zum Inhalt
Header Image

Formelle Bildung

-
FH Sbg
Plenary / Panel
in deutscher Sprache
Leiter, Institut für Erziehungswissenschaftliche Zukunftsforschung (institutfutur), Freie Universität Berlin
Senior expert/Assistant to the Director, CEDEFOP - European Centre for the Development of Vocational Training, Thessaloniki
Ressortleiterin Lokalredaktion, Salzburger Nachrichten, Salzburg
Leiter, Abteilung für Bildungspolitik, Wirtschaftskammer Österreich; Leiter, WIFI Österreich, Wien
Direktor, Kammer für Arbeiter und Angestellte für Salzburg

Dr. Gerhard DE HAAN

Leiter, Institut für Erziehungswissenschaftliche Zukunftsforschung (institutfutur), Freie Universität Berlin

Studium der Erziehungswissenschaft, Soziologie, Psychologie, Freie Universität Berlin (zusätzliche Inskription in Mathematikwissenschaften) Wissenschaftlicher Assistent für Allgemeine Erziehungswissenschaft, Freie Universität Berlin Promotion zum Dr. phil. mit einer Dissertation zum Thema "Natur und Bildung", Bewertung: summa cum laude Hochschulassistent für Allgemeine Erziehungswissenschaft, Freie Universität Berlin Habilitation mit einer Schrift zum Thema "Die Zeit in der Pädagogik" Gastprofessor für Erziehungswissenschaft und Ökologie, Pädagogischen Hochschule Neubrandenburg Professor für Allgemeine Erziehungswissenschaft/Umweltbildung, Freie Universität Berlin
1972-1978
1978-1983
1983
1983-1988
1989
1989-1991
seit 1991

Eleonora SCHMID

Senior expert/Assistant to the Director, CEDEFOP - European Centre for the Development of Vocational Training, Thessaloniki

Teacher at upper secondary VET College, Vienna; 1987/88 teaching in UK General directorate for VET: responsibilties included international cooperation in VET, informing on VET systems, foreign language initiatives, teacher development, Cedefop's study visit programme, supporting head of unit; Ministry of Education, Austria VET expert, reporting on VET systems and developments, study visits programme, Secondment to Cedefop General directorate for VET, responsibilities related to Lisbon process and common European priorities for VET, Ministry of Education, Austria
1983-2000
1989-2000
2000-2004
2004-2005

Sylvia WÖRGETTER

Ressortleiterin Lokalredaktion, Salzburger Nachrichten, Salzburg

Studium der Geschichte und Politik, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Eintritt in die Lokalredaktion, Salzburger Nachrichten Wechsel ins innenpolitische Ressort mit den Arbeitsschwerpunkten Gesundheits- und Sozialpolitik Stellvertretende Ressortleiterin Innenpolitik, Salzburger Nachrichten Zusätzlich Chefin vom Dienst, Salzburger Nachrichten
ab 1986
1991
1994
2006
2009

Dr. Michael LANDERTSHAMMER

Leiter, Abteilung für Bildungspolitik, Wirtschaftskammer Österreich; Leiter, WIFI Österreich, Wien

Innungsgeschäftsführer der Wirtschaftskammer Wien Institutsleiter des WIFI Wien Geschäftsführer der Fachhochschulen der Wiener Wirtschaft Präsident der Fachhochschulkonferenz
1977-1986
1993-2001
1995-2001
1999-2001

Mag. Gerhard SCHMIDT

Direktor, Kammer für Arbeiter und Angestellte für Salzburg

Studium der Betriebswirtschaftslehre, Johannes Kepler Universität Linz Eintritt in die Gebietskrankenkasse Salzburg Eintritt in die Kammer für Arbeiter und Angestellte für Salzburg Abteilungsleiter Wirtschaftspolitik, Kammer für Arbeiter und Angestellte für Salzburg
1972-1978
1973
1979
1988-1992