zum Inhalt
Header Image

Forschung und Spitzentechnologie – Leistungen von Wissenschaft und Wirtschaft

-
Schrödingersaal
Plenary / Panel
Professor, Institute of Experimental Physics, University of Innsbruck; Managing and Research Director, Institute for Quantum Optics and Quantum Information of the Austrian Academy of Sciences, Innsbruck
Rektor, Medizinische Universität Innsbruck
Head Global Development / Industrial Products / Sandoz GmbH Lehrbeauftragter an der Universität Innsbruck
Generaldirektor, kdg mediatech AG, Elbigenalp (Tirol)
Interim. Intendant ORF Tirol
Landeshauptmann von Tirol

Dr. Rainer BLATT

Professor, Institute of Experimental Physics, University of Innsbruck; Managing and Research Director, Institute for Quantum Optics and Quantum Information of the Austrian Academy of Sciences, Innsbruck

Dissertation in physics, University of Mainz Research Associate, University of Mainz (w/ Prof. G. Werth) Research fellowship, DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft, JILA Joint Institute of Laboratory Astrophysics, Boulder, CO, USA (Dr. J. L. Hall) Research Associate, Freie Universität Berlin (w/ Prof. E. Matthias) Research Associate, University of Hamburg (w/ Prof. P. Toschek) Habilitation thesis; lecturer, University of Hamburg Heisenberg fellow, University of Hamburg Researcher, JILA Joint Institute of Laboratory Astrophysics, Boulder, CO, USA Professor of Physics, 3. Physikalisches Institut, University of Göttingen Full Professor of Physics, University of Innsbruck Director, Institute of Experimental Physics, University of Innsbruck CEO, Institut für Quanteninformation Ges.m.b.H, Innsbruck Member, academic senate, University of Innsbruck Scientific Director, IQOQI Institute for Quantum Optics and Quantum Information, Austrian Academy of Sciences, Vienna Managing Director of the IQOQI Institute for Quantum Optics and Quantum Information, Austrian Academy of Sciences, Vienna Corresponding member, Austrian Academy of Sciences, Vienna Full member, Austrian Academy of Sciences, Vienna
1979-1981
1981-1982
1982-1983
1983-1984
1984-1987
1988
1989-1994
1991-1994
1994-1995
since 1995
2000-2013
since 2000
since 2001
since 2003
2003-2009
2003-2008
since 2008

Dr. Hans H. GRUNICKE

Rektor, Medizinische Universität Innsbruck

Promotion Dr.med. Universität Freiburg Medizinalassistent Assistent Biochemie der Universität Freiburg NIH Fellow McArdle Lab. For Cancer Research, WIS, USA Dozent für Biochemie an der Universität Freiburg Habilitation Biochemie
 Studium der Medizin an den Universitäten Hamburg, Freiburg, Universität in Madison, Wisconsin, U.S.A
1962
1962-1963
1963-1966
1966-1968
1968-1973
1970

Dr. Ernst LEITNER

Head Global Development / Industrial Products / Sandoz GmbH Lehrbeauftragter an der Universität Innsbruck

Eintritt Biochemie GmbH als Laborleiter und Dissertant (Arbeitsgebiete: klassische und molekulare Genetik bei Produktionsorganismen, Physiologie der Produktbildung Berichtsleiter F+E-Mikrobiologie Leiter der Forschung und Entwicklung
 Studium der Mikrobiologie und der Botanik an der Universität Innsbruck
 Mehrere Weiterbildungsaufenthalte bei Sandoz AG Basel / Novaritis, Universität Bochum, INSEAD, Harvard
1965
1983
seit 1991

Gerhard PAPST

Generaldirektor, kdg mediatech AG, Elbigenalp (Tirol)

Studium der Nachrichtentechnik und Elektronik; TU Graz; Studium der Musiktheorie (TI); Musikhochschule Graz System/Projektanalytiker (Teilzeit) am Forschungszentrum Graz freiberufliche Tätigkeit als Film-Tonmeister für verschiedene steirische und Wiener Film-Produktionsfirmen und dem steirischen ORF selbständiges Unternehmen "Tonstudio und Multimedia-Produktion" Planung und tlw. Betreuung der Initiative "Audiovisuelles Zentrum" FHS-Lehrauftrag (HTL Ortweinplatz Graz); "Audiovisuelle Medien" Beginn der Tätigkeit bei KOCH Records / KOCH International
1974-1978
1975-1981
1976-1981
1976-1984
1977-1981
1978-1981
1984

Mag. Kurt RAMMERSTORFER

Interim. Intendant ORF Tirol

-94 Redakteur ORF Tirol
 Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Innsbruck
1983

Dr. Wendelin WEINGARTNER

Landeshauptmann von Tirol

Eintritt in den Landesdienst -66 Verwaltungsgerichtshof Wien Abteilungsvorstand der EDV-Abteilung im Amt der Tiroler Landesregierung, später Übernahme der Abteilung für Wohnbauförderung, örtliche Raumordnung und Baupolizei Vorsitzender des Vorstandes der Landes-Hypothekenbank von der ÖVP nominiertes Mitglied der Tiroler Landesregierung (zuständig für Wirtschaft, Tourismus und Finanzen) Obmann der Tiroler Volkspartei
 Studium an der Universität Innsbruck
1963
1964
1970
1984
1989-1993
seit 1991