zum Inhalt
Header Image

Heilige Messe

-
Pfarrkirche Alpbach St. Oswald
Plenary / Panel
in deutscher Sprache
Bischof der Diozöse Graz-Seckau, Graz

Dr. Egon KAPELLARI

Bischof der Diozöse Graz-Seckau, Graz

Studium der Rechtswissenschaften in Graz, Abschluss mit Promotion Theologiestudium an der Universität Salzburg und an der Universität in Graz Priesterweihe in Graz Kaplan in der Grazer Pfarre Kalvarienberg Hochschulseelsorger in Graz und Leiter des Afro-Asiatischen Instituts Ernennung zum Bischof der Diözese Gurk-Klagenfurt Übernahme der Leitung der Diözese Bischofsweihe im Dom zu Klagenfurt (Leitspruch: Omnia Vestra, Vos Autem Christi) Konsultor der Päpstlichen Kommission für den Kulturgüterschatz der Kirche Bischof von Graz-Seckau Referent für Jugendseelsorge ("Jugendbischof) Referent für Fragen von Liturgie und Kultur in der Österreichischen Bischofskonferenz
1953-1957
1957-1959
1959-1961
1961
1962-1964
1964-1981
1981
1982
1982
seit 1997
 Zusätzliche Aufgaben in der Bischofskonferenz:
seit 2001
1982-1992
1992-2004