zum Inhalt
Header Image

Europaökonomik  Was sonst?

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
in deutscher Sprache
President, European Forum Alpbach, Vienna
Professor, International Economics, Eberhard Karls University Tübingen
Inhaber, Präsident und CEO, Selva AG, Bozen
President, Austrian Research Council; Professor emeritus, University of Innsbruck; Member of the Austrian Parliament, Vienna Chair

Dipl.-Ing. Dr. Franz FISCHLER

President, European Forum Alpbach, Vienna

1973-1979 Research Assistant, Institute for Agricultural Management, University of Natural Resources and Life Sciences, Vienna
1978 Doctorate, University of Natural Resources and Life Sciences, Vienna
1979-1984 Executive Assistant, Provincial Chamber of Agriculture of Tyrol, Innsbruck
1985-1989 Director, Provincial Chamber of Agriculture of Tyrol, Innsbruck
1989-1994 Austrian Federal Minister of Agriculture and Forestry, Vienna
1995-2004 European Commissioner for Agriculture, Rural Development and Fisheries, Brussels
2005-2011 Chairman, Ecosocial Forum Europe, Vienna
2005-2015 Chairman, RISE-Foundation, Brussels
2014-2015 Chairman of the Steering Committee of the EU scientific programme for Expo Milano 2015
since 2012 President, European Forum Alpbach, Vienna
since 2016 President, Board of Trustees to the Austrian Institute of Advanced Studies (IHS), Vienna

Dr. Wilhelm KOHLER

Professor, International Economics, Eberhard Karls University Tübingen

1978 Mag. rer.soc.oec. (Volkswirtschaftslehre), Universität Innsbruck
1979-1980 Postgraduate Student, University of Birmingham
1983 Dr. rer soc.oec, Universität Innsbruck
1986 Venia legendi für "Volkswirtschaftslehre", Universität Innsbruck
1987/88 Visiting Scholar, University of Michigan, Ann Arbor
1989/90 Lehrstuhlvertretung (C4), Universität Konstanz
1992-1996 Professor (C4) für Volkswirtschaftslehre, Universität Essen
1996-2004 O. Univ. Prof. für Volkswirtschaftslehre, Johannes Kepler Universität Linz
seit 2004 Professor (C4) für Volkswirtschaftslehre, Eberhard Karls Universität Tübingen

Dr. Philipp SELVA

Inhaber, Präsident und CEO, Selva AG, Bozen

 Studium der Betriebswirtschaft an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
1987 Aufnahme in den Vorstand der Selva AG
1997 Vizepräsident der Selva AG
seit 1998 Präsident der Selva AG
 
 Das Unternehmen Selva hat sich in den letzten Jahren zum Trendsetter klassisch-eleganter Einrichtungen entwickelt. Aus dem kleinen Familienbetrieb von 1968 ist mittlerweile ein internationales Unternehmen geworden, das mit einem Exportanteil von über 95% in rund 60 Ländern der Erde präsent ist. Die Selva Stores in Moskau, Dubai, Peking und Warschau belegen die internationale Bedeutung der Marke. Auch die Expansionspolitik, welche vor allem durch Philipp Selva selbst angekurbelt wurde, verläuft äußerst dynamisch und erfolgreich. Davon zeugen die Niederlassung in High Point/USA, England, Selva Middle East in Dubai und Selva Project in Peterskirchen (D).

Mag. Dr. Karlheinz TÖCHTERLE

President, Austrian Research Council; Professor emeritus, University of Innsbruck; Member of the Austrian Parliament, Vienna

1976 Promotion mit einer Dissertation in Klassischer Philologie
1978 Abschluss der Lehramtsprüfung aus Deutsch und Latein und Sponsion zum Mag.Phil.
1986 Habilitation für Klassische Philologie
1976-1997 Universitätsassistent am Institut für Klassische Philologie der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
1987-1988 Gastprofessur an der Universität Graz
1988 Gastprofessur an der Universität München
1987-1989 Vorsitzender der Gesamtösterreichischen Studienkommission Klassische Philologie
1997 Berufung auf ein Ordinariat für Klassische Philologie der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
1998-2004 Vorsitzender des Kollegiums der Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
2000-2007 Vorstand/Leiter des Institutes für Sprachen und Literaturen der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
2005-2007 Studienleiter der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
2007-2011 Rektor der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
2011-2013 Bundesminister für Wissenschaft und Forschung der Republik Österreich
seit 2013 Abgeordneter zum Nationalrat