zum Inhalt
Header Image

Sind Europas Gesundheitssysteme auf die Klimakrise vorbereitet?

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
in deutscher Sprache

Hitzewellen, Luftverschmutzung, Dürre und Stürme – durch den Klimawandel verursachte Wetterextreme stellen eine bedeutende gesundheitliche Bedrohung dar. Welche Vorbereitungen müssen wir treffen, um für unvorhersehbare Ereignisse gewappnet zu sein?

Postdoctoral Researcher, Universidad Pablo de Olavide, Sevilla
Deputy Head and Senior Scientist, Department of Environmental Health, Medical University of Vienna
Former Secretary General, Austrian Red Cross, Vienna
Chief Executive Officer, Büro Arbter - Consulting Engineers for Landscape Planning, Vienna Chair

Dr. Veronika HUBER

Postdoctoral Researcher, Universidad Pablo de Olavide, Sevilla

2004 Internship, United Nations Environment Programme, Nairobi
2005-2008 Doctoral Student, Leibniz-Institute of Freshwater Ecology and Inland Fisheries, Berlin
2008-2014 Scientific Assistant to the Director, Potsdam Institute for Climate Impact Research, Potsdam
2014-2015 Visiting Scientist, European Commission’s Joint Research Centre, Sevilla
2016-2018 Independent Research Analyst, Potsdam Institute for Climate Impact Research, Potsdam, and Climate Analytics, Berlin
since 2018 Postdoctoral Researcher, Universidad Pablo de Olavide, Sevilla

PD DI Dr. med. Hans-Peter HUTTER

Deputy Head and Senior Scientist, Department of Environmental Health, Medical University of Vienna

1997-1998 Public health officer (Master of advanced Science; Public health service)
2003-2004 Residency in Internal Medicine, Department of Angiology (Hanusch Krankenhaus Vienna)
2005 Certification, Specialist in Hygiene and Microbiology with focus on Environmental Health and Preventive Medicine
2010 Habilitation in Public Health
 Since 2010 Associate Professor, Department of Environmental Health, CPH, Medical University of Vienna
2011 Head, Research unit "Child Public Health"
since 2015 Deputy Head, Department of Environmental Health

Dr. Mag. Werner KERSCHBAUM

Former Secretary General, Austrian Red Cross, Vienna

1985-1986 Vertriebsleiter, Fa. Hofbauer
1987-1992 Geschäftsführer (Schokothek, Up to Date), Billa Holding AG
1992-1999 Leiter, extramurale Dienste des NÖ Hilfswerks und Geschäftsführer, Österreichischens Hilfswerk
since 1999 Mitglied der Geschäftsleitung, Österreichisches Rotes Kreuz
since 2002 Stellvertretender Generalsekretär, verantwortlich für die Bereiche Marketing, Kommunikation, Ausbildung, Gesundheit, Rettungswesen, Beschaffung, Österreichisches Rotes Kreuz
2012-2019 Generalsekretär, Österreichisches Rotes Kreuz

DI Dr. Kerstin ARBTER

Chief Executive Officer, Büro Arbter - Consulting Engineers for Landscape Planning, Vienna

 Ist seit 1998 Geschäftsführerin im Büro Arbter mit den Schwerpunkten Öffentlichkeitsbeteiligung (Partizipation) und Strategische Umweltprüfung. Sie gestaltet und moderiert Beteiligungs-Prozesse, wie z.B. Bürgerräte, Arbeitsgruppen oder Runde Tische. Ihr Motto ist "Gemeinsam zu optimalen Lösungen für Menschen und Umwelt". Seit 2017 ist Frau Dr. Arbter auch Lektorin an der FH Campus Wien im FH-Studium Public Management, Wahlpflichtmodul Partizipation.

Gesundheitsgespräche

Timetable einblenden

18.08.2019

18:00 - 19:30EröffnungPlenary
20:00 - 22:00AbendempfangSocial

19.08.2019

09:00 - 10:15Wie können wir uns Innovation noch leisten?Plenary
10:45 - 12:15KI in der Medizin: Wer verantwortet ihren Einsatz und die Resultate?Plenary
12:00 - 13:30Partner Session: Digital Healthcare 4.0Partner
13:30 - 14:05Psychische und Mentale Erkrankungen: Neue Ideen für mehr InklusionBreakout
14:15 - 15:55Breakout Session 01: The Village ProjectBreakout
14:15 - 15:55Breakout Session 02: Netzwerk Gut leben mit Demenz in KlosterneuburgBreakout
14:15 - 15:55Breakout Session 03: Oasis Socialis‘ TransitionBreakout
14:15 - 15:55Breakout Session 04: Informal CaregiversBreakout
14:15 - 15:55Breakout Session 05: Kräfte stärken – Trauma bewältigenBreakout
14:15 - 15:55Breakout Session 06: Grow Together – Für einen guten Start ins LebenBreakout
14:15 - 15:55Breakout Session 07: amigoBreakout
16:00 - 16:30Breakout Sessions AbschlussBreakout
17:00 - 20:00Fest am BergSocial
20:30 - 21:30Special Lecture: Organe auf Abruf – Heilung chronischer Krankheiten mit Stammzellen und OrgantechnikPartner
21:30 - 23:30Happy Hour und DJSocial

20.08.2019

04:30 - 08:00Sonnenaufgangswanderung auf den GratlspitzSocial
08:30 - 09:30DER STANDARD Morning BriefingPartner
09:30 - 10:45Sind Europas Gesundheitssysteme auf die Klimakrise vorbereitet?Plenary
11:15 - 11:30Ein gesundes Leben – Wie kommen wir zu den richtigen Entscheidungen?Plenary
11:30 - 12:30Wie können verschiedene Stakeholder zu gesunden Entscheidungen beitragen?Plenary
14:00 - 15:30Partner Session 01: Adaptive Intelligence: ÄrztInnen – Freunde oder Feinde?Partner
14:00 - 15:30Partner Session 02: Apotheken: Sicherheit als GeschäftsmodellPartner
14:00 - 15:30Partner Session 03: Der befreite Patient: Von der Digitalisierung zur IndividualisierungPartner
14:00 - 15:30Partner Session 04: Unsere Gesundheit in der Doppelmühle von Klimakrise und DemografiePartner
16:00 - 17:30Partner Session 05: Liberté, Égalité, Santé: Soziale Ungleichheit und GesundheitPartner
16:00 - 17:30Partner Session 06: Freiheit und Sicherheit brauchen Verständnis: Health Literacy in ÖsterreichPartner
16:00 - 17:30Partner Session 07: Spielraum und Grauzone: Freiheiten für Menschen in BetreuungPartner