zum Inhalt
Header Image

Einführung in das Generalthema

-
Plenary / Panel
Direktor des Max-Planck-Institutes für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) Potsdam
Universitätsassistent an der Abteilung für Personalmanagement; Wirtschaftsuniversität Wien
Professor an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Dr. Jürgen EHLERS

Direktor des Max-Planck-Institutes für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) Potsdam

Studium der Physik und Mathematik an der Universität Hamburg Habilitation in Kiel Präsident der International Society of General Relativity and Gravitation
1949-1955
 Forschungsaufenthalte an der University of Syracuse, New York/USA, Graduate Research Center of the Southwest, Dallas/USA, University of Texas at Austin/USA, und an den Universitäten Würzburg, Bonn und München
 Gründungsmitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
1961
seit 1995

MMag. Andreas NACHBAGAUER

Universitätsassistent an der Abteilung für Personalmanagement; Wirtschaftsuniversität Wien

 Studien der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien, der Rechtswissenschaften und der Soziologie an der Universität Wien
 Forschungsschwerpunkte in den Bereichen Organisationstheorien, Industriesoziologie, Systemtheorie, Beziehung Personal-Organisation, Moderne Managementansätze

Dr. Wolfgang WELSCH

Professor an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Promotion Habilitation Gastprofessur an der Universität Erlangen-Nürnberg Gastprofessur an der Freien Universität Berlin Professor für Philosophie an der Universität Bamberg Gastprofessur an der Humboldt-Universität zu Berlin Gastprofessur an der Stanford University Professor an der Universität Magdeburg Gastprofessur an der Emory University
 Studium der Philosophie, Kunstgeschichte, Psychologie und Archäologie an den Universitäten München und Würzburg
1974
1982
1987
1988
1988-1993
1993
1994
1993-1998
1998

Seminarwoche

Timetable einblenden
kategorie: Alle Plenary Seminar
Genre : Alle Panel Seminar

21:12 - 21:12 Rechtliche Ordnung und Durchsetzung von Völkerrecht und Menschenrechten Plenary
21:12 - 21:12 Lesung – Texte von Ernst Krenek Plenary

16.08.-

Vergangenheit und Zukunft des Kosmos Plenary
Wandlungen im humanen Selbstverständnis Plenary

17.08.-

Eröffnung des Europäischen Forum Alpbach 2000 Plenary
DER WELT (de mundi) – Multimediale Gestaltung des Themas Plenary
Einführung in das Generalthema Plenary
Konstituierung der Seminare Plenary
Konzert „Ernst Krenek“ Plenary

18.08.-

Seminar 1 – Demographie im internationalen Kontext: Genese und Konsequenzen Seminar
Seminar 3 – Zukunft der Religionen Seminar
Seminar 6 – Zukunftsbezogenheit wissenschaftlicher Erkenntnis – Induktion, Bewährung und Prognose Seminar
Seminar 8 – Vernetzung und Medialisierung der Künste Seminar
Seminar 2 – Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen Seminar
Seminar 4 – Rechtliche Ordnung und Durchsetzung von Völkerrecht und Menschenrechten Seminar
Seminar 7 – Komplexität und Modellierbarkeit Seminar
Theater den Dramaturgen? (Kulturgespräch) Plenary
International Night Plenary
Jazzabend Plenary

19.08.-

Organisationsformen des Zusammenlebens in der Zukunft. Gibt es eine Krise der Städte? Plenary
Klavierabend „Ernst Krenek“ Plenary

20.08.-

Tirol-Tag Tirol im Spannungsfeld von Globalisierung und Grenzüberschreitender Kooperation Plenary
Tirol-Tag Paneldiskussion zum Thema: Chancen und Hemmnisse der Forschung in einer Region Plenary
Tirol-Tag Moderne Forschungsförderung in der Region Plenary
Tirol-Tag Forschungskooperation als Herausforderung und Chance für die Universitäten im Alpenraum Plenary
Tirol-Tag Vorführung des Spiel- und Dokumentarfilmes „Der Ötztalmann“ Plenary

21.08.-

Seminar 5 – Von der Zelle zum Menschen Seminar
Alpbacher Porträt „Ernst Krenek“ Plenary

22.08.-

Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen Plenary

23.08.-

Mittagskonzert „Ernst Krenek“ Plenary
Von der Zelle zum Menschen Plenary