zum Inhalt
Header Image

Die Zukunft – Traum oder Wirklichkeit

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
in englischer Sprache
Head of Safety & Security Department, AIT Austrian Institute of Technology GmbH, Vienna
General Manager, Microsoft Robotics Group, Redmond
Director General, ORF - Austrian Broadcasting Corporation, Vienna
President Emeritus, Jacobs University Bremen

Dipl.-Ing. Helmut LEOPOLD

Head of Safety & Security Department, AIT Austrian Institute of Technology GmbH, Vienna

Abschluss des Studiums der Informatik als Dipl.-Ing. an der Technischen Universität Wien Alcatel Austria ELIN Forschungszentrum; Forschungsingenieur auf dem Gebiet der Breitband- und Multimediakommunikation Alcatel Austria AG; Leiter der Gruppe Breitbandtechnologie und Strategie In verschiedenen Managementpositionen bei Telekom Austria; In dieser Zeit verantwortete er die Realisierung eines umfassenden Product Life Cycle Prozesses, in dem heute das Gesamtportfolio der Festnetzprodukte der Telekom Austria gesteuert wird.
1989
1989-1994
1994-1998
1999-2008

Tandy TROWER

General Manager, Microsoft Robotics Group, Redmond

 Tandy Trower has a 25-year history with new products and technology initiatives at Microsoft bringing to market new products as diverse as Microsoft Flight Simulator to Microsoft Windows. In addition, as a strong proponent of the importance of design in human-computer interaction he has contributed to the company s investment in improving its user interfaces, founding the company s first usability labs and product design roles. He continues to investigate and drive strategic new technology directions for the company and incubating new projects. He leads the new Microsoft initiative to deliver a software platform and tools for the robotics community.

Dr. Alexander WRABETZ

Director General, ORF - Austrian Broadcasting Corporation, Vienna

Studies, Law, University of Vienna International Finance Department, Girozentrale und Bank der Österreichischen Sparkassen AG Assistant to the CEO and Secretary General, ÖIAG Austrian Industries AG Secretary General, ÖIAG Austrian Industries AG Managing Director, VOEST Alpine Intertrading GmbH, Linz Member of the Executive Board; Managing Director, VAMED Engineering GmbH & Co KG, VAMED AG, Vienna CFO and Executive Vice President, ORF - Austrian Broadcasting Corporation, Vienna
1978-1983
1984-1987
1987-1992
1990
1992-1994
1994-1998
1998-2006

Dr. Joachim TREUSCH

President Emeritus, Jacobs University Bremen

Professur in Frankfurt Lehrstuhl für Theoretische Physik in Dortmund Präsident der Deutschen Physikalischen Gesellschaft Vorstandsmitglied der Kernforschungsanlage Jülich (KFA) Vorsitzender der Hermann-von-Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren Präsident der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte Vorsitzender des Vorstands der Forschungszentrum Jülich GmbH Vorsitzender des Deutschen Verbandes Technisch-Wissenschaftlicher Vereine Vorsitzender des Lenkungsausschusses "Wissenschaft im Dialog"
1970
1971
1984-1986
seit 1987
1993-1997
1995-1996
1990-2006
1999-2003
2000-2006

Technologiegespräche

Timetable einblenden

23.08.2007

08:00 - 21:00 Präsentation der drei Christian Doppler Laboratorien zum Thema Allergie Culture
08:00 - 10:00 Technologiebrunch gegeben von der Tiroler Zukunftsstiftung Social
11:00 - 11:20 Begrüßung Plenary
11:20 - 12:00 Eröffnung Plenary
12:00 - 14:00 Die globale Erwärmung Plenary
14:30 - 16:15 Die Zukunft der Wissenschaft [in Zusammenarbeit mit dem Institute of Science and Technology Austria] Plenary
18:00 - 19:30 Der Blick nach innen Plenary
19:30 - 21:30 Empfang gegeben von Alcatel-Lucent Austria Social

24.08.2007

07:00 - 16:00 Ö1 Kinderuni Alpbach – Wissenschaft und Technologie für Kinder Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 01: Das Neue und das Risiko – ‚risk governance‘ Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 08: Smart Wellbeing Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 11: Phänomen Second Life – Die Erschaffung einer neuen Welt? Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 07: Design by nature – der Beitrag der Natur zum industriellen Fortschritt Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 02: Industrie im Wandel – Chancen, Herausforderungen, Strategien Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 06: Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Mobilität – die Herausforderung an die Infrastruktur und den Individualverkehr Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 09: Die fünf Sinne Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 10: Technologietransfer der europäischen Regionen Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 05: Das Ende der IT-Innovationen – Wachstumschance für Europa? Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 04: Neue Initiativen und Modelle des 7. EU Forschungs-Rahmenprogramms zur Stärkung der europäischen Wettbewerbsfähigkeit – Europäische Technologieplattformen aus österreichischer und europäischer Sicht Breakout
07:00 - 16:00 Junior Alpbach – Wissenschaft und Technologie für junge Menschen Breakout
07:00 - 12:30 Arbeitskreis 03: Klimawandel und ‚risk governance‘ – die Rolle von Forschung, Wissenschaft und Innovation Breakout
07:30 - 13:30 Sonderveranstaltung: Bulgarien und Rumänien als Partner in der europäischen Wissenschaft und Forschung Breakout
13:00 - 14:30 Globaler Wettbewerb der Regionen Plenary
14:30 - 16:00 Die Zukunft – Traum oder Wirklichkeit Plenary
16:30 - 18:00 Die fünf Sinne Plenary
18:00 - 21:30 Empfang gegeben vom Land Niederösterreich Social

25.08.2007

07:00 - 08:00 Was hat sich verändert? Plenary
08:00 - 09:00 Sicherheit Plenary
09:30 - 10:00 Junior Alpbach und Ö1 Kinderuni Alpbach 2007 Plenary
10:00 - 11:00 Wissenschaft & Technologie, Unternehmertum & Gesellschaft Plenary
11:00 - 11:20 Rückblick und Ausblick Plenary
11:20 - 12:30 Empfang gegeben von Microsoft Österreich Social