zum Inhalt
Header Image

Eröffnungsvorträge

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
in deutscher Sprache
Geschäftsführer, EOS Entertainment GmbH, Beta Film GmbH, Classica GmbH, Classica Italia S.r.l., Kineos GmbH; Geschäftsführender Gesellschafter, Unitel GmbH & Co KG, Oberhaching
Präsident der Bayrischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), München

Jan MOJTO

Geschäftsführer, EOS Entertainment GmbH, Beta Film GmbH, Classica GmbH, Classica Italia S.r.l., Kineos GmbH; Geschäftsführender Gesellschafter, Unitel GmbH & Co KG, Oberhaching

Beginn der Tätigkeit in der KirchGruppe Leiter der Abteilung Produktion der TaurusFilm Geschäftsführer der KirchGruppe für den Bereich Programm, Produktion und Vertrieb Geschäftsführer der KirchHolding und der KirchMedia für Programm, Stv. Vorsitzender der KirchMedia-Geschäftsführung Präsident der ACT - Association of Commercial Television in Europa Gründung der EOS ("Events on Screen") Entertainment GmbH zur Entwicklung, Koproduktion und Kofinanzierung von Event-Produktionen mit internationalen Stars für den Weltmarkt Mitglied in zahlreichen Aufsichtsräten, darunter ProSiebenSat.1 Media AG, Mediaset (Italien), Gestevisión Telecinco (Spanien), Telepiù (Italien), KirchPayTV Erwerb der Unitel GmbH & Co KG mit dem gesamten klassischen Filmstock (Konzerte, Opern und Operetten), Erwerb der Classica GmbH, dem Premiere-Kanal für klassische Musik, sowie Classica Italia S.r.l. (Sky-Plattform), Erwerb der Beta Film GmbH mit sämtlichen internationalen TV-Rechten Gründung der Kineos GmbH, einem Gemeinschaftsunternehmen von Beta Film und KirchMedia zur Verwertung der deutschsprachigen Filmbibliothek der KirchMedia
 Ab 1966 Studium der Literaturwissenschaft und Geschichte in Bratislava und München; Ergänzendes Studium am Institut Européen d Administration des Affaires (INSEAD) in Fontainebleau (MBA); Tätigkeit als Journalist (Film, Theater und Literatur)
1980
1982
1987
2000-2001
1994-2002
2002
bis 2003
2004
2005

Dr. Wolf-Dieter RING

Präsident der Bayrischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), München

2. Staatsexamen -78 persönlicher Referent des Intendanten des Bayrischen Rundfunks -85 Geschäftsführer der Projektkommision zum Kabelpilotprojekt München -89 Geschäftsführer der Bayrischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) -89 Vorsitzender der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM) -93 Vorsitzender des Arbeitskreises 'Rechts- und Grundsatzangelegenheiten' der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten -98 Vorsitzender der technischen Kommission der Landesmedienanstalten Vorsitzender der Gemeinsamen Stelle Jugendschutz, Programm, Medienkompetenz und Bürgermedien der LMS's Mitinitiator und Leiter des Fachstudiums Medienmarketing an der Bayer. Akademie für Werbung und Marketing (BAW) Vizepräsident der Bayer. Akademie für Fernsehen (BAF)
 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität München
1972
1975
1978
1986
1987
1987
1993
seit 1999
seit 1990
seit 1993

Mediengespräche

Timetable einblenden

29.08.2002

13:00 - 13:45 Eröffnung Plenary
13:15 - 14:30 Eröffnungsvorträge Plenary
15:00 - 17:00 Instrumentalisierung von Medien Plenary

30.08.2002

07:30 - 09:00 WS: Print-Medien auf der Couch Breakout
07:30 - 10:00 AK 2: Sparen – Gewinnmaximierung nach dem Goldenen Zeitalter Breakout
07:30 - 10:00 AK 1: Bedrohte Freiheit Journalisten im Visier Breakout
12:00 - 13:30 WS: Print-Medien auf der Couch Breakout
12:00 - 14:30 AK 1: Content Manager versus Journalist Breakout
12:00 - 14:30 AK 2: Neue Projekte, neue Medienunternehmen Breakout
15:00 - 16:30 Outlook oder Nabelschau Plenary

31.08.2002

07:30 - 09:30 Europäische Öffentlichkeit Plenary