zum Inhalt
Header Image

Die Zukunft des Universums – Perspektiven für Astrophysik und Kosmologie

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
in deutscher Sprache
Director for Science, European Southern Observatory (ESO), Garching
Freie Journalistin, Wien Chair

Dr. Bruno LEIBUNDGUT

Director for Science, European Southern Observatory (ESO), Garching

1989-1992 Postdoctoral researcher at the Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics,
  Cambridge, USA
1992-1993 Postdoctoral researcher at University of California, Berkeley, USA
1993-1995 Astronomer in the Science Division of ESO
1995-1998 Deputy ESO VLT Programme Scientist
1998-2001 Head of the data quality control group at ESO
2001-2008 Head of the ESO Office for Science
since 2008 Director for Science at ESO

Dr. Gisela HOPFMÜLLER-HLAVAC

Freie Journalistin, Wien

1991-1997 Ressortleiterin, ORF - Österreichischer Rundfunk
1997-2002 Sendungsverantwortliche "Report", Moderation des politischen TV-Wochenmagazins des ORF "Report"
1999 Sendungsverantwortung für "Report International"
2001 Sendungsverantwortung für "Europa-Panorama"
2002-2005 Moderation von "Modern Times", des Zukunftsmagazins des ORF
2002-2009 Leiterin der Hauptabteilung "Bildung und Zeitgeschehen", ORF - Österreichischer Rundfunk
seit 2009 Freie Journalistin und Moderatorin

Technologiegespräche

Timetable einblenden

27.08.2009

08:00 - 10:30Technologiebrunch der Tiroler ZukunftsstiftungSocial
11:00 - 11:10Eröffnung durch das Europäische Forum AlpbachPlenary
11:10 - 12:00EröffnungsreferatePlenary
12:00 - 14:00Wege aus der Krise – neue Perspektiven durch Forschung und Innovation?Plenary
14:30 - 16:00Die Zukunft der StammzellenforschungPlenary
18:00 - 19:30Blick in die Vergangenheit – das Rätsel unserer HerkunftPlenary
19:30 - 21:30Abendempfang gesponsert durch Forschung Austria in Kooperation mit der GFF und dem BMVITSocial

28.08.2009

07:00 - 13:30Arbeitskreis 01: Können wir unseren Nahrungsmitteln vertrauen?Breakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 02: Forschungs-, technologie- und innovationspolitische (FTI) Strategien im internationalen VergleichBreakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 03: „Säen und Ernten“ in der bio(techno-)logischen Forschung: Vom atomaren Bauplan der Proteine zur Entwicklung neuer Arzneimittel und ihrer klinischen AnwendungBreakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 04: Biomedical and Pharmaceutical Engineering – Schlüsseltechnologien des 21. JahrhundertsBreakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 05: Infratech – Krise als ChanceBreakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 06: Kreativität – Treibstoff der Wissensgesellschaft?Breakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 07: Creative Industries vs. Old Economy: Wohin steuert die Wirtschaft?Breakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 08: Universitäten: Verantwortung für die ZukunftBreakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 09: Vertrauen in die Zukunft – Investieren in die ForschungBreakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 10: Digital Government im Spannungsfeld zwischen Bürger und VerwaltungBreakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 11: E-Mobility AustriaBreakout
07:00 - 16:00Junior Alpbach – Wissenschaft und Technologie für junge MenschenBreakout
07:00 - 13:00Ö1 Kinderuni Alpbach – Wissenschaft und Technologie für KinderBreakout
07:00 - 13:00Technologieworkshop: Trend-Radar Gesellschaftliche EntwicklungenBreakout
08:00 - 13:00Sonderveranstaltung: Positionierung Österreichs im internationalen WissensraumBreakout
14:30 - 15:45Kreativität. Wie Kinder lernen – Lernen wie die Kinder?Plenary
16:15 - 18:00Innovative Forschungsstandorte – Regionen im WettbewerbPlenary

29.08.2009

07:30 - 08:45Vertrauen in die Wissenschaft? Integrität in der wissenschaftlichen ForschungPlenary
08:45 - 09:30Die Zukunft des Universums – Perspektiven für Astrophysik und KosmologiePlenary
10:00 - 11:00I-Brain – die technologische Evolution des Gehirns?Plenary
11:00 - 11:15Abschluss-StatementPlenary
11:15 - 12:00Imbiss zum Abschluss der VeranstaltungSocial