zum Inhalt
Header Image

03: Konkurrenz belebt das Geschäft. Kooperation erhöht den Preis?

-
Hauptschule
Breakout / Working Group
in deutscher Sprache

Mehr Konkurrenz, so die Theorie, belebt den Markt, was zu Innovation und Vielfalt führt. Erhöhen Kooperationen wie Genossenschaften die Preise für VerbraucherInnen und ErzeugerInnen oder verschieben sich Margen? Welche Rolle kann dabei Digitalisierung spielen? Wird das Ernährungssystem dadurch demokratischer?

Secretary General, Austrian Federal Ministry for Sustainability and Tourism, Vienna Introduction
Chief Executive Officer, REWE International, Wiener Neudorf
Member of the Austrian Parliament; Vice-President, Austrian Farmers' Federation, Vienna
Habilitated Associate University Teacher, Department of Economic and Social Sciences, Institute of Marketing and Innovation, University of Natural Resources and Life Sciences, Vienna
Chief Executive Officer, RWA - Raiffeisen Ware Austria AG, Vienna
Chief Executive Officer, forum. ernährung heute, Vienna Chair

Dipl.-Ing. Josef PLANK

Secretary General, Austrian Federal Ministry for Sustainability and Tourism, Vienna

 Volksschule in Rogatsboden; Hauptschule in Scheibbs; Oberstufe des Bundesrealgymnasiums, Scheibbs; Universität für Bodenkultur, Agrarökonomik -Abschluss 1982
1982-1993 Referent für Vieh und- Fleischvermarktung in der Niederösterreichischen Landeslandwirtschaftskammer
1993-1996 Abteilungsleiter für Vieh und Fleisch, Agrarmarkt Austria
1996-2000 Vorstandsvorsitzender der Agrarmarkt Austria, Wien
2000-2009 Landesrat für Landwirtschaft, Umwelt, Naturschutz, Katastrophenschutz, und Energie mit besonderem Schwerpunkt für erneuerbare Energie in Niederösterreich
2009-2015 Geschäftsführer der RENERGIE (Raiffeisen Managementgesellschaft für erneuerbare Energie), Wien
2011-2015 Präsident, Dachverband Erneuerbare Energie Österreich
2015 Abteilungsleiter, Landwirtschaftskammer Österreich
seit 2015 Präsident, Österreichischer Biomasseverband
2016 Generalsekretär-Stellvertreter, Landwirtschaftskammer Österreich
seit 2016 Generalsekretär, Landwirtschaftskammer Österreich

Dkfm. Frank HENSEL

Chief Executive Officer, REWE International, Wiener Neudorf

  Studium der Betriebswirtschaft
1988 Sales-Manager, Nestle AG Deutschland
1990 Vorstandsassistent (und andere Funktionen im Unternehmen), SPAR AG Hamburg
1996 Direktor (gesamtverantwortlich für den Bereich Supermarkt/Großhandel für alle Regionen Deutschlands), SPAR Handels AG Deutschland
1999 REWE Group im internationalen Bereich, REWE Zentral AG
2000 Geschäftsführer, REWE Ungarn
2002 Vorstandsmitglied, BILLA AG Österreich, zuständig für Italien und Vorsitz der Geschäftsführung für BILLA/Standa Italien
2005 Vorstandsmitglied, REWE Group Austria
2008 Vorstandsvorsitzender, REWE Group Austria
seit 2009 Generalbevollmächtigter, REWE Group und Vorstandsvorsitzender, REWE International AG

Elisabeth KÖSTINGER

Member of the Austrian Parliament; Vice-President, Austrian Farmers' Federation, Vienna

 Studied journalism, communication and applied cultural studies, University of Klagenfurt
1999-2003 Assistant, Carinthia District Health Insurance Fund, Klagenfurt
2002-2006 Federal Head, Austrian Rural Youth Organisation
2003-2005 Delegate to the European Council of Young Farmers
2007-2012 Federal Chair, Austrian Young Farmers' Association
since 2009 Vice-Chair, Austrian Farmers' Federation
2014-2017 President, Eco Social Forum Europe
since 2015 Vice-Chair, Political Academy, ÖVP - Austrian People's Party
2015-2017 Federal Vice-Chair, Austrian People's Party
2017-2019 Austrian Federal Minister for Sustainability and Tourism, Vienna

Dipl.-Ing. Dr. Siegfried PÖCHTRAGER

Habilitated Associate University Teacher, Department of Economic and Social Sciences, Institute of Marketing and Innovation, University of Natural Resources and Life Sciences, Vienna

1996 Graduation
1997 University Assistant
2001 Dissertation

DI Reinhard WOLF

Chief Executive Officer, RWA - Raiffeisen Ware Austria AG, Vienna

1985-1995 ÖRWZ - Österreichische Warenzentrale
1995-2009 Leadership positions: Chief Executive Officer Genol and Chief Executive Officer Fert-Import, Raiffeisen Ware Austria AG
since 2009 Member, Executive Board, RWA - Raiffeisen Ware Austria AG
since 2013 Member of the Board, BayWa AG
Chief Executive Officer, RWA - Raiffeisen Ware Austria AG

Mag. Marlies GRUBER

Chief Executive Officer, forum. ernährung heute, Vienna

 Master Programme in Nutritional Sciences, Department of Nutritional Sciences, University Vienna and Karolinska Institute, Department of Bioscience, Unit for Preventive Nutrition, Huddinge
2005-2007 Research Assistant, forum. ernährung heute, Vienna
2005-2012 Science Editor, Ernährung/Nutrition - Austrian Journal for Science, Law, Technology and Economy
2007-2016 Scientific Advisor, forum. ernährung heute, Vienna
2009-2017 Lecturer for Health Promotion and Prevention, School for Health and Nursing Care, SMZ East, Vienna
since 2013 Lecturer for Nutritional Communication, University of Applied Sciences, Dietetics, St. Pölten
2013-2014 Chief Editor, Ernährung/Nutrition - Austrian Journal for Science, Law, Technology and Economy

Wirtschaftsgespräche

Timetable einblenden

29.08.2017

08:00 - 10:30Charity Soccer Match – Good Game, Good PurposeSocial
12:00 - 12:30EröffnungPlenary
12:30 - 13:30Konflikt oder Kooperation? Der Faktor Mensch in der WirtschaftPlenary
13:30 - 14:15Meet the Speaker: Alex ‚Sandy‘ PentlandPlenary
13:30 - 14:15Meet the Speaker: Ernst FehrPlenary
14:15 - 15:45Unternehmen 2050: Europas Suche nach einem WettbewerbsvorteilPlenary
16:30 - 18:00ecoplus und „So schmeckt Niederösterreich“ laden zum Niederösterreich AbendSocial
18:00 - 20:00Die Alpbach Debatte: Globalisierung und FreihandelPlenary

30.08.2017

06:00 - 07:0017. mc EuropafrühstückPartner
06:45 - 09:30Talk auf der Alm: Entscheide Dich! Schnell! Und richtig!Partner
07:00 - 08:30Künstliche Intelligenz und die Zukunft der ArbeitPlenary
09:00 - 11:30Breakout Session 01: Grundeinkommen oder Sozialstaat?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 02: Geringes Produktivitätswachstum trotz digitaler Revolution? Schlussfolgerungen für EuropaBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 03: Konkurrenz belebt das Geschäft. Kooperation erhöht den Preis?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 04: Der Maschinenkollege – Freund oder Feind?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 05: Klimaschutz & Wirtschaft. (K)ein Widerspruch?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 06: Ausländische Direktinvestitionen – Fluch oder Segen?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 07: Führung in komplexen Zeiten als Spagat zwischen Konflikt und KooperationBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 08: Wirtschaftsstandort vs. intakte Umwelt – ein Konflikt ohne Lösung?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 09: „Die Macht zum Wir“: Konflikt und Kooperation zwischen Mann und Frau in der WirtschaftBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 10: It’s the innovation, stupid! Unternehmerischer Erfolg im digitalen ZeitalterBreakout
11:30 - 13:00MittagsempfangSocial
13:00 - 15:30Breakout Session 11: Internationaler Handel: Kooperation vs. AbschottungBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 12: Die Sozialpartnerschaft: There’s no time for fussing and fighting, my friend!Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 13: Talking Climate: Irritation und Innovationsmotor für Wirtschaft und GesellschaftBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 14: Homo faber digitalis: Der arbeitende Mensch auf dem globalen, digitalen MarktplatzBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 15: Kooperation vs. Wettbewerb: Wirtschaftspolitik in der EUBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 16: Trends und Gegentrends – Konflikt und Kooperation in der WirtschaftBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 17: Jailhouse rocks? Oder besser doch ganz raus aus dem Gefangenendilemma?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 18: Wie die mangelnde IT- und Netzsicherheit die europäische Digitalwirtschaft bedrohtBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 19: Konflikt durch Kooperation: Haftung für Menschenrechtsverletzungen in globalen ZulieferkettenBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 20: Kann es nur eine(n) geben? Unternehmensnachfolge im BlickBreakout
16:00 - 17:30Denken ist nicht Handeln!Plenary
17:00 - 18:30Kamingespräch: Mindestlohn – Fluch oder Segen?Partner

30.08.-29.08.2017

Magenta NightSocial

31.08.2017

06:00 - 08:30Alpbach Hike: Ressourcen – von Konfliktpotenzial zu InnovationsmotorPlenary
06:00 - 07:00HöhenfrühstückPartner
06:30 - 07:30Kater-FrühstückPartner
08:45 - 09:45Wir haben nichts aus der Krise gelernt!Plenary
09:45 - 10:30Konflikt und Kooperation in der SozialpartnerschaftPlenary
14:30 - 18:00WirtschaftsdialogPartner