zum Inhalt
Header Image

Mythen und Fakten. Wie steht’s um Österreichs Wirtschafts- und Sozialsystem?

-
Feuerwehrhaus
Partner / Discussion
in deutscher Sprache

Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft und Finanzierbarkeit des Sozialstaates werden zunehmend in Frage gestellt. Gleichzeitig weisen internationalen Statistiken Österreich vielfach in der EU-Spitzengruppe aus. Wie passt das zusammen? Und wie können wir zu einer faktenbasierten Politik zurückfinden, die eine Bewältigung der Herausforderungen erleichtert?

Executive Secretary, ÖGB - Austrian Trade Union Federation; Deputy Chairman of the Management Board, Main Association of Austrian Social Security Institutions, Vienna
Head, Department of Economics and Statistics, Austrian Federal Chamber of Labour, Vienna

Mag. Bernhard ACHITZ

Executive Secretary, ÖGB - Austrian Trade Union Federation; Deputy Chairman of the Management Board, Main Association of Austrian Social Security Institutions, Vienna

 Studium der Rechtswissenschaften
1994-1997 Sozialpolitik, Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien
1997-2007 Leiter des Sozialpolitischen Referates, Österreichischer Gewerkschaftsbund
seit 2006 Stellvertretender Vorsitzender des Hauptverbandes der Österreichischen Sozialversicherungsträger
2008-2012 Leitender Sekretär, Österreichischer Gewerkschaftsbund
seit 2012 Leitender Sekretär, Bereich Grundsatz, ÖGB - Österreichischer Gewerkschaftsbund

Dr. Markus MARTERBAUER

Head, Department of Economics and Statistics, Austrian Federal Chamber of Labour, Vienna

1994-2011 Konjunkturreferent, Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO), Wien
seit 2011 Abteilungsleiter, Abteilung Wirtschaftswissenschaft und Statistik, Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Wirtschaftsgespräche

Timetable einblenden

30.08.2016

08:00 - 10:30Charity Soccer Match – Good Game, Good CauseSocial
12:00 - 12:30EröffnungPlenary
12:30 - 14:00Neue Welt – neue WegePlenary
14:10 - 14:45Meet the Speaker: Cesar HidalgoPlenary
14:10 - 14:45Meet the Speaker: Robin ChasePlenary
14:30 - 16:00Marktwirtschaft – neu denken oder neu starten?Plenary
16:30 - 18:00ecoplus lädt zum Niederösterreich AbendSocial
16:30 - 18:00Kamingespräch zum Thema „Zukunft Europas – Zukunft der europäischen Wirtschaft“Partner
18:00 - 19:30Migration – Chance und HerausforderungPlenary
19:30 - 20:30Illuminating AlpbachSocial

31.08.2016

06:00 - 07:0016. mc EuropafrühstückPartner
06:00 - 07:00Länder-Frühstück Georgien – Wege aus der KorruptionPlenary
06:00 - 07:00Länder-Frühstück Israel – das Land der Start-UpsPlenary
06:00 - 07:00Länder-Frühstück Südkorea – Bildung ist der SchlüsselPlenary
07:00 - 08:30Digitale MitarbeiterInnen – die Zukunft der ArbeitPlenary
09:00 - 11:30Breakout Session 01: Online-Plattformen – neue Arbeitsverhältnisse im digitalen ZeitalterBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 02: Ein moderner Staat für Wirtschaft und GesellschaftBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 03: Die europäische Datenökonomie braucht eine neue Aufklärung!Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 04: Crowdsourcing – bei Problemen, fragen Sie einfach alle!?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 05: Regionale Hidden Champions: Fit für die Zukunft?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 06: Neue Werte, neue Ziele? Die Millennials als Herausforderung für traditionelle FührungBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 07: Motivieren und Regulieren – Verhaltensökonomie als neuer Ansatz der PolitikBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 08: Die 4. Industrielle Revolution – Reurbanisierung der ProduktionBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 09: FinTechs, Crowdfunding und Online-Beratung – verändert Digitalisierung die gesamte Finanzbranche?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 10: Digitale Transformation durch Business Model InnovationBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 11: Macht und Mythos der KreativitätBreakout
11:30 - 13:00MittagsempfangSocial
11:45 - 12:45Welt.Wirtschaft.Österreich. Erfolgsideen für unser LandPartner
13:00 - 15:30Breakout Session 12: Internationaler Handel – Vergangenheit, Gegenwart, ZukunftBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 13: Wo die Angst im Vormarsch ist, weicht die Vernunft zurückBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 14: Big Data – Blick in die Zukunft, oder: das Ende des Zufalls?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 15: Verantwortungsvolle Führung – wie verantwortungsvolle ManagerInnen Werte vorleben und unverantwortliche Chaos schaffenBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 16: Innovationsfähig bleiben – Beispiel Wachstumsmarkt LeichtbauBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 17: Live or Let Die? Evolution der Wirtschaft – der Darwinismus mischt die Märkte aufBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 18: Die Energiewende als Feuerprobe für das WirtschaftssystemBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 19: Quo Vadis Digital Europe/Austria?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 20: Hands-on Jam-Session – Business as Unusual: So bringen Sie Elefanten mit Service Design Thinking zum TanzenBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 21: Meinungsbildung zwischen Transparenz und SchlagzeileBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 22: Transparenz – cui bono?Breakout
16:30 - 18:00Switch – ändere die Kultur, ändere das Unternehmen?Plenary
17:00 - 18:30Mythen und Fakten. Wie steht’s um Österreichs Wirtschafts- und Sozialsystem?Partner

31.08.-30.08.2016

Magenta NightSocial

01.09.2016

06:00 - 07:00HöhenfrühstückPlenary
06:30 - 07:30Kater-FrühstückPartner
07:00 - 08:30Digitales Unternehmertum in EuropaPlenary
07:00 - 08:30Total verbunden – total aufgeklärt oder total versklavt? – Peter Drucker Morgen SessionPlenary
09:00 - 10:30Andere Länder, andere Lösungen – Wirtschaftskulturen im VergleichPlenary
10:40 - 11:15Meet the Speaker: Lung YingtaiPlenary
10:40 - 11:15Meet the Speaker: Philipp BlomPlenary
14:30 - 18:00WirtschaftsdialogPartner