zum Inhalt
Header Image

07: Am grünen Rasen wie im Wirtschaftsleben: Die Tore, die man nicht schießt, bekommt man

-
Klaus-Peter-Heiss-Saal
Breakout / Working Group
in deutscher Sprache

Im Fußball wie im Wirtschaftsleben gilt: Die Diversität im Team ist entscheidend. Aber was tun, wenn überbordende Compliance und anderen Regelungen in Unternehmen mutige Entscheidungen und damit neue Wege verunmöglichen? Mangelnde Chancenverwertung, würde man im Fußball sagen. Was kann die Wirtschaft von Rapid lernen?

President, SK Rapid Vienna; Founder and Managing Partner, Ventocom GmbH, Vienna
Executive Chairman, Umdasch Group AG, Amstetten
Startup Entrepreneur, Livin Farms (insect breeding module as an alternative source of protein), Hong Kong and Vienna
Managing Director, Gehrer Plötzeneder DDWS Corporate Advisors GmbH, Vienna Chair

Michael KRAMMER

President, SK Rapid Vienna; Founder and Managing Partner, Ventocom GmbH, Vienna

1983-1990 Offizier, Österreichische Armee
1991-1998 Leiter Einsatzzentrale und Pannenhilfe Region Ost; Hauptabteilungsleiter Nothilfe und Informationsservice, ÖAMTC - Österreichische Automobil-, Motorrad- und Touring Club
1998-2002 Executive Director, Business Unit, Business Customers; Mitglied des Führungskreises; Director Customer Care, max.mobil, Wien
2002-2003 Geschäftsführer Marketing, Vertrieb und Service, tele.ring, Wien
2003-2006 Chief Executive Officer, Vorsitzender der Geschäftsführung, tele.ring, Wien
2006-2007 Chief Executive Officer, Vorsitzender der Geschäftsführung, E-Plus, Wien
2007-2013 Chief Executive Officer, Vorsitzender der Geschäftsführung, One und Orange Austria, Wien
seit 2013 Präsident, SK Rapid, Wien
Gründer und Managing Partner, mdc3 GmbH, Ventocom GmbH; Aufbau MVNO/E Österreich, HoT - Hofer Telekom, Allianz SIM, LIWEST Mobil, Rapid Mobil; Industrial Advisor, Telekom Mergers and Acquisitions, Wien

Dr. Andreas J. LUDWIG

Executive Chairman, Umdasch Group AG, Amstetten

 Master and Doctorate Law Degree, University of Vienna
 Business Management and Economics, WU -. Vienna University of Economics and Business, Vienna
 Professional Management Degree, Harvard Business School, Boston, MA
1984-1985 Assistant, Wiener Treuhand- und WirtschaftsberatungsgmbH, Vienna
1986 Assistant to the Chief Financial Officer, Swarovski America Ltd, Rhode Island, NE
1987-1990 Vice President Finance, Daniel Swarovski Corp., Männedorf
1991-1993 Chief Financial Officer, Chief Operating Officer, Zale Corporation, Swarovski Group, Dallas, TX
1994-2001 Chief Executive Officer, Tyrolit Group, Swarovsky Group, Schwaz
2001-2003 Managing Director, UBS Warburg, London
2003-2010 Chief Executive Officer, Zumtobel Group, Dornbirn
2010-2015 Chief Executive Officer, Umdasch AG, Amstetten
2016 Executive Chairman, Umdasch Group AG, Amstetten

Mag. Katharina UNGER

Startup Entrepreneur, Livin Farms (insect breeding module as an alternative source of protein), Hong Kong and Vienna

2007-2009 Journalist, KURIER national daily newspaper, Vienna
2008-2013 Freelance design and consulting for clients in London, Vienna and Hong Kong
Master of Industrial Design, University of Applied Arts, Vienna (under: Fiona Raby, Royal College of Art London / Hartmut Esslinger, designer of the first Apple MacIntosh)
2013-2014 The Fast Accelerator, Industrial Designer, Philadelphia
2014 International Development Design Summit Industrial Designer, Tanzania
2013-2015 Various works in the field of sustainability in insects as a food and feed in the USA, Africa, Europe and Asia
2013-2014 Fulbright Grant USA Design for Social Impact
 Since 2014 Founder, Livin Studio
 Since 2015 Founder and Chief Executive Officer, Livin Farms Ltd / Livin Farms AgriFood GmbH

Mag. Christian GEHRER

Managing Director, Gehrer Plötzeneder DDWS Corporate Advisors GmbH, Vienna

1989-1991 Fremdenverkehrskolleg des Bundes, Innsbruck
1991-1993 Accor Gruppe, Hotel Novotel Paris Les Halles, Paris
1993-1998 Studium der Internationalen Wirtschaftswissenschaften, Leopold-Franzens-Universität, Innsbruck
1997 Auslandsstudienjahr, University of New South Wales, Sydney
1998-1999 TRIO Werbe und Public Relations GmbH, Innsbruck
2000-2005 Partner, Public Relations and Lobbying, Pleon Publico GmbH, Innsbruck
2005-2007 Geschäftsführer, Managementclub, Wien
seit 2005 Lektor, IMC - International Management Center, Krems
seit 2008 Geschäftsführender Gesellschafter, Gehrer Plötzeneder DDWS Corporate Advisors GmbH, Vienna

Wirtschaftsgespräche

Timetable einblenden

28.08.2018

08:00 - 10:30Charity Soccer Match – Good Game, Good PurposeSocial
12:00 - 12:30EröffnungPlenary
12:30 - 13:30Visionen eines diversen und resilienten EuropasPlenary
14:00 - 15:30Die Zukunft der DatenökonomiePlenary
16:30 - 18:00„Niederösterreich: Ausg´steckt in Alpbach“ von ecoplus und „So schmeckt Niederösterreich“Social
18:00 - 19:30Das Innovations-Einmaleins: Der „Diversity“-FaktorPlenary

29.08.2018

06:00 - 07:00EuropafrühstückPartner
06:00 - 07:00Schweizer Länderfrückstück: RicolaPlenary
06:00 - 07:00Schweizer Länderfrühstück: logitechPlenary
06:30 - 09:30Talk auf der Alm – Diversität: Moralische Selbstverpflichtung oder Mittel zur GewinnmaximierungPartner
07:00 - 08:30Agilität und Resilienz: Superkräfte im Umgang mit KomplexitätPlenary
09:00 - 11:30Breakout Session 01: Digital Future Game: Anforderungen an eine digitale GesellschaftBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 02: Unberechenbare Zukunft – Digitalisierung im IndividualverkehrBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 03: Digital Leadership – Wie führen Staat und Unternehmen erfolgreich durch die digitale Transformation?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 04: Demographischer Wandel und seine Auswirkungen auf die Arbeitswelt von morgenBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 05: Republik der alternativen Fakten – Wie Zivilgesellschaft und Unternehmen widerstandsfähig gegen Manipulation werdenBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 06: Klassenkampf oder Sozialpartnerschaft in der Lohnfindung: Was sichert Stabilität und Flexibilität?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 07: Am grünen Rasen wie im Wirtschaftsleben: Die Tore, die man nicht schießt, bekommt manBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 08: Spezialisierung und Diversifikation – Was Unternehmen von den Naturwissenschaften lernen könnenBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 09: Menschliche Maschinen: Ist es Wahrheit, Fantasie oder Täuschung?Breakout
11:30 - 13:00MittagsempfangSocial
11:30 - 12:45WERIETY LUNCH LAB: Diversität innovieren und co-kreativ weiterentwickelnPartner
13:00 - 15:30Breakout Session 10: Spielmacher statt Spielball – Resilienz in Zeiten der DisruptionBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 11: Herausforderungen der digitalen Ökonomie: PionierIn oder Fast Follower?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 12: Transparenz statt Diskretion? HR als Schlüssel zu Equal PayBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 13: Strategisches Big Data Management: Wie umgehen mit dem „New Oil“?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 14: We don’t need no education! Wirtschaftsbildung als StandortfaktorBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 15: Blockchain und neue Kryptoökonomie: Wirtschaft und Gesellschaft vor der nächsten Revolution?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 16: Cyber Security – Ist Resilienz in einer digitalen Ökonomie eine Utopie?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 17: Unterschiede, die einen Unterschied machen: Genossenschaft vs. AGBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 18: Wieviel Start-up verträgt ein Konzern?Breakout
15:30 - 17:30WU KryptonachtPartner
16:00 - 20:00Wiener Mittwochsgesellschaft des Handels – Edition Alpbach: Wie digital wird unsere Arbeitswelt?Partner
16:15 - 17:45Leben statt überleben – Arbeit im Zeitalter der ÜberlastungPlenary

29.08.-28.08.2018

Magenta NightSocial

30.08.2018

06:00 - 07:00HöhenfrühstückPartner
06:30 - 07:30Kater-FrühstückPartner
07:00 - 08:30Neue Mobilität: Elektrisch, „shared“ oder autonom?Plenary
09:00 - 10:30Schock-Resistenz: Talfahrt, Notbremse, Aufstieg?Plenary
14:30 - 18:00WirtschaftsdialogPartner