zum Inhalt
Header Image

Höhenfrühstück

-
Postalm
Partner / Breakfast Club
in deutscher Sprache
Austrian Federal Minister of Finance, Vienna
Editor-In-Chief, Trend, Vienna Chair
Editor-in-Chief, Die Presse, Vienna Chair

Dr. Hartwig LÖGER

Austrian Federal Minister of Finance, Vienna

1985-1986 Kundenbetreuer, AON Jauch & Hübener Versicherungsmakler GmbH, Graz
1987-1988 Versicherungswirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien
1989-1996 Verkaufsleiter, Allianz Versicherung AG, Graz
1996-1997 Assistent der Geschäftsleitung, Grazer Wechselseitige Versicherung AG, Graz
1997-2002 Leiter Vertrieb, Stammorganisation Donau Versicherung AG, Wien
1999-2001 Internationaler Managementlehrgang (IMEA), Universität St. Gallen
2002-2005 Geschäftsführer, UNIQA International Versicherungs-Holding GmbH, Wien
2005-2011 Leiter Exklusivvertrieb Konzern UNIQA Versicherungen AG, Wien
2013-2017 Vorsitzender des Vorstands (CEO), UNIQA Österreich Versicherungen AG
seit 2017 Bundesminister für Finanzen

Mag. Andreas LAMPL

Editor-In-Chief, Trend, Vienna

 Studium der Germanistik, Philosophie und Psychologie
1988-1990 Konzernkommunikation, ÖIAG
1990-1992 selbstständiger Berater
1992-1998 Wirtschaftsredakteur, dann Ressortleiter, NEWS
1998-2006 Ressortleiter, dann stv. Chefredakteur, Format
2006-2007 Mitglied der Chefredaktion, Tageszeitung ÖSTERREICH
seit 2008 Chefredakteur, FORMAT
seit 2009 Chefredakteur, trend

Rainer NOWAK

Editor-in-Chief, Die Presse, Vienna

1994 Freelancer "Vorarlberger Nachrichten"
1996 Entry to "Die Presse"
2002 Editor, Domestic Policy Department, "Die Presse", Vienna
2004 Appointment to Department head "Chronik/Wien", "Die Presse", Vienna
2009 Appointment to Editorial Director for the new "Presse am Sonntag", Vienna
2010 Appointment to Head of Domestic Policy, "Die Presse", Vienna
since 2012 Editor-in-Chief, "Die Presse", Vienna
since 2014 Publisher, "Die Presse", Vienna
2017 Appointment as Managing Director, "Die Presse", Vienna

Wirtschaftsgespräche

Timetable einblenden

28.08.2018

08:00 - 10:30Charity Soccer Match – Good Game, Good PurposeSocial
12:00 - 12:30EröffnungPlenary
12:30 - 13:30Visionen eines diversen und resilienten EuropasPlenary
14:00 - 15:30Die Zukunft der DatenökonomiePlenary
16:30 - 18:00„Niederösterreich: Ausg´steckt in Alpbach“ von ecoplus und „So schmeckt Niederösterreich“Social
18:00 - 19:30Das Innovations-Einmaleins: Der „Diversity“-FaktorPlenary

29.08.2018

06:00 - 07:00EuropafrühstückPartner
06:00 - 07:00Schweizer Länderfrückstück: RicolaPlenary
06:00 - 07:00Schweizer Länderfrühstück: logitechPlenary
06:30 - 09:30Talk auf der Alm – Diversität: Moralische Selbstverpflichtung oder Mittel zur GewinnmaximierungPartner
07:00 - 08:30Agilität und Resilienz: Superkräfte im Umgang mit KomplexitätPlenary
09:00 - 11:30Breakout Session 01: Digital Future Game: Anforderungen an eine digitale GesellschaftBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 02: Unberechenbare Zukunft – Digitalisierung im IndividualverkehrBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 03: Digital Leadership – Wie führen Staat und Unternehmen erfolgreich durch die digitale Transformation?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 04: Demographischer Wandel und seine Auswirkungen auf die Arbeitswelt von morgenBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 05: Republik der alternativen Fakten – Wie Zivilgesellschaft und Unternehmen widerstandsfähig gegen Manipulation werdenBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 06: Klassenkampf oder Sozialpartnerschaft in der Lohnfindung: Was sichert Stabilität und Flexibilität?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 07: Am grünen Rasen wie im Wirtschaftsleben: Die Tore, die man nicht schießt, bekommt manBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 08: Spezialisierung und Diversifikation – Was Unternehmen von den Naturwissenschaften lernen könnenBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 09: Menschliche Maschinen: Ist es Wahrheit, Fantasie oder Täuschung?Breakout
11:30 - 13:00MittagsempfangSocial
11:30 - 12:45WERIETY LUNCH LAB: Diversität innovieren und co-kreativ weiterentwickelnPartner
13:00 - 15:30Breakout Session 10: Spielmacher statt Spielball – Resilienz in Zeiten der DisruptionBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 11: Herausforderungen der digitalen Ökonomie: PionierIn oder Fast Follower?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 12: Transparenz statt Diskretion? HR als Schlüssel zu Equal PayBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 13: Strategisches Big Data Management: Wie umgehen mit dem „New Oil“?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 14: We don’t need no education! Wirtschaftsbildung als StandortfaktorBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 15: Blockchain und neue Kryptoökonomie: Wirtschaft und Gesellschaft vor der nächsten Revolution?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 16: Cyber Security – Ist Resilienz in einer digitalen Ökonomie eine Utopie?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 17: Unterschiede, die einen Unterschied machen: Genossenschaft vs. AGBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 18: Wieviel Start-up verträgt ein Konzern?Breakout
15:30 - 17:30WU KryptonachtPartner
16:00 - 20:00Wiener Mittwochsgesellschaft des Handels – Edition Alpbach: Wie digital wird unsere Arbeitswelt?Partner
16:15 - 17:45Leben statt überleben – Arbeit im Zeitalter der ÜberlastungPlenary

29.08.-28.08.2018

Magenta NightSocial

30.08.2018

06:00 - 07:00HöhenfrühstückPartner
06:30 - 07:30Kater-FrühstückPartner
07:00 - 08:30Neue Mobilität: Elektrisch, „shared“ oder autonom?Plenary
09:00 - 10:30Schock-Resistenz: Talfahrt, Notbremse, Aufstieg?Plenary
14:30 - 18:00WirtschaftsdialogPartner