zum Inhalt
Header Image

16: Innovationsfähig bleiben – Beispiel Wachstumsmarkt Leichtbau

-
Hauptschule
Breakout / Working Group
in englischer Sprache

Zentraleuropa kann aufgrund seiner Stärken im Leichtbau mit einem Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen schnell wachsenden Regionen punkten. Um auch in Zukunft erfolgreich zu bleiben, bedarf es aber gesteigerter Innovationskraft. Wie kann Österreich vom Innovations-Turbo Leichtbau noch stärker profitieren?

Vice President, Upper Austria Economic Chamber, Linz
Deputy Governor, State of Upper Austria, Linz
Managing Director, Affan Innovative Structures LLC, Dubai
Managing Director, Berylls Strategy Advisors GmbH, Munich
Member of the FACC AG Management Board as Chief Operating Officer
Innovation Manager, Emerging Technologies and Concepts, Airbus Operations GmbH, Hamburg
Executive Board Member, voestalpine Metal Forming GmbH, Krems

Downloads

    Mag.a Angelika SERY-FROSCHAUER

    Vice President, Upper Austria Economic Chamber, Linz

     CEO and Owner, SERY* Creative Communications Inc., Linz-Leonding
     Since 2006 Founder, "EU-Russian Brand Alliance"
     Since 2010 Chairwoman of the Austrian Advertising Association, Austrian Economic Chamber
     Since 2015 Vice President of the Upper Austrian Economic Chamber

    Mag. Dr. MBA Michael STRUGL

    Deputy Governor, State of Upper Austria, Linz

    Diplomstudium der Rechtswissenschaften, Johannes Kepler Universität Linz LIMAK General Management Program, Linz, Emory University/Atlanta Studium "International Finance", Graduierung zum MBA, University of Toronto Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Johannes Kepler Universität Linz ÖVP Pressereferent Landesparteileitung Oberösterreich ÖVP Wahlkampfleiter OÖ Landtagswahl, Landesparteileitung Oberösterreich Creativ-Direktor, Werbeagentur Zoffel-Hoff & Partner, Wiesbaden Wahlkampfleiter Nationalratswahl, Österreichische Volkspartei Stv. Landesgeschäftsführer, ÖVP Landesparteileitung Oberösterreich, Mitglied des Bundesrates Entwicklung und Betreuung der Wahlkampagnen für Dr. Christoph Leitl und KommR Viktor Sigl, Abgeordneter zum OÖ. Landtag Landesgeschäftsführer, ÖVP Landesparteileitung Oberösterreich Wahlkampfleiter OÖ Landtagswahl, ÖVP Landesparteileitung Oberösterreich Klubobmann, ÖVP Landtagsklub Wahlkampfleiter OÖ Landtagswahl, ÖVP Landesparteileitung Oberösterreich Landesrat für Wirtschaft, Arbeit, Tourismus, Raumordnung Regionalentwicklung, Europa und Sport, Land OÖ Landesrat für Wirtschaft, Arbeit, Energie, Tourismus, Sport, Raumordnung, Regionalentwicklung und Europa
    1982-1991
    1998-1999
    2000-2001
      während des Studiums: IMAS-Meinungsforschungsinstitut Linz
    2005-2013
    1987-1995
    1997
    1998
    1999
    1995-2001
    1997-2001
      Wirtschaftskammerwahl Österreich/Oberösterreich
    2000
    2001-2013
    2001-2013
    2003
    2003-2009
    2009
    seit 2013
    seit 2015

    Dr. Amer AFFAN

    Managing Director, Affan Innovative Structures LLC, Dubai

    Phd in Structural Engineering, University of Cambridge Mero / Mannesmann, Dubai
     BSC, Edinburgh University, Scotland
     Structural Engineer, Mero / Mannesmann
    1987
    1994-2004

    Dr. Jan DANNENBERG

    Managing Director, Berylls Strategy Advisors GmbH, Munich

    BA Economics Stanford University Diplom-Kaufmann and Dr. rer.pol., Bamberg University Partner Automotive Practices, Oliver Wyman
    1982-1985
    1985-1990
    1990-2011

    Array Robert MACHTLINGER

    Member of the FACC AG Management Board as Chief Operating Officer

    Design Engineer, Fischer Ski &Tennis Project Engineer, Fischer Ski & Tennis Project- and Design Engineer, FACC AG, Ried im Innkreis Program Manager, FACC AG, Ried im Innkreis Business Development Manager, FACC AG, Ried im Innkreis Vice President Structures, FACC AG, Ried im Innkreis Executive Vice President Aerostructures, FACC AG, Ried im Innkreis
    1984-1986
    1987-1988
    1988-1991
    1992-1997
    1998-2000
    2001-2008
    2008-2011

    M.Sc. Peter PIRKLBAUER

    Innovation Manager, Emerging Technologies and Concepts, Airbus Operations GmbH, Hamburg

    Bachelor of Science in Engineering, Innovation and Product Management, University of Applied Sciences Upper Austria Erasmus International Product Design Engineering, Hanzehogeschool Groningen Research and Development Mercedes-Benz Cars, Innovation Studio Department Intern, Daimler AG, Stuttgart Master of Science in Engineering, Innovation and Product Management, University of Applied Sciences Upper Austria Project Management Cabin0 A350 XWB, Cabin/Fuselage Strategy, Configuration and Change Management, Airbus Operations GmbH, Hamburg
    2006-2009
    2008-2009
    2009
    2009-2011
    2011-2012

    MBA Peter BERNSCHER

    Executive Board Member, voestalpine Metal Forming GmbH, Krems

    Sales, flat steel products, Scandinavia & Switzerland, voestalpine Stahl GmbH, Linz Representive, voestalpine Stahl GmbH, Authorised Officer Metalservice S.P.A., Italy Executive Board Director-Managing Director, Metalservice S.P.A., Veneta Nastri S.R.L., Cosivi S.R.L., Italy Managing Director, voestalpine Stahl Service Center GmbH Chairman of the Executive Board, voestalpine Polynorm NV Director of new formed Business Unit Automotive Body Parts, voestalpine Metal Forming GmbH, Linz
    1986-1991
    1992-1995
    1995-2003
    2003-2007
    2007-2012
    2012-2013

    Wirtschaftsgespräche

    Timetable einblenden

    30.08.2016

    08:00 - 10:30Charity Soccer Match – Good Game, Good CauseSocial
    12:00 - 12:30EröffnungPlenary
    12:30 - 14:00Neue Welt – neue WegePlenary
    14:10 - 14:45Meet the Speaker: Robin ChasePlenary
    14:10 - 14:45Meet the Speaker: Cesar HidalgoPlenary
    14:30 - 16:00Marktwirtschaft – neu denken oder neu starten?Plenary
    16:30 - 18:00ecoplus lädt zum Niederösterreich AbendSocial
    16:30 - 18:00Kamingespräch zum Thema „Zukunft Europas – Zukunft der europäischen Wirtschaft“Partner
    18:00 - 19:30Migration – Chance und HerausforderungPlenary
    19:30 - 20:30Illuminating AlpbachSocial

    31.08.2016

    06:00 - 07:00Länder-Frühstück Südkorea – Bildung ist der SchlüsselPlenary
    06:00 - 07:00Länder-Frühstück Georgien – Wege aus der KorruptionPlenary
    06:00 - 07:00Länder-Frühstück Israel – das Land der Start-UpsPlenary
    06:00 - 07:0016. mc EuropafrühstückPartner
    07:00 - 08:30Digitale MitarbeiterInnen – die Zukunft der ArbeitPlenary
    09:00 - 11:30Breakout Session 03: Die europäische Datenökonomie braucht eine neue Aufklärung!Breakout
    09:00 - 11:30Breakout Session 04: Crowdsourcing – bei Problemen, fragen Sie einfach alle!?Breakout
    09:00 - 11:30Breakout Session 07: Motivieren und Regulieren – Verhaltensökonomie als neuer Ansatz der PolitikBreakout
    09:00 - 11:30Breakout Session 01: Online-Plattformen – neue Arbeitsverhältnisse im digitalen ZeitalterBreakout
    09:00 - 11:30Breakout Session 06: Neue Werte, neue Ziele? Die Millennials als Herausforderung für traditionelle FührungBreakout
    09:00 - 11:30Breakout Session 09: FinTechs, Crowdfunding und Online-Beratung – verändert Digitalisierung die gesamte Finanzbranche?Breakout
    09:00 - 11:30Breakout Session 11: Macht und Mythos der KreativitätBreakout
    09:00 - 11:30Breakout Session 02: Ein moderner Staat für Wirtschaft und GesellschaftBreakout
    09:00 - 11:30Breakout Session 05: Regionale Hidden Champions: Fit für die Zukunft?Breakout
    09:00 - 11:30Breakout Session 10: Digitale Transformation durch Business Model InnovationBreakout
    09:00 - 11:30Breakout Session 08: Die 4. Industrielle Revolution – Reurbanisierung der ProduktionBreakout
    11:30 - 13:00MittagsempfangSocial
    11:45 - 12:45Welt.Wirtschaft.Österreich. Erfolgsideen für unser LandPartner
    13:00 - 15:30Breakout Session 21: Meinungsbildung zwischen Transparenz und SchlagzeileBreakout
    13:00 - 15:30Breakout Session 15: Verantwortungsvolle Führung – wie verantwortungsvolle ManagerInnen Werte vorleben und unverantwortliche Chaos schaffenBreakout
    13:00 - 15:30Breakout Session 18: Die Energiewende als Feuerprobe für das WirtschaftssystemBreakout
    13:00 - 15:30Breakout Session 16: Innovationsfähig bleiben – Beispiel Wachstumsmarkt LeichtbauBreakout
    13:00 - 15:30Breakout Session 13: Wo die Angst im Vormarsch ist, weicht die Vernunft zurückBreakout
    13:00 - 15:30Breakout Session 14: Big Data – Blick in die Zukunft, oder: das Ende des Zufalls?Breakout
    13:00 - 15:30Breakout Session 19: Quo Vadis Digital Europe/Austria?Breakout
    13:00 - 15:30Breakout Session 20: Hands-on Jam-Session – Business as Unusual: So bringen Sie Elefanten mit Service Design Thinking zum TanzenBreakout
    13:00 - 15:30Breakout Session 17: Live or Let Die? Evolution der Wirtschaft – der Darwinismus mischt die Märkte aufBreakout
    13:00 - 15:30Breakout Session 12: Internationaler Handel – Vergangenheit, Gegenwart, ZukunftBreakout
    13:00 - 15:30Breakout Session 22: Transparenz – cui bono?Breakout
    16:30 - 18:00Switch – ändere die Kultur, ändere das Unternehmen?Plenary
    17:00 - 18:30Mythen und Fakten. Wie steht’s um Österreichs Wirtschafts- und Sozialsystem?Partner

    31.08.-30.08.2016

    Magenta NightSocial

    01.09.2016

    06:00 - 07:00HöhenfrühstückPlenary
    06:30 - 07:30Kater-FrühstückPartner
    07:00 - 08:30Total verbunden – total aufgeklärt oder total versklavt? – Peter Drucker Morgen SessionPlenary
    07:00 - 08:30Digitales Unternehmertum in EuropaPlenary
    09:00 - 10:30Andere Länder, andere Lösungen – Wirtschaftskulturen im VergleichPlenary
    10:40 - 11:15Meet the Speaker: Philipp BlomPlenary
    10:40 - 11:15Meet the Speaker: Lung YingtaiPlenary
    14:30 - 18:00WirtschaftsdialogPartner