zum Inhalt
Header Image

Demokratische Entscheidungen – Heute und morgen

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
German and English language
Minister a. D., Sachsen-Anhalt; Professor, Lehrstuhl für Internationale Wirtschaft, Otto-von-Guericke Universität, Magdeburg Key Note
Senior Fellow, Tax reform and supply-side tax policy, CATO Institute, Washington, D.C.
Deputy Secretary-General, OECD, Paris
Vorsitzende, Informationsplattform The World of NGOs, Wien; Lektorin, Sozialmanagement, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Universität Salzburg; Vorstandsmitglied, CEDAG - European Council of Associations of General Interest, Brüssel
Publisher, former Editor-In-Chief, News, Vienna Chair

Dr. Karl-Heinz PAQUE

Minister a. D., Sachsen-Anhalt; Professor, Lehrstuhl für Internationale Wirtschaft, Otto-von-Guericke Universität, Magdeburg

1975-1980 Studium der Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Saarbrücken und Kiel sowie der University of British Columbia, Vancouver
1981-1982 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Weltwirtschaft an der Universität Kiel
1982-1983 Research Fellow am Center for Study of Public Choice, Blacksburg, Virginia, U.S.A.
1983-1986 Wissenschaftlicher Assistent in der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel
1986 Promotion an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel, Dr. sc. pol.
1991 Wissenschaftlicher Direktor und Leiter der Forschungsabteilung " Wachstum, Strukturpolitik und internationale Arbeitsteilung" im Institut für Weltwirtschaft an der Universität Kiel
1995 Habilitation
1996 Professor für Volkswirtschaftslehre an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
2002-2006 Finanzminister des Landes Sachsen-Anhalt
2006-2008 Vorsitzender der FDP-Fraktion im Landtag Sachsen-Anhalts
2003-2007 Mitglied im Bundesvorstand der FDP
seit 2008 Professor am Lehrstuhl für Internationale Wirtschaft, Otto-von-Guericke Universität, Magdeburg

Daniel J. MITCHELL

Senior Fellow, Tax reform and supply-side tax policy, CATO Institute, Washington, D.C.

 bachelor's and master's degrees in economics from the University of Georgia
 Ph.D. in economics from George Mason University
 
 Daniel J. Mitchell is a top expert on tax reform and supply-side tax policy. Mitchell is a strong advocate of a flat tax and international tax competition
 Prior to joining Cato, Mitchell was a senior fellow with The Heritage Foundation, and an economist for Senator Bob Packwood and the Senate Finance Committee
 He also served on the 1988 Bush/Quayle transition team and was Director of Tax and Budget Policy for Citizens for a Sound Economy

Dr. Pier Carlo PADOAN

Deputy Secretary-General, OECD, Paris

  Professor of Economics at the Universtiy La Sapienza of Rome
  Director of the Fondazione Italianieuropei
1998-2001 Economic Adviser to the Italian Prime Ministers
2001-2005 Italian Executive Director at the International Monetary Fund with risponsibility for Greece, Portugal, San Marino, Albania and Timor Leste
2007 Deputy Secretary-General of the OECD
 
 
 Mr. Padoan has a degree in Economics from the University of Rome and has held various academic positions in Italian and foreign universities, including at the University of Rome, College of Europe (Bruges and Warsaw), Université Libre de Bruxelles, University of Urbino, Universidad de la Plata, and University of Tokyo. He has published widely in international academic journals and is the author and editor of several books.

Mag. Christiana WEIDEL

Vorsitzende, Informationsplattform The World of NGOs, Wien; Lektorin, Sozialmanagement, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Universität Salzburg; Vorstandsmitglied, CEDAG - European Council of Associations of General Interest, Brüssel

 Studium der Erziehungswissenschaften in Innsbruck
 2 Jahre Aufenthalt in Burundi, Afrika
 Leitung von EU-Projekten, Themen: Dritter Sektor, Zivilgesellschaft, Neue Technologien & Medien, Frauen
 Gestaltung von Beteiligungsprozessen im Zivilen Dialog

Dr. Peter PELINKA

Publisher, former Editor-In-Chief, News, Vienna

 Studium der Geschichte und Politikwissenschaften an der Universität Wien
seit 1983 Lehrbeauftragter am Institut für Publizistik der Universität Wien, Vortragender am Kuratorium für Journalistenausbildung
1980-1991 Innenpolitischer Redakteur der Tageszeitung "AZ"
1990 Übernahme der Chefredaktion
1991-2006 Chefredakteur des Wochenmagazins "NEWS"
1992 und 1998 Kolumnist der Wiener Stadtzeitung "Falter"
seit 1997 Moderator der ORF-Sendung "Zur Sache"
seit 1998 Moderator der ORF-TV-Talkshow "Zur Sache"
1998-2007 Kolumnist der Monatszeitschrift "Kompetenz"
seit 2002 Moderator der ORF-Sendung "Offen gesagt"
2006-2010 Chefredakteur des Wochenmagazins "Format"
seit 2007 Moderator der ORF-Sendung "Im Zentrum"
seit 2008 Kolumnist bei "Heute"
seit 2010 Chefredakteur, "News"
 Regelmäßige Beiträge auch in mehreren deutschen Zeitungen, etwa der "Zeit"

Reformgespräche

Timetable einblenden