zum Inhalt
Header Image

09: Das Digitale und Wir – Gesellschaft und Wirtschaft im Umbruch

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Breakout /
in deutscher Sprache

Alles und alle sind immer verfügbar. Wir werden beeinflusst, lassen uns das unkritisch gefallen und können nicht mit Sicherheit sagen, was überhaupt noch stimmt. Was macht der technologische Umbruch mit Gesellschaft, Politik, Wirtschaft – und gibt es Lösungsansätze für die digitale Zukunft?

Country Director, Google Austria, Vienna
Member, Management Board; Chief Retail Officer, Erste Group Bank AG, Vienna
Chief Executive Officer, GroupM Austria; Chairman, GroupM Switzerland, Vienna
Honorary Professor, Leuphana University Lüneburg, Lüneburg
Managing Director, Russmedia Verlag GmbH; Editor-in-Chief, Vorarlberger Nachrichten, Schwarzach Chair

Dipl.-Ing. (FH) Christine ANTLANGER-WINTER

Country Director, Google Austria, Vienna

 Christine Antlanger-Winter is Country Director of Google Austria since 2019. Previously she was Chief Executive Officer of the media agency Mindshare where she started in 2003 as a digital expert. She graduated from the University of Applied Sciences Hagenberg as a graduate engineer in media technology and design, was President of IAB - Interactive Advertising Bureau Austria and has been General Secretary of IAA - International Advertising Association Austria since 2018.

Mag. Dr. Peter BOSEK

Member, Management Board; Chief Retail Officer, Erste Group Bank AG, Vienna

1993-1996 Assistant Professor, Department of Constitutional and Administrative Law, Faculty of Law, University of Vienna
1996-1998 Advisor to the Board on all Legal Matters, Law-Office, Department of Constitutional and Public Law, University of Vienna
1996-2005 Lecturer, Faculty of Law, University of Vienna; School of Finance; Federal Academy of Public Administration, Vienna
1998-1998 Strategic Product Management, Real Estate Department, Vienna
1998-2002 Managing Director, Neue Eisenstädter Gemeinnützige Bau- Wohn- und SiedlungsgesmbH, Eisenstadt
1999-2001 Head, Product Management and Residential Building
2000-2007 Member, Management Board, Wohnbaubank AG, Linz and Vienna
2001 Member, Supervisory Board, various subsidiaries
2001-2002 Head, Housing & Real Estate, Linz and Vienna
2002-2003 Head, Sales Steering, Linz and Vienna
2004-2007 Head, Business Unit Retail, Linz and Vienna
2007-2014 Member, Management Board, Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG, Vienna
since 2015 Member, Management Board and Chief Retail Officer, Erste Group Bank AG, Vienna

Peter LAMMERHUBER

Chief Executive Officer, GroupM Austria; Chairman, GroupM Switzerland, Vienna

1973-1977 Redaktionsaspirant, OÖ Nachrichten
1977-1980 Anzeigenverkauf, Wochenpresse, Wien
1980-1987 Anzeigenverkaufsmarketing, Auto Touring, Wien
1987-2006 Gründung, MediaCom
Geschäftsführender Gesellschafter, MediaCom
seit 2007 Chief Executive Officer, GroupM, Österreich
seit 2011 Chairman of the Board, GroupM, Schweiz

Dr. Richard David PRECHT

Honorary Professor, Leuphana University Lüneburg, Lüneburg

 Richard David Precht ist Philosoph, Publizist, Autor und einer der profiliertesten Intellektuellen im deutschsprachigen Raum. Er ist Honorarprofessor für Philosophie an der Leuphana Universität Lüneburg sowie Honorarprofessor für Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Seine Bücher wie "Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?", "Liebe. Ein unordentliches Gefühl" und "Die Kunst, kein Egoist zu sein" sind internationale Bestseller und wurden in insgesamt mehr als 40 Sprachen übersetzt. Seit 2012 moderiert er die Philosophiesendung 'Precht' im ZDF, für die er 2013 mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Besondere Leistung" ausgezeichnet wurde. In seinen Publikationen und Vorträgen beschäftigt sich Richard David Precht seit vielen Jahren mit Fragen der Ethik. Was bedeuten Moral und Verantwortung in Zeiten globaler Krisen? Welche Auswirkung hat es, wenn wir unser Denken und Handeln nur mehr unter Gesichtspunkten der "instrumentellen Vernunft" - oder, wie wir heute sagen, unter Aspekten der "Effizienz" - bewerten? Wie müssen wir unsere Idee der "Bildung" erneuern, da die digitale Revolution unsere Lebens- und Arbeitswelt radikal verändert? Abseits verstaubter und abstrakter Debatten eröffnet Richard David Precht mit seinen Vorträgen neue Blickwinkel auf die wichtigsten Themen, die unsere Wirtschaft, Politik und Gesellschaft derzeit bewegen.

Gerold RIEDMANN

Managing Director, Russmedia Verlag GmbH; Editor-in-Chief, Vorarlberger Nachrichten, Schwarzach

2000-2003 Editor-In-Chief, AME - Aigner Media Entertainment, Munich
2001-2003 Host, Producer F.A.Z. Business-Radio
2003-2011 Deputy Editor-In-Chief, Vorarlberger Nachrichten, Schwarzach
since 2011 Media Executive Leadership Program, Northwestern University, Evanston, IL
Chief Executive Officer, Russmedia Digital, Schwarzach
since 2015 Managing Director, Russmedia Verlag GmbH, Schwarzach
Editor-in-Chief, Vorarlberger Nachrichten, Schwarzach
since 2019 SEP - Stanford Executive Leadership Program, Stanford, CA

Wirtschaftsgespräche

Timetable einblenden
Genre : Alle

27.08.2019

14:00 - 15:45Die neue Welthandels(un)ordnungPlenary
16:00 - 17:00Der Traum Europas von einer Rolle in der WeltPlenary
16:00 - 17:00Friedrich August von Hayek – Eine kritische WürdigungPlenary
17:15 - 18:15Kapitalismus und Demokratie – Ein Machtkampf?Plenary

28.08.2019

08:00 - 08:30„On the Agenda“ FrühstückSocial
08:30 - 09:15On the Agenda: Daten und die Zukunft der ArbeitPlenary
08:30 - 09:15On the Agenda: Nachhaltige MobilitätPlenary
08:30 - 09:15On the Agenda: Verantwortungsvolle UnternehmenPlenary
09:30 - 10:30Sicher managen oder Unsicherheit managen?Plenary
11:00 - 12:30Breakout Session 01: Unternehmenszukunft auf dem Prüfstand? Szenarien zwischen Beschränkung und BefreiungBreakout
11:00 - 12:30Breakout Session 02: Wie Daten das Schicksal von Staaten, Unternehmen und Menschen bestimmenBreakout
11:00 - 12:30Breakout Session 03: Was kann AI, was darf AI: Welche Art von Regulierung benötigt Innovation?Breakout
11:00 - 12:30Breakout Session 04: Wahlfreiheit vs. Regulierung beim Umstieg auf alternative AntriebeBreakout
11:00 - 12:30Breakout Session 05: Wie ist es möglich, der Commodity-Falle zu entfliehen?Breakout
11:00 - 12:30Breakout Session 06: Die Freiheit, auf Angriff zu spielenBreakout
11:00 - 12:30Breakout Session 07: „Ökosysteme“ digitaler Champions: Wie können andere Unternehmen bestehen?Breakout
11:00 - 12:30Breakout Session 08: Gerüstet für die Zukunft – Welche Kompetenzen brauchen wir?Breakout
11:00 - 12:30Breakout Session 09: Das Digitale und Wir – Gesellschaft und Wirtschaft im UmbruchBreakout
12:00 - 12:15Balkonszene 7Culture
12:30 - 14:30MittagsempfangSocial
13:30 - 14:30Loggia-GesprächPartner
14:30 - 16:00Breakout Session 10: Freihandel – aber sicher!? Kann Freihandel nachhaltig gelingen?Breakout
14:30 - 16:00Breakout Session 11: Wie verwundbar ist unsere Wirtschaft?Breakout
14:30 - 16:00Breakout Session 12: Von Gelbwesten und Energiearmut: Die Verteilungsdimension der Klima- und EnergiepolitikBreakout
14:30 - 16:00Breakout Session 13: Alternative Arbeitsformen: Neue Ansätze in einer ungewissen ArbeitsweltBreakout
14:30 - 16:00Breakout Session 14: Sichere Ernährung – zwischen Extrawurst und EinheitsbreiBreakout
14:30 - 16:00Breakout Session 15: Die Erosion des Vertrauens hemmt die Wirtschaft. Was tun?Breakout
14:30 - 16:00Breakout Session 16: Digitale Identität: Schöne neue Welt?Breakout
14:30 - 16:00Breakout Session 17: Der Spion, den Sie liebenBreakout
14:30 - 16:00Breakout Session 18: Die Komplexität bewältigen: Eine spielerische Session mit Eigenland®Breakout
16:15 - 17:15Europas digitales Potenzial entfesselnPlenary
17:15 - 18:00Wie sich gegen Cyberattacken wappnen?Plenary
18:15 - 19:00Huge Stage of IdeasPlenary
18:30 - 20:30Wiener Mittwochsgesellschaft des Handels – Edition Alpbach: Konsumentenschutz im Spannungsfeld von Klimakrise und DigitalisierungPartner
20:30 - 21:45Alpbach Special: Schrödingers Ente in Schrödingers SaalCulture
22:00 - 23:55Magenta NightSocial

29.08.2019

08:00 - 09:0019. Alpbacher Europafrühstück: Europa in BewegungPartner
08:00 - 09:00HöhenfrühstückPartner
09:00 - 09:30„On the Agenda“ FrühstückSocial
09:30 - 10:15On the Agenda: Antrieb für den EnergiewandelPlenary
09:30 - 10:15On the Agenda: Finanzindustrie und GesellschaftPlenary
09:30 - 10:15On the Agenda: Vernetzte IndustrienPlenary
10:30 - 11:00Wie globale Transformationen zu meistern sindPlenary
11:00 - 12:00Unternehmen zukunftsfähig machen – aber wie?Plenary
12:00 - 12:15Balkonszene 8Culture
15:00 - 16:00Loggia-GesprächPartner