zum Inhalt
Header Image

14: Big Data – Blick in die Zukunft, oder: das Ende des Zufalls?

-
Hauptschule
Breakout / Working Group
in deutscher Sprache

Daten werden zum Wirtschaftsgut, zum Erdöl des 21. Jahrhunderts. Hin- und hergerissen zwischen Komfort und Schutzbedürfnis wird die Kluft zwischen Big Data und den bestehenden Schutzgesetzen immer größer. Wie können wir heute die richtigen Entscheidungen treffen, um die Zeitwende nicht zu verpassen?

Chief Executive Officer, T-Mobile Austria and UPC Austria, Vienna
Member of Government, Executive City Councillor for Finance, Economy and International Affairs, City of Vienna
Attorney at Law, Preslmayr Rechtsanwälte OG, Vienna; Chief Editor, Datenschutz konkret, Manz'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH, Vienna
General Manager, Microsoft Austria, Vienna
Editor-in-Chief, Die Presse, Vienna

Dr. Andreas BIERWIRTH

Chief Executive Officer, T-Mobile Austria and UPC Austria, Vienna

Managing Director, Germanwings GmbH Vice President Marketing, Lufthansa AG Member of the Board, Austrian Airlines AG
2002-2006
2006-2008
2008-2012

Mag.a Renate BRAUNER

Member of Government, Executive City Councillor for Finance, Economy and International Affairs, City of Vienna

Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften Referentin, konsumentenpolitische Abteilung, Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien Mitglied der Bezirksvertretung Margareten Landesfrauensekretärin der SPÖ-Wien Mitglied des Wiener Landtages und Gemeinderates Landesparteisekretärin der SPÖ-Wien Mitglied der Wiener Landesregierung als Amtsführende Stadträtin für Integration, Frauenfragen, Konsumentenschutz und Personal/Tierschutz Vorsitzende der Wiener SPÖ-Frauen Vorsitzende der SPÖ Margareten Übernahme der Zuständigkeit für die Wiener Berufsfeuerwehr (MA 68) Amtsführende Stadträtin für Gesundheit und Soziales Stellvertretende Vorsitzende des Kuratoriums SK-Rapid Wien
1974-1981
1981-1989
1983-1990
1989-1994
1990-1996
1994-1996
  Präsidentin des Wiener Integrationsfonds
1996-2004
  Stellvertretende Vorsitzende der Bundesfrauenorganisation der SPÖ
  Stellvertretende Landesparteivorsitzende der Wiener SPÖ
  Stellvertretende Bundesparteivorsitzende der SPÖ
seit 1997
1998-2009
  Präsidentin der Helfer Wiens
seit 2001
2004-2007
seit 2005

Dr. Rainer KNYRIM

Attorney at Law, Preslmayr Rechtsanwälte OG, Vienna; Chief Editor, Datenschutz konkret, Manz'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH, Vienna

Magister Juris, Karl Franzens University Graz Doctor Juris, University of Vienna Junior Partner, Schönherr Attorneys at Law Partner, Preslmayr Rechtsanwälte OG, Vienna
1995
1999
2001-2003
since 2003

Dr. Dorothee RITZ

General Manager, Microsoft Austria, Vienna

Journalist, Süddeutsche Zeitung Studies, Law, University Munich Journalist, Gruner + Jahr, Madrid LL.M., Master in European Community Law, University of London Trainee, Bertelsmann AG, Gütersloh Business Manager, VP AOL and Bertelsmann New Media, AOL Bertelsmann Online Europa GmbH and BAG New Media, Hamburg Promotion in European Online Law (Dr. jur.), University Würzburg -2000 Director Business Affairs and Member, Executive Board AOL Australia, AOL Bertelsmann, Online Services, Sydney Executive Vice President Bertelsmann Capital, Strategic Alliances & Marketing and Board Member Bertelmann Capital Division, Bertelsmann AG, Munich, London Founding Member of the German Xchanging Business, Xchanging GmbH, Frankfurt Director MSN and General Manager, Online Services Group, Microsoft Deutschland GmbH, Munich General Manager Deutschland, Consumer & Online and Member, Executive Board Microsoft GmbH, Microsoft Deutschland GmbH, Munich Senior Director Business Strategy, Microsoft International
1987-1990
1987-1994
1990
1994-1995
1995
1996-1997
1996-1998
1998
2000-2003
2003-2004
2004-2008
2008-2011
2012-2015

Array Rainer NOWAK

Editor-in-Chief, Die Presse, Vienna

Study of History and Political Science (without completing) Freelancer "Vorarlberger Nachrichten" Entry to "Die Presse" Editor, Domestic Policy Department, "Die Presse", Vienna Appointment to Department head "Chronik/Wien", "Die Presse", Vienna Appointment to Editorial Director for the new "Presse am Sonntag", Vienna Appointment to Head of Domestic Policy, "Die Presse", Vienna Editor-in-Chief, "Die Presse", Vienna Publisher, "Die Presse", Vienna
1992-1997
1994
1996
2002
2004
2009
2010
since 2012
since 2014

Wirtschaftsgespräche

Timetable einblenden

30.08.2016

08:00 - 10:30Charity Soccer Match – Good Game, Good CauseSocial
12:00 - 12:30EröffnungPlenary
12:30 - 14:00Neue Welt – neue WegePlenary
14:10 - 14:45Meet the Speaker: Cesar HidalgoPlenary
14:10 - 14:45Meet the Speaker: Robin ChasePlenary
14:30 - 16:00Marktwirtschaft – neu denken oder neu starten?Plenary
16:30 - 18:00ecoplus lädt zum Niederösterreich AbendSocial
16:30 - 18:00Kamingespräch zum Thema „Zukunft Europas – Zukunft der europäischen Wirtschaft“Partner
18:00 - 19:30Migration – Chance und HerausforderungPlenary
19:30 - 20:30Illuminating AlpbachSocial

31.08.2016

06:00 - 07:0016. mc EuropafrühstückPartner
06:00 - 07:00Länder-Frühstück Georgien – Wege aus der KorruptionPlenary
06:00 - 07:00Länder-Frühstück Israel – das Land der Start-UpsPlenary
06:00 - 07:00Länder-Frühstück Südkorea – Bildung ist der SchlüsselPlenary
07:00 - 08:30Digitale MitarbeiterInnen – die Zukunft der ArbeitPlenary
09:00 - 11:30Breakout Session 01: Online-Plattformen – neue Arbeitsverhältnisse im digitalen ZeitalterBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 02: Ein moderner Staat für Wirtschaft und GesellschaftBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 03: Die europäische Datenökonomie braucht eine neue Aufklärung!Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 04: Crowdsourcing – bei Problemen, fragen Sie einfach alle!?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 05: Regionale Hidden Champions: Fit für die Zukunft?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 06: Neue Werte, neue Ziele? Die Millennials als Herausforderung für traditionelle FührungBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 07: Motivieren und Regulieren – Verhaltensökonomie als neuer Ansatz der PolitikBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 08: Die 4. Industrielle Revolution – Reurbanisierung der ProduktionBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 09: FinTechs, Crowdfunding und Online-Beratung – verändert Digitalisierung die gesamte Finanzbranche?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 10: Digitale Transformation durch Business Model InnovationBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 11: Macht und Mythos der KreativitätBreakout
11:30 - 13:00MittagsempfangSocial
11:45 - 12:45Welt.Wirtschaft.Österreich. Erfolgsideen für unser LandPartner
13:00 - 15:30Breakout Session 12: Internationaler Handel – Vergangenheit, Gegenwart, ZukunftBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 13: Wo die Angst im Vormarsch ist, weicht die Vernunft zurückBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 14: Big Data – Blick in die Zukunft, oder: das Ende des Zufalls?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 15: Verantwortungsvolle Führung – wie verantwortungsvolle ManagerInnen Werte vorleben und unverantwortliche Chaos schaffenBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 16: Innovationsfähig bleiben – Beispiel Wachstumsmarkt LeichtbauBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 17: Live or Let Die? Evolution der Wirtschaft – der Darwinismus mischt die Märkte aufBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 18: Die Energiewende als Feuerprobe für das WirtschaftssystemBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 19: Quo Vadis Digital Europe/Austria?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 20: Hands-on Jam-Session – Business as Unusual: So bringen Sie Elefanten mit Service Design Thinking zum TanzenBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 21: Meinungsbildung zwischen Transparenz und SchlagzeileBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 22: Transparenz – cui bono?Breakout
16:30 - 18:00Switch – ändere die Kultur, ändere das Unternehmen?Plenary
17:00 - 18:30Mythen und Fakten. Wie steht’s um Österreichs Wirtschafts- und Sozialsystem?Partner

31.08.-30.08.2016

Magenta NightSocial

01.09.2016

06:00 - 07:00HöhenfrühstückPlenary
06:30 - 07:30Kater-FrühstückPartner
07:00 - 08:30Digitales Unternehmertum in EuropaPlenary
07:00 - 08:30Total verbunden – total aufgeklärt oder total versklavt? – Peter Drucker Morgen SessionPlenary
09:00 - 10:30Andere Länder, andere Lösungen – Wirtschaftskulturen im VergleichPlenary
10:40 - 11:15Meet the Speaker: Lung YingtaiPlenary
10:40 - 11:15Meet the Speaker: Philipp BlomPlenary
14:30 - 18:00WirtschaftsdialogPartner