zum Inhalt
Header Image

Höhenfrühstück

-
Postalm
Partner / Breakfast Club
in deutscher Sprache
Austrian Federal Minister of Finance, Vienna
Editor-In-Chief, Trend, Vienna
Editor-in-Chief, Die Presse, Vienna

Dr. Hartwig LÖGER

Austrian Federal Minister of Finance, Vienna

Bundesheer inkl. Offiziersanwärterausbildung und Pilotenaufnahmeprüfung Kundenbetreuer, AON Jauch & Hübener Versicherungsmakler GmbH, Graz Versicherungswirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien Verkaufsleiter, Allianz Versicherung AG, Graz Assistent der Geschäftsleitung, Grazer Wechselseitige Versicherung AG, Graz Leiter Vertrieb, Stammorganisation Donau Versicherung AG, Wien Internationaler Managementlehrgang (IMEA), Universität St. Gallen Geschäftsführer, UNIQA International Versicherungs-Holding GmbH, Wien Leiter Exklusivvertrieb Konzern UNIQA Versicherungen AG, Wien
1984
1985-1986
1987-1988
1989-1996
1996-1997
1997-2002
1999-2001
2002-2005
2005-2011
 Seit 2017 Bundesminister für Finanzen

Mag. Andreas LAMPL

Editor-In-Chief, Trend, Vienna

Kommunikationsabteilungen in mehreren Unternehmen, u.a. Bundesländer Versicherung Konzernkommunikation, ÖIAG selbstständiger Berater Wirtschaftsredakteur, dann Ressortleiter, NEWS Ressortleiter, dann stv. Chefredakteur, Format Mitglied der Chefredaktion, Tageszeitung ÖSTERREICH Chefredakteur, FORMAT
 Studium der Germanistik, Philosophie und Psychologie
1985-1988
1988-1990
1990-1992
1992-1998
1998-2006
2006-2007
seit 2008

Array Rainer NOWAK

Editor-in-Chief, Die Presse, Vienna

Study of History and Political Science (without completing) Freelancer "Vorarlberger Nachrichten" Entry to "Die Presse" Editor, Domestic Policy Department, "Die Presse", Vienna Appointment to Department head "Chronik/Wien", "Die Presse", Vienna Appointment to Editorial Director for the new "Presse am Sonntag", Vienna Appointment to Head of Domestic Policy, "Die Presse", Vienna Editor-in-Chief, "Die Presse", Vienna Publisher, "Die Presse", Vienna
1992-1997
1994
1996
2002
2004
2009
2010
since 2012
since 2014

Wirtschaftsgespräche

Timetable einblenden

28.08.2018

08:00 - 10:30Charity Soccer Match – Good Game, Good PurposeSocial
12:00 - 12:30EröffnungPlenary
12:30 - 13:30Visionen eines diversen und resilienten EuropasPlenary
14:00 - 15:30Die Zukunft der DatenökonomiePlenary
16:30 - 18:00„Niederösterreich: Ausg´steckt in Alpbach“ von ecoplus und „So schmeckt Niederösterreich“Social
18:00 - 19:30Das Innovations-Einmaleins: Der „Diversity“-FaktorPlenary

29.08.2018

06:00 - 07:00EuropafrühstückPartner
06:00 - 07:00Schweizer Länderfrückstück: RicolaPlenary
06:00 - 07:00Schweizer Länderfrühstück: logitechPlenary
06:30 - 09:30Talk auf der Alm – Diversität: Moralische Selbstverpflichtung oder Mittel zur GewinnmaximierungPartner
07:00 - 08:30Agilität und Resilienz: Superkräfte im Umgang mit KomplexitätPlenary
09:00 - 11:30Breakout Session 01: Digital Future Game: Anforderungen an eine digitale GesellschaftBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 02: Unberechenbare Zukunft – Digitalisierung im IndividualverkehrBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 03: Digital Leadership – Wie führen Staat und Unternehmen erfolgreich durch die digitale Transformation?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 04: Demographischer Wandel und seine Auswirkungen auf die Arbeitswelt von morgenBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 05: Republik der alternativen Fakten – Wie Zivilgesellschaft und Unternehmen widerstandsfähig gegen Manipulation werdenBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 06: Klassenkampf oder Sozialpartnerschaft in der Lohnfindung: Was sichert Stabilität und Flexibilität?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 07: Am grünen Rasen wie im Wirtschaftsleben: Die Tore, die man nicht schießt, bekommt manBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 08: Spezialisierung und Diversifikation – Was Unternehmen von den Naturwissenschaften lernen könnenBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 09: Menschliche Maschinen: Ist es Wahrheit, Fantasie oder Täuschung?Breakout
11:30 - 13:00MittagsempfangSocial
11:30 - 12:45WERIETY LUNCH LAB: Diversität innovieren und co-kreativ weiterentwickelnPartner
13:00 - 15:30Breakout Session 10: Spielmacher statt Spielball – Resilienz in Zeiten der DisruptionBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 11: Herausforderungen der digitalen Ökonomie: PionierIn oder Fast Follower?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 12: Transparenz statt Diskretion? HR als Schlüssel zu Equal PayBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 13: Strategisches Big Data Management: Wie umgehen mit dem „New Oil“?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 14: We don’t need no education! Wirtschaftsbildung als StandortfaktorBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 15: Blockchain und neue Kryptoökonomie: Wirtschaft und Gesellschaft vor der nächsten Revolution?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 16: Cyber Security – Ist Resilienz in einer digitalen Ökonomie eine Utopie?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 17: Unterschiede, die einen Unterschied machen: Genossenschaft vs. AGBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 18: Wieviel Start-up verträgt ein Konzern?Breakout
15:30 - 17:30WU KryptonachtPartner
16:00 - 20:00Wiener Mittwochsgesellschaft des Handels – Edition Alpbach: Wie digital wird unsere Arbeitswelt?Partner
16:15 - 17:45Leben statt überleben – Arbeit im Zeitalter der ÜberlastungPlenary

29.08.-28.08.2018

Magenta NightSocial

30.08.2018

06:00 - 07:00HöhenfrühstückPartner
06:30 - 07:30Kater-FrühstückPartner
07:00 - 08:30Neue Mobilität: Elektrisch, „shared“ oder autonom?Plenary
09:00 - 10:30Schock-Resistenz: Talfahrt, Notbremse, Aufstieg?Plenary
14:30 - 18:00WirtschaftsdialogPartner