zum Inhalt
Header Image

Know-how der Ersten Welt, Lösungsansätze der Dritten Welt: ein Vergleich der Ergebnisse

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
German and English language
Cardiac surgeon - Shastin Central Clinical Hospital
Supplierender Vorstand der Universitäts-Augenklinik Graz
Professor, Klinische Abteilung für Herzchirurgie, Universitätsklinik für Chirurgie, Medizinische Universität Graz Chair

Bundan BOLDSAIKHAN

Cardiac surgeon - Shastin Central Clinical Hospital

1983-1988 National Medical University of Mongolia,
1988-1989 Tugrug county hospital, Gobi-Altai province, (Internship
 Residency in general surgery and cardiac surgery:
1989-1990 Khar airag county hospital, Dorno Gobi province
1990-1991 National Medical University, Hospital
1990-1996 Faculty of Dep. of Surgery of National Medical University ( teaching and practicing cardiac surgery)
1990-2003Faculty of Dep. of Cardiovascular and Thoracic Surgery of Hospital #3 (NIH)
1998-2001 Founder and Director of 1st Charity Hospital in Mongolia

Dr. Christoph FASCHINGER

Supplierender Vorstand der Universitäts-Augenklinik Graz

1972-1978 Studium der Humanmedizin Graz
1978 Interne Medizin Medizinische Univ.-Klinik Graz
1978-1984 Ausbildung zum Facharzt für Augenheilkunde Universitäts-Augenklinik Graz
1988 Habilitation
1994 a.o. Univ.-Professor
1999 Stellvertreter des Klinikvorstandes
seit 2003 Supplierender Klinikvorstand

Dr. med. MSc MBA Heinrich MÄCHLER

Professor, Klinische Abteilung für Herzchirurgie, Universitätsklinik für Chirurgie, Medizinische Universität Graz

1978-1999 Milizoffizier
1984 Promotion
1992 Facharzt für Chirurgie
1995 Zusatzfach für Herzchirurgie
1997 Zusatzfach für Intensivmedizin
Habilitation
2002 Absolvent des Hochschullehrganges für medizinische Führungskräfte Universität Graz
2005 Absolvent eines MSc-Lehrganges (Krankenhausmanagement, Donauuniversität Krems)
2006 Absolvent eines MBA-Lehrganges (Health Care Management) WU Wien
seit 2007 Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft f. Chirurgie
 gerichtlich beeideter Sachverständiger
 Projektleiter von 12 klinischen Studien

Technologiegespräche

Timetable einblenden

26.08.2004

08:00 - 09:30Technologiebrunch gesponsert durch Tiroler ZukunftsstiftungSocial
11:00 - 12:00EröffnungPlenary
12:00 - 13:30Wo kommen wir her?Plenary
14:00 - 16:30Die Welt von MorgenPlenary
18:00 - 18:30Verantwortung für anderePlenary
18:30 - 19:30Know-how der Ersten Welt, Lösungsansätze der Dritten Welt: ein Vergleich der ErgebnissePlenary
19:30 - 21:30Abendempfang gesponsert durch Alcatel AustriaSocial

27.08.2004

07:00 - 13:30Arbeitskreis 01: Technologische Potenziale zur Erreichung der Klimaschutzziele mit oder ohne Kyoto-Protokoll-RatifizierungBreakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 02: Kohlenstoffarme EnergieversorgungBreakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 03: Neue Formen der Organisation: Best Practice-Methoden des Change Management – die Kunst, den Wandel zu managenBreakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 04: Grenzen überschreiten: Hürden überwinden – Disziplinen überbrücken – Kulturen überdenkenBreakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 05: Weltraumpolitik: eine neue strategische Herausforderung für EuropaBreakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 06: Von Wien nach Lissabon? – Herausforderungen für die Innovationspolitik auf EU- und nationaler Ebene im Lichte des neuen EU-Aktionsplans für Innovation und der österreichischen Bestrebungen nach einer InnovationsstrategieBreakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 07: Mensch und Maschine – Wechselbeziehungen in der WissensgesellschaftBreakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 08: Sicherheit und Identifikation: Biometrie – ist es vermessen zu vermessen?Breakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 09: Lost in Technology? – Frauenkarrieren in Forschung und TechnologieBreakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 10: Herausforderungen der WiederherstellungsmedizinBreakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 11: Verkehrstelematik – Chancen für eine mobile GesellschaftBreakout
07:00 - 13:30Arbeitskreis 12: MyLifeBits – Digitale Unsterblichkeit und ihre GrenzenBreakout
07:00 - 13:30Sonderveranstaltung 1: Kooperationen mit Südosteuropa – Programme, Projekte, InitiativenBreakout
07:00 - 13:30Sonderveranstaltung 2: The Politics of Technology: A Primer on Innovative Developments that Governments Should Embrace to Kick-Start GNPBreakout
07:00 - 13:30Sonderveranstaltung 3: Medical Schools in the International Context – Challenges and OpportunitiesBreakout
14:00 - 15:00Wissenschaftspolitik: die Hauptakteure in Wissenschaft und Forschung – Wettbewerb und Kooperationen, Voraussetzungen für den Erfolg „Präkompetitive Forschung“Plenary
15:00 - 16:00Wissenschaftspolitik: die Hauptakteure in Wissenschaft und Forschung – Wettbewerb und Kooperationen, Voraussetzungen für den Erfolg „Kompetitive Forschung“Plenary
18:00 - 20:00Informationstransfer und -verarbeitungPlenary

28.08.2004

07:00 - 07:45The Ig Nobel PrizesPlenary
07:45 - 08:00Alpbach 2004 – Mein persönliches ResümeePlenary
08:00 - 08:30Alpbach 2004 – Resümee Junior AlpbachPlenary
09:00 - 10:30Seeing Beyond the Light: Technik und Patientennutzen am Beispiel der molekularen BildgebungPlenary
10:30 - 11:15SchlussreferatPlenary
11:30 - 12:00Schlussempfang gesponsert durch Microsoft ÖsterreichSocial