellectual Property – System am Scheideweg?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 05: USA wieder auf Industrie fokussiert – Fluch oder Segen für Europa?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 06: Clash of Generations – Unternehmenskulturen am Prüfstand der neuen Welt der ArbeitBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 07: ReindustrialisierungBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 08: Arbeiten Sie noch oder leben Sie schon? – Arbeitswelten im WandelBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 09: User Innovation in der PraxisBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 10: Die Zukunft des Corporate Learning – Was macht Unternehmen erfolgreich?Breakout
10:10 - 10:30Polit-TalkPlenary
11:30 - 12:30Lunch ReceptionSocial
12:30 - 15:00Breakout Session 11: Gefährdet die EU-Energie- und Klimapolitik unsere Industrie?Breakout
12:30 - 15:00Breakout Session 12: Ungleichheit vor und nach der FinanzkriseBreakout
12:30 - 15:00Breakout Session 13: Schengen für Daten: Was ist nötig, was ist machbar?Breakout
12:30 - 15:00Breakout Session 14: Good is the Enemy of Great – Was macht Spitzenunternehmen aus?Breakout
12:30 - 15:00Breakout Session 15: Kreativität Raum gebenBreakout
12:30 - 15:00Breakout Session 16: Business Development mit Design ThinkingBreakout
12:30 - 15:00Breakout Session 17: Die Schlüssel zu Innovation – Menschen, Mindset, TechnologienBreakout
12:30 - 15:00Breakout Session 18: Sharing Economy – Die Genossenschaftsidee im 21. JahrhundertBreakout
12:30 - 15:00Breakout Session 19: Die Zukunft der europäischen WirtschaftBreakout
12:30 - 15:00Breakout Session 20: Von der Geldbörse zum Smartphone – Chancen und Herausforderungen der digitalen FinanzweltBreakout
16:00 - 17:30Peter Drucker Special Lecture: Eigentum oder Gemeinschaft? Zukünftige Herausforderungen für UnternehmenPlenary
19:00 - 20:00Don’t Mind the GapCulture
20:00 - 22:00Magenta NightSocial

28.08.2014

06:00 - 07:00Höhenfrühstück 01: Im Gespräch mit: Alexa L. WesnerPartner
06:00 - 07:00Höhenfrühstück 02: Im Gespräch mit: Franz FischlerPartner
06:30 - 07:00KaterfrühstückPartner
07:00 - 08:00Die Wirtschaftsfantasie der MeinungsmacherPlenary
08:00 - 08:30Kooperation in EuropaPlenary
09:00 - 10:20Die europäische Wirtschaft und die nächste GenerationPlenary
10:20 - 10:30SchlusswortePlenary
20:00 - 21:30Brunnhilde – DJanes NightCulture