zum Inhalt
Header Image

Neue Mobilität: Elektrisch, „shared“ oder autonom?

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
in deutscher Sprache

Entwicklungen der Automobilindustrie deuten auf einen Wandel des Gesamtsystems hin. Selbstfahrende Autos, Elektro- und Hydromobilität, neue Geschäftsmodelle wie das „Carsharing“ verändern den Markt nachhaltig. Was sind Mythen, was sind Fakten in der anstehenden Systemveränderung? Wie wirkt sich die Revolution der Mobilitätsbranche auf Wirtschaft und Gesellschaft aus? Wer werden die neuen Player des Systems sein? Und was sind die Hindernisse und Chancen dieser Veränderung?

Head, PhiCS - Center for Philanthropy & Civil Society, Karlshochschule, Karlsruhe and Co-Founder, Society for Urban Mobility, BICICLI Holding GmbH, Berlin
Chairman of the Board of Management and Chief Executive Officer, ÖBB-Holding AG, Vienna
Special Advisor to the Federal Chancellor, Head of Strategy Unit - Think Austria, Vienna
Director and Executive Producer, Format Development, Terra Mater Factual Studios GmbH, Vienna
Chief Executive Officer, SMATRICS GmbH & Co KG, Vienna
Chief Operating Officer, goUrban e-Mobility GmbH, Vienna
Chief Executive Officer, Kreisel Electric GmbH, Freistadt

Prof. Dr. Stephan A. JANSEN

Head, PhiCS - Center for Philanthropy & Civil Society, Karlshochschule, Karlsruhe and Co-Founder, Society for Urban Mobility, BICICLI Holding GmbH, Berlin

 Stephan A Jansen is Professor for Management, Innovation & Finance and Head of the »Center for Philanthropy & Civil Society | PhiCS« at Karlshochschule, Karlsruhe, Germany.
 
 He is co-founding managing director of the »Society for Urban Mobility« BICICLI Holding GmbH, Berlin, e.g. for mobility consulting as well as tax privileged bike leasing and corporate bike fleets with systemic fleet services.
 
 He is also co-founding partner of the »Societas for Digital & Social Transformation« with the name »Das 18te Kamel & Komplizen« (The 18th Camel & Accomplices)", Berlin, Hamburg, Vienna.
 
 He served as founding president of Zeppelin University (2003-2014) and as member of several advisory boards and does scientific consulting for corporates, foundations, education institutions as well as ministries and the German government like Chancellor Angela Merkel or the former Vice-Chancelor Peer Steinbrück.
 
 He was Visiting Scholar at Harvard Business School 2000 and 2001 and Visiting Researcher at Stanford University 1999, 2010, 2014-2015.
 
 He is author of more than 200 publications (including 25 books and edited anthologies), especially in the areas of organization, network, leadership and management theory, mergers & acquisitions, philanthropy as well as analyses of educational systems & urban mobility.
 
 He is regular columnist in German daily and weekly journals (e.g. bimonthly in »Brand eins« or »enorm«) and co-editor of the »Zeitschrift für Management (ZfM)«.

Ing. Mag. (FH) Andreas MATTHÄ

Chairman of the Board of Management and Chief Executive Officer, ÖBB-Holding AG, Vienna

Bauaufsicht und Bauleiter, Auftraggebervertreter bei Brücken- und Tiefbauprojekten, Bauvertragsvergabe und Preisprüfung Organisationsverantwortlicher Brückeninstandhaltung, ÖBB-Generaldirektion Leitungsfunktionen, Bereiche Personal, Rechnungswesen, Controlling und Finanzen Bereichsleiter Planung, Controlling, Systeme, ÖBB Bereichsleiter Controlling und Finanzen, ÖBB-Infrastruktur Bau AG Vorstandsdirektor, Anlagen und Vorstandssprecher, ÖBB-Infrastruktur Bau AG Vorstandsdirektor, Finanzen, Markt, Service, ÖBB-Infrastruktur AG
1982-1987
1987-1995
1995-2001
2001-2004
2005-2008
2008-2009
2009-2016

Dr. Antonella MEI-POCHTLER

Special Advisor to the Federal Chancellor, Head of Strategy Unit - Think Austria, Vienna

 Antonella Mei-Pochtler war 30 Jahre lang in der internationalen Strategieberatung tätig, über 20 davon in leitenden Positionen. Dadurch konnte sie umfangreiche Erfahrung gewinnen, wie Staaten durch langfristige Planung mit Herausforderungen erfolgreich umgehen können. Darüber hinaus ist die gebürtige Italienerin und dreifache Mutter ebenfalls bei gemeinnützigen Initiativen im Bereich Soziales und Bildung engagiert. Im März 2018 wurde Frau Dr. Mei-Pochtler zur Sonderbeauftragten vom österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz und Leiterin von ThinkAustria, dem neu etablierten Strategiestab des Bundeskanzlers, ernannt.

Mag. Markus MOOSLECHNER

Director and Executive Producer, Format Development, Terra Mater Factual Studios GmbH, Vienna

Studium Graz/USA; Moderator, Journalist, Aktueller Dienst Hörfunk, TV, ORF Landesstudio Salzburg Journalist; Livereporter; Redakteur, ORF Zeit im Bild, ORF Magazin Willkommen Österreich Moderator; Sendungsverantwortlicher, ORF Magazin Newton; Analyst (Science), ORF Zeit im Bild
1996-2002
2002-2007
2007-2012

Dr. Michael-Viktor FISCHER

Chief Executive Officer, SMATRICS GmbH & Co KG, Vienna

 Nach abgeschlossenem BWL Studium an der WU Wien, hat Dr. Michael-Viktor Fischer ein Summer Term an der Harvard University in Boston absolviert. Neben zahlreichen Führungsfunktionen für die BMW Group in München, Stockholm, Wien und Peking, darunter strategische Konzernplanung, Leitung der Marktstrategieprojekte für die Märkte China, Osteuropa und Indien sowie die Vertriebskoordination für die Sales Region Greater China, war er Director for Sales and Marketing für BMW Nordeuropa. Seit 2012 ist er Geschäftsführer von SMATRICS.

Array Jonathan GLEIXNER

Chief Operating Officer, goUrban e-Mobility GmbH, Vienna

Array Markus KREISEL

Chief Executive Officer, Kreisel Electric GmbH, Freistadt

HAK Business School, Freistadt Radio Operator, Military Service Manager Electronic Business, Kreisel GmbH, Freistadt Chief Executive Officer, Kreisel GmbH, Freistadt
1992-1997
1997-1998
1999-2014
since 2014

Wirtschaftsgespräche

Timetable einblenden

28.08.2018

08:00 - 10:30Charity Soccer Match – Good Game, Good PurposeSocial
12:00 - 12:30EröffnungPlenary
12:30 - 13:30Visionen eines diversen und resilienten EuropasPlenary
14:00 - 15:30Die Zukunft der DatenökonomiePlenary
16:30 - 18:00„Niederösterreich: Ausg´steckt in Alpbach“ von ecoplus und „So schmeckt Niederösterreich“Social
18:00 - 19:30Das Innovations-Einmaleins: Der „Diversity“-FaktorPlenary

29.08.2018

06:00 - 07:00Schweizer Länderfrühstück: logitechPlenary
06:00 - 07:00EuropafrühstückPartner
06:00 - 07:00Schweizer Länderfrückstück: RicolaPlenary
06:30 - 09:30Talk auf der Alm – Diversität: Moralische Selbstverpflichtung oder Mittel zur GewinnmaximierungPartner
07:00 - 08:30Agilität und Resilienz: Superkräfte im Umgang mit KomplexitätPlenary
09:00 - 11:30Breakout Session 07: Am grünen Rasen wie im Wirtschaftsleben: Die Tore, die man nicht schießt, bekommt manBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 01: Digital Future Game: Anforderungen an eine digitale GesellschaftBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 06: Klassenkampf oder Sozialpartnerschaft in der Lohnfindung: Was sichert Stabilität und Flexibilität?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 09: Menschliche Maschinen: Ist es Wahrheit, Fantasie oder Täuschung?Breakout
09:00 - 11:30Breakout Session 08: Spezialisierung und Diversifikation – Was Unternehmen von den Naturwissenschaften lernen könnenBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 05: Republik der alternativen Fakten – Wie Zivilgesellschaft und Unternehmen widerstandsfähig gegen Manipulation werdenBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 02: Unberechenbare Zukunft – Digitalisierung im IndividualverkehrBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 04: Demographischer Wandel und seine Auswirkungen auf die Arbeitswelt von morgenBreakout
09:00 - 11:30Breakout Session 03: Digital Leadership – Wie führen Staat und Unternehmen erfolgreich durch die digitale Transformation?Breakout
11:30 - 13:00MittagsempfangSocial
11:30 - 12:45WERIETY LUNCH LAB: Diversität innovieren und co-kreativ weiterentwickelnPartner
13:00 - 15:30Breakout Session 14: We don’t need no education! Wirtschaftsbildung als StandortfaktorBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 15: Blockchain und neue Kryptoökonomie: Wirtschaft und Gesellschaft vor der nächsten Revolution?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 10: Spielmacher statt Spielball – Resilienz in Zeiten der DisruptionBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 18: Wieviel Start-up verträgt ein Konzern?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 12: Transparenz statt Diskretion? HR als Schlüssel zu Equal PayBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 11: Herausforderungen der digitalen Ökonomie: PionierIn oder Fast Follower?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 17: Unterschiede, die einen Unterschied machen: Genossenschaft vs. AGBreakout
13:00 - 15:30Breakout Session 16: Cyber Security – Ist Resilienz in einer digitalen Ökonomie eine Utopie?Breakout
13:00 - 15:30Breakout Session 13: Strategisches Big Data Management: Wie umgehen mit dem „New Oil“?Breakout
15:30 - 17:30WU KryptonachtPartner
16:00 - 20:00Wiener Mittwochsgesellschaft des Handels – Edition Alpbach: Wie digital wird unsere Arbeitswelt?Partner
16:15 - 17:45Leben statt überleben – Arbeit im Zeitalter der ÜberlastungPlenary

29.08.-28.08.2018

Magenta NightSocial

30.08.2018

06:00 - 07:00HöhenfrühstückPartner
06:30 - 07:30Kater-FrühstückPartner
07:00 - 08:30Neue Mobilität: Elektrisch, „shared“ oder autonom?Plenary
09:00 - 10:30Schock-Resistenz: Talfahrt, Notbremse, Aufstieg?Plenary
14:30 - 18:00WirtschaftsdialogPartner