zum Inhalt

19: Gleicher unter Gleichen? Modernes Management zwischen Führung und Partizipation

-
Hauptschule
Breakout / Working Group
in deutscher Sprache

In einer Umgebung fordernder Stakeholder, knapper Ressourcen und kompetitiver Märkte wird die Legitimation und Wirksamkeit von Führung kritisch hinterfragt. Sind traditionell-hierarchisch organisierte Strukturen noch zeitgemäß? Bedeutet Leadership heute mehr Bottom-Up- und weniger Top-Down-Orientierung? Oder ist es umgekehrt? Wo sind klar definierte Aufgaben und Rollen sinnvoll, wo ist kreative Selbstorganisation möglich? In dieser Breakout Session kombinieren wir einen offenen Diskurs zu diesen Fragen mit der Möglichkeit, sich anhand eines praxiserprobten Modells mit Führung und Zusammenarbeit in der eigenen Organisation auseinanderzusetzen.

Vortragende

European Diversity Champion, W. L. Gore & Associates GmbH, Putzbrunn
Senior Director, Industrial Affairs, Infineon Technologies Austria AG, Villach
Film Director and Author, Vienna
Chief Executive Officer, Rosenbauer International AG, Leonding
Director Human Capital, Deloitte Austria, Vienna Chair

Dipl.-Ing. MAS Mira CZUTKA

European Diversity Champion, W. L. Gore & Associates GmbH, Putzbrunn

1991 Diploma Thesis, Garment Engineering, Hochschule Niederrhein (former: Fachhochschule Niederrhein), Mönchengladbach
1991-2012 Working in Different Business Functions, W.L. Gore & Associates GmbH, Putzbrunn
2003-2012 Founder and Coordinater, German Diversity Initiative, Gore
2010.2013 Master Study, Spiritual Theology, University of Salzburg
2012-2015 European Diversity Champion, W. L. Gore & Associates GmbH, Putzbrunn
since 2003 Trained in Transactional Analysis, Systemic Process Consulting, Psychodynamic Team and Organizational Consultancy

Mag. Dr. h.c. Monika KIRCHER

Senior Director, Industrial Affairs, Infineon Technologies Austria AG, Villach

1981-1998 Managing Director, Regional Department, ÖIE - Austrian Information Service for Development and Growth Policy, Carinthia
1988-1991 Freelance Consultant and Lecturer, University of Klagenfurt
1991-2000 Vice Mayor, City of Villach
2001-2007 Chief Financial Officer, Finance, Research & Development and Human Resources, Infineon Technologies Austria AG, Villach
2007-2014 Chief Executive Officer, Infineon Technologies Austria AG, Villach
since 2014 Senior Director and, Industrial Affairs, Infineon Technologies Austria AG, Villach and "Head of committee for Research, technology and innovation of the Austrian Industrial Association"

Elisabeth SCHARANG

Film Director and Author, Vienna

since 1987 Freelance Journalist and Radiopresenter, ORF - Austrian Broadcasting Cooperation
since 1997 Autodidact Author and Director, Documentary and Feature Films
2005 Documentary Film, "Octopus Alarm", Berlin International Film Festival, Berlin
2007 TV-Movie, "Franz Fuchs Patriot", nominated for Emmy Award
2007 Documentary Film, "My dear Republic", Karlovy Vary International Film Festival, Prague
2010 Feature Film, "In Another Lifetime", Zurich Film Festival, Zurich
2014 Documentary Film, "Kick Out Your Boss", Warsaw International Film Festival, Warsaw
2015 Feature Film, "Jack", to be released

Dr. Dieter SIEGEL

Chief Executive Officer, Rosenbauer International AG, Leonding

1984-1990 Studies, WU Vienna University of Economics and Business, Vienna
1994 Doctorate, Commercial Science
1990-1994 Empirical Economic Research, IWI - Institute of Industrial Science, Vienna
1993-1994 Controlling & Profibility Analysis, CA Leasing GmbH
1994-2009 Head of Business Unit "Steel Europe", RHI AG, Vienna

Mag. Jan KRIMS

Director Human Capital, Deloitte Austria, Vienna

1999-2000 Assistant to Dr. Hannes Jarolim, Member of Parliament
2000-2001 Freelance Facilitator and Project Manager
2002-2005 Head, Research and Planning, Social Democratic Party of Austria
2006-2012 Consultant and Senior Consultant, Deloitte Consulting GmbH
since 2013 Senior Manager, Deloitte Consulting GmbH

Wirtschaftsgespräche

Timetable einblenden

01.09.2015

10:00 - 12:30Charity Soccer Match - Good Game, Good PurposeSocial
14:00 - 14:50EröffnungPlenary
15:30 - 16:20Ungleichheit verstehen - eine empirische BestandsaufnahmePlenary
16:40 - 18:10Ungleiche Chancen - Ursachen, Auswirkungen und InterventionenPlenary
18:10 - 18:30Polit-TalkPlenary
18:30 - 19:30Rankings und Realität - Die Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen Wirtschaft auf dem PrüfstandPartner
18:30 - 20:30UnGleichheit aus weiblicher Sicht - Ladies Lounge SpezialPartner
18:30 - 22:00ecoplus lädt zum Niederösterreich AbendSocial
20:30 - 22:00Entrepreneurship - wie kommt man an die Spitze?Plenary
22:00 - 23:00Illuminating AlpbachSocial
22:30 - 23:30Junge Talente - Late Night ConcertCulture

02.09.2015

08:00 - 09:0015. mc EuropafrühstückPartner
08:00 - 09:00Digitale Technologien: von Ungleicheit zur Inklusion - Peter Drucker HöhenfrühstückPlenary
09:00 - 10:10Wachsende Kluft von Besitz und Einkommen - ist (mehr) Umverteilung notwendig?Plenary
09:30 - 10:30Die WegwerfgesellschaftPartner
10:10 - 10:30Polit-TalkPlenary
11:00 - 13:30Breakout Session 01: Ungleichheit und gesamtwirtschaftliche EntwicklungBreakout
11:00 - 13:30Breakout Session 02: Familienfreundlichkeit - Beschönigungs-PR oder ein erfolgreicher Weg zu Chancengleichheit?Breakout
11:00 - 13:30Breakout Session 03: Generationengerechtigkeit und deren ökonomische FolgenBreakout
11:00 - 13:30Breakout Session 04: Periphere Unternehmensstandorte - Nachteil oder (unterschätztes) Potenzial?Breakout
11:00 - 13:30Breakout Session 05: Win-Win?! Die Symbiose von Großunternehmen und StartupsBreakout
11:00 - 13:30Breakout Session 06: Wie kann Europa die Ungleichheit als Folge der digitalen Revolution überwinden?Breakout
11:00 - 13:30Breakout Session 07: Wirtschaftsbildung und Finanzbildung - was ist zu tun?Breakout
11:00 - 13:30Breakout Session 08: Wertschöpfungsnetzwerke als Schlüssel für einen erfolgreichen WirtschaftsstandortBreakout
11:00 - 13:30Breakout Session 09: Leading Organisations - What next?Breakout
11:00 - 13:30Breakout Session 10: Soziale Ungerechtigkeit in Europa bewältigenBreakout
13:30 - 14:30MittagsempfangSocial
14:30 - 17:00Breakout Session 11: Alles gleich - alles anders?Breakout
14:30 - 17:00Breakout Session 12: Das Pensionssystem - gleichheitswidrig statt generationengerecht?Breakout
14:30 - 17:00Breakout Session 13: Bessere Entscheidungen durch PartizipationBreakout
14:30 - 17:00Breakout Session 14: Care als geschlechter- und wirtschaftspolitische HerausforderungBreakout
14:30 - 17:00Breakout Session 15: Neue Technologien - alte UngleichheitenBreakout
14:30 - 17:00Breakout Session 16: Energieversorgung im Wandel - Ungleichheit in Markt- und MachtzugangBreakout
14:30 - 17:00Breakout Session 17: Gerechtigkeit - eine Tochter des Ortes?Breakout
14:30 - 17:00Breakout Session 18: MitarbeiterInnen mit Behinderung - Chancen für Wachstum & InnovationBreakout
14:30 - 17:00Breakout Session 19: Gleicher unter Gleichen? Modernes Management zwischen Führung und PartizipationBreakout
14:30 - 17:00Breakout Session 20: Investitionslücke in Europa - wie Wachstum stärken?Breakout
18:00 - 19:30Eine Frage der Perspektive - Lösungsansätze im Kampf gegen UngleichheitPlenary
21:15 - 22:45Junge Talente - Maja Osojnik BandCulture
22:00 - 00:00Magenta NightSocial

03.09.2015

08:00 - 09:00Höhenfrühstück 01: Im Gespräch mit Dan ShechtmanBreakout
08:00 - 09:00Höhenfrühstück 02: Im Gespräch mit Angelika KreschBreakout
08:30 - 09:30Kater-Frühstück - Zurück zur NormalitätPartner
09:00 - 10:30Was plant China? Wirtschaftspolitische Strategien abseits der KlischeesPlenary
11:00 - 12:20Wie wachsen oder nicht wachsen - das ist hier die Frage!Plenary
12:20 - 12:35SchlusswortePlenary
16:45 - 20:00WirtschaftsdialogPartner