zum Inhalt
Header Image

Naturwissenschaftliche Bildung für künftige Generationen

-
Erwin-Schrödinger-Saal
Plenary / Panel
in deutscher Sprache
Professor für Wissenschaftsgeschichte, Universität Konstanz; Buchautor und Publizist, Heidelberg
Professorin für Didaktik der Chemie, Fakultät für Chemie, Universität Bielefeld
Chairman of the Board of Trustees, Falling Walls Foundation gGmbH, Berlin
Professor, Head, Department of Applied Psychology: Work, Education, Economy, Faculty of Psychology, University of Vienna

Dr. Ernst Peter FISCHER

Professor für Wissenschaftsgeschichte, Universität Konstanz; Buchautor und Publizist, Heidelberg

 Studium der Physik und der Biologie in Köln und Pasadena (USA); apl. Professor für Wissenschaftsgeschichte an der Universität in Heidelberg; freie Tätigkeiten als Wissenschaftsvermittler und Berater, unter anderem für die Stiftung Forum für Verantwortung; in dieser Funktion Herausgeber (gemeinsam mit Klaus Wiegandt) von  Mensch und Kosmos (2004) und  Die Zukunft der Erde (2006). Autor zahlreicher Bücher.

Dr. Gisela LÜCK

Professorin für Didaktik der Chemie, Fakultät für Chemie, Universität Bielefeld

1. Staatsexamen für das Lehramt (Chemie/Philosophie) Promotion in Philosophie, Universität zu Köln Leiterin der Abteilung Wissenschaftspublizistik, Henkel KGaA Freie Mitarbeiterin beim Thieme-Verlag, Stuttgart Entsendung zum Sekretariat der Enquête-Kommission "Schutz des Menschen und der Umwelt", 12. Deutscher Bundestag Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Chemiedidaktik, Christian-Albrechts-Universitaet zu Kiel Habilitation, Christian-Albrechts-Universitaet zu Kiel C3-Professur für Didaktik der Chemie, Universität GH Essen C4-Professur für Didaktik der Chemie, Universität Bielefeld Lehrbeauftragte, Freie Universität Bozen Dekanin der Fakultät für Chemie, Universität Bielefeld
1982
1985
1986-1995
1988-1999
1992-1994
1995-2000
1999
2000-2002
seit 2002
seit 2002
2004-2006

Dr. Jürgen MLYNEK

Chairman of the Board of Trustees, Falling Walls Foundation gGmbH, Berlin

Studium der Physik, Technische Universität Hannover; Ecole Polytechnique, Paris Hauptdiplom Physik, Wissenschaftlicher Assistent, Institut für Angewandte Physik, Universität Hannover Promotion, Dr. rer. nat., Universität Hannover Post-Doktorand, IBM Research Laboratory, San Jose (USA) Habilitation, Universität Hannover Hochschulassistent (C1), Universität Hannover Heisenberg-Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft Assistenzprofessor, Eidgenössische Technische Hochschule (ETH), Zürich Ordentlicher Professor (C4), Experimentalphysik, Universität Konstanz Vizepräsident, Deutsche Forschungsgemeinschaft Präsident, Humboldt-Universität zu Berlin Präsident, Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren
1970-1976
1976-1981
1979
1982
1984
1983-1985
1985-1986
1986-1990
1990-2000
1996-2001
2000-2005
2005-2015

Mag. DDr. Christiane SPIEL

Professor, Head, Department of Applied Psychology: Work, Education, Economy, Faculty of Psychology, University of Vienna

Dr. phil. in History, University of Vienna High School Teacher, Mathematics and History, Vienna Mag.rer.nat. (Diplom) in Mathematics, University of Vienna Assistant Professor, Department of Psychology, University of Vienna Dr.rer.nat. in Psychology, University of Vienna Research Scientist, Max-Planck-Institute for Human Development and Education, Berlin Assistant Professor, Department of Psychology, University of Vienna Habilitation (venia docendi) in psychology, University of Vienna Invited Visiting Professor of Applied Psychology und Methodology, Department of Psychology, University of Graz Provisional Vice-Rector for personal development and higher education, University of Graz Chair Bildung-Psychology and Evaluation, University of Vienna Funding Dean of the Faculty of Psychology, University of Vienna
1975
1975-1978
1976
1980-1989
1985
1989-1992
1990-1995
1995
1995-2000
1998-1999
since 2000
2004-2006

Technologiegespräche

Timetable einblenden

25.08.2011

08:00 - 10:30 Technologiebrunch gegeben von Tiroler Zukunftsstiftung Social
11:00 - 11:10 Begrüßung Plenary
11:10 - 11:30 Eröffnung der Alpbacher Technologiegespräche 2011 Plenary
11:30 - 12:15 Eröffnungsreferate Plenary
12:15 - 13:40 Neue Wege der Innovation Plenary
14:00 - 14:50 Das Krebsgenom: Herausforderung und Potenzial Plenary
14:50 - 15:45 Cybercrime Plenary
18:00 - 19:30 Die Stadt der Zukunft – Demographie und Nachhaltigkeit Plenary
19:30 - 21:30 Karrierelounge – Abendveranstaltung mit Buffet für StudentInnen, JungwissenschaftlerInnen und BerufseinsteigerInnen, gegeben von den Veranstaltern der Alpbacher Technologiegespräche Social
19:30 - 21:30 Abendempfang gegeben von Forschung Austria Social

26.08.2011

07:00 - 13:30 Arbeitskreis 12: Design Thinking und Open Innovation – der Kunde ist König Breakout
07:00 - 13:30 Arbeitskreis 05: Urban Europe, Urban Technologies – die Stadt im 21. Jahrhundert Breakout
07:00 - 13:00 Ö1 Kinderuni Alpbach – Wissenschaft und Technologie für Kinder Breakout
07:00 - 13:30 Arbeitskreis 11: Die digitale Stadt von morgen Breakout
07:00 - 13:30 Arbeitskreis 01: Die Zukunft der High-Tech Produktion in Europa Breakout
07:00 - 13:30 Arbeitskreis 04: Die Effizienz von FTI-Investitionen Breakout
07:00 - 13:30 Arbeitskreis 07: Forschungsförderung und danach Finanzierungsengpass? Breakout
07:00 - 16:00 Junior Alpbach – Wissenschaft und Technologie für junge Menschen Breakout
07:00 - 13:30 Arbeitskreis 08: Forschen im Klassenzimmer: Neues Lernen in den Naturwissenschaften Breakout
07:00 - 13:30 Arbeitskreis 10: IKT – die Gegenwart hinterfragen, die Zukunft gestalten Breakout
07:00 - 13:30 Arbeitskreis 09: Einfach – funktionell – trendig? Technologische Lösungen für Alt und Jung Breakout
07:00 - 13:30 Arbeitskreis 03: Pre-Commercial Procurement (PCP) – Ein Instrument zur (Be-)Schaffung von Innovation Breakout
07:00 - 13:30 Arbeitskreis 02: Die Zukunft der urbanen Mobilität Breakout
07:00 - 13:30 Arbeitskreis 06: Lebensmittelsicherheit und Verteilungsgerechtigkeit Breakout
07:45 - 13:00 Sonderveranstaltung: Internationalisierung neu? Europäische Strategien für die Globalisierung von Forschung und Innovation Breakout
14:00 - 15:45 Naturwissenschaftliche Bildung für künftige Generationen Plenary
16:15 - 17:30 „Frontier technologies“ – ein Tor zur Zukunft in Kooperation mit dem European Research Council Plenary

27.08.2011

07:30 - 09:00 Internationales Jahr der Chemie Plenary
09:20 - 10:10 Die Zukunft des Internet Plenary
10:10 - 11:05 Physik der Superhelden Plenary
11:05 - 11:15 Abschluss-Statement Plenary
11:15 - 12:00 Imbiss zum Abschluss der Veranstaltung Social