zum Inhalt
Header Image

Kapitalismus und Demokratie – Ein Machtkampf?

-
Elisabeth-Herz-Kremenak-Saal
Plenary /
in deutscher Sprache

Der Kapitalismus hat als Wirtschaftsmodell keine ernsthafte Konkurrenz, und er braucht, siehe China, nicht einmal die Demokratie als Grundlage. Ist der Siegeszug des Kapitalismus eine Gefahr für Demokratien? Oder ist das falscher Alarm? Was ist zu tun, wenn es doch der Fall wäre?

Chairman, Management Board, Erste Group Bank AG, Vienna
Television Journalist, Berlin Chair

Mag. Andreas TREICHL

Chairman, Management Board, Erste Group Bank AG, Vienna

 Andreas Treichl has been Chairman of the Management Board of Erste Group Bank AG since 1997. He studied Economic Science at the University of Vienna and started his banking career in 1977 at Chase Manhattan Bank in New York as a credit analyst. Then he worked for Chase in various management positions in Vienna, Athens and Brussels. In 1994, he became Member of the Management Board of Erste Österreichische Spar-Kasse and on 1st of July 1997 Chairman of the Board. He managed the bank after the merger with GiroCredit and took it public. Under his leadership and initiative, the bank, which had been a purely local savings bank up to then, expanded into a leading financial services provider in Central and Eastern Europe with more than 15.9 million customers. Andreas Treichl established the ERSTE Foundation, was Chairman of the Board until 2012 and is Member of the Advisory Board since 2013. He launched numerous initiatives for social development and sustainability, e.g. good.bee and Zweite Sparkasse, enabling access to financial services for disadvantaged target groups.

Anke PLÄTTNER

Television Journalist, Berlin

1982-1984 Volunteer, Aktion Sühnezeichen, World Information on Energy, Amsterdam
1984-1987 School voor de Journalistiek, Utrecht
1987-1989 Correspondent, Dutch Media - Avro Radio en Persdienst GPD, Cologne
1989-1990 Trainee program, TV en radio, WDR - Westdeutscher Rundfunk, Cologne
1990-2002 Editor in Charge, Anchor, several positions, WDR - Westdeutscher Rundfunk, Cologne
1993 Arthur Burns Fellowship, NBC, Denver
2002-2004 Political Correspondent, Phoenix, Berlin
2004-2010 Anchor, daily political talkshow "Phoenix Runde", Berlin
2010-2013 Political TV correspondent, WDR - Westdeutscher Rundfunk, Berlin
since 2013 Self-employed anchor, WDR - Westdeutscher Rundfunk and ARD Morgenmagazin, Berlin
2013-2014 Consultant, MeinesHolla&Partners, The Hague
since 2015 Anchor, daily political talkshow "Phoenix Runde", Berlin

Wirtschaftsgespräche

Timetable einblenden
Genre : Alle

27.08.2019

14:00 - 15:45Die neue Welthandels(un)ordnungPlenary
16:00 - 17:00Der Traum Europas von einer Rolle in der WeltPlenary
16:00 - 17:00Friedrich August von Hayek – Eine kritische WürdigungPlenary
17:15 - 18:15Kapitalismus und Demokratie – Ein Machtkampf?Plenary

28.08.2019

08:00 - 08:30„On the Agenda“ FrühstückSocial
08:30 - 09:15On the Agenda: Daten und die Zukunft der ArbeitPlenary
08:30 - 09:15On the Agenda: Nachhaltige MobilitätPlenary
08:30 - 09:15On the Agenda: Verantwortungsvolle UnternehmenPlenary
09:30 - 10:30Sicher managen oder Unsicherheit managen?Plenary
11:00 - 12:30Breakout Session 01: Unternehmenszukunft auf dem Prüfstand? Szenarien zwischen Beschränkung und BefreiungBreakout
11:00 - 12:30Breakout Session 02: Wie Daten das Schicksal von Staaten, Unternehmen und Menschen bestimmenBreakout
11:00 - 12:30Breakout Session 03: Was kann AI, was darf AI: Welche Art von Regulierung benötigt Innovation?Breakout
11:00 - 12:30Breakout Session 04: Wahlfreiheit vs. Regulierung beim Umstieg auf alternative AntriebeBreakout
11:00 - 12:30Breakout Session 05: Wie ist es möglich, der Commodity-Falle zu entfliehen?Breakout
11:00 - 12:30Breakout Session 06: Die Freiheit, auf Angriff zu spielenBreakout
11:00 - 12:30Breakout Session 07: „Ökosysteme“ digitaler Champions: Wie können andere Unternehmen bestehen?Breakout
11:00 - 12:30Breakout Session 08: Gerüstet für die Zukunft – Welche Kompetenzen brauchen wir?Breakout
11:00 - 12:30Breakout Session 09: Das Digitale und Wir – Gesellschaft und Wirtschaft im UmbruchBreakout
12:00 - 12:15Balkonszene 7Culture
12:30 - 14:30MittagsempfangSocial
13:30 - 14:30Loggia-GesprächPartner
14:30 - 16:00Breakout Session 10: Freihandel – aber sicher!? Kann Freihandel nachhaltig gelingen?Breakout
14:30 - 16:00Breakout Session 11: Wie verwundbar ist unsere Wirtschaft?Breakout
14:30 - 16:00Breakout Session 12: Von Gelbwesten und Energiearmut: Die Verteilungsdimension der Klima- und EnergiepolitikBreakout
14:30 - 16:00Breakout Session 13: Alternative Arbeitsformen: Neue Ansätze in einer ungewissen ArbeitsweltBreakout
14:30 - 16:00Breakout Session 14: Sichere Ernährung – zwischen Extrawurst und EinheitsbreiBreakout
14:30 - 16:00Breakout Session 15: Die Erosion des Vertrauens hemmt die Wirtschaft. Was tun?Breakout
14:30 - 16:00Breakout Session 16: Digitale Identität: Schöne neue Welt?Breakout
14:30 - 16:00Breakout Session 17: Der Spion, den Sie liebenBreakout
14:30 - 16:00Breakout Session 18: Die Komplexität bewältigen: Eine spielerische Session mit Eigenland®Breakout
16:15 - 17:15Europas digitales Potenzial entfesselnPlenary
17:15 - 18:00Wie sich gegen Cyberattacken wappnen?Plenary
18:15 - 19:00Huge Stage of IdeasPlenary
18:30 - 20:30Wiener Mittwochsgesellschaft des Handels – Edition Alpbach: Konsumentenschutz im Spannungsfeld von Klimakrise und DigitalisierungPartner
20:30 - 21:45Alpbach Special: Schrödingers Ente in Schrödingers SaalCulture
22:00 - 23:55Magenta NightSocial

29.08.2019

08:00 - 09:0019. Alpbacher Europafrühstück: Europa in BewegungPartner
08:00 - 09:00HöhenfrühstückPartner
09:00 - 09:30„On the Agenda“ FrühstückSocial
09:30 - 10:15On the Agenda: Antrieb für den EnergiewandelPlenary
09:30 - 10:15On the Agenda: Finanzindustrie und GesellschaftPlenary
09:30 - 10:15On the Agenda: Vernetzte IndustrienPlenary
10:30 - 11:00Wie globale Transformationen zu meistern sindPlenary
11:00 - 12:00Unternehmen zukunftsfähig machen – aber wie?Plenary
12:00 - 12:15Balkonszene 8Culture
15:00 - 16:00Loggia-GesprächPartner