zum Inhalt
Header Image

Die europäische Gesellschaft im nachindustriellen Zeitalter

-
Plenary / Panel
Vize-Gouverneur, Oesterreichische Nationalbank, Wien
Publizist und Berater für Zukunftsfragen

Mag. Dr. Wolfgang DUCHATCZEK

Vize-Gouverneur, Oesterreichische Nationalbank, Wien

Matura im Kollegium Kalksburg Hochschule für Welthandel Sponsion: Magister der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften Promotion zum Doktor rer.soc.oec. IBM: Ausbildung in Organisation und Programmierung Mr. Berger & Co. Ges.m.b.H. (Pharmagroßhandel) Österreichische Länderbank AG Oesterreichische Nationalbank (OeNB)/Auslandsbüro Büro des Präsidenten Vorstand im Büro des Präsidenten Direktorstellvertreter der Auslandsabteilung, Mitglied in EG-Integrationskomitees der Bundesregierung als Vertreter der OeNB Bereichsdirektor für Internationale Beziehungen, Vertreter der OeNB bei den Beitrittsverhandlungen zur EU, Vorsitz im Ausschuss Stellv. Mitglied der OeNB im Ausschuss der Stellvertreter des Europäischen Währungsinstituts; OeNB-interne Koordination der Mitglied des Direktoriums, zuständig für Liquiditäts- und Portefeuillemanagement sowie interne Dienste Direktor des Ressorts Informationsverarbeitung und Geldwesen, u. a. hauptverantwortlich für die Euro-Währungsumstellung Wiederernennung zum Mitglied des Direktoriums
1968
1969
1974
1980
1970
1973
1975
1976
1978
1982
1987
  für die Währungs-, Finanz- und Zahlungsbilanzstatistiken (AWFZ) der EU-Kommission
1992
  Vorbereitung der Sitzungen des EWI-Rates, der EWI-Alternates und des Währungsausschusses
1995
1997
1998
2002
  Zahlungsverkehr

Dr. Christian LUTZ

Publizist und Berater für Zukunftsfragen

Brüsseler Korrespondent der Neuen Zürcher Zeitung Chefökonom des Schweizerischen Bankvereins
1968-1974
1974-1980

Wirtschaftsgespräche

Timetable einblenden
kategorie: Alle Breakout Plenary