zum Inhalt
Header Image

Organisation und Förderung der Forschung: Grundlagenforschung, Anwendung, Kooperation Industrie – Universitäten (Roundtable)

-
Liechtenstein- und von-Hayek-Saal
Plenary / Panel
in deutscher Sprache
Vorstand Baxter AG, Vorstand Baxter Vaccine AG, Scientific Advisor Baxter Int.
Chief Executive Officer, Infineon Technologies Austria AG, Villach
Professor für Theoretische Physik, Universität Bielefeld Präsident der Christian Doppler Forschungsgesellschaft
Rektor, Medizinische Universität Wien; Mitglied des Präsidiums, sowie Vorsitzender des Forums Personal, Österreichische Universitätenkonferenz, Wien
Rektor, Medizinische Universität Graz
Direktor, Sektion für Experimentelle Pathophysiologie und Immunologie, Biozentrum, Medizinische Universität Innsbruck
Editor in Chief and Managing Director, NZZ Austria; Mentor, Alpbach Media Academy; Vienna

DDr. Friedrich DORNER

Vorstand Baxter AG, Vorstand Baxter Vaccine AG, Scientific Advisor Baxter Int.

 Studienrichtung Chemie Universität Graz und Wien
 Harvard Universität, Research Fellow
 Sandoz Forschungsinstitut, Immunchemie
 Schweizer Serum & Impfinstitut, Leiter F&E u. Produktion bakterieller Impfstoffe
 Immuno AG, Direktor F&E, Biotechnologie
 Baxter AG, VP R&D Vaccines & Recombinant Proteins
 Baxter AG, President Global R&D Baxter BioScience
 Baxter Int., Scientific Advisor

DI Dr. MBA Sabine HERLITSCHKA

Chief Executive Officer, Infineon Technologies Austria AG, Villach

Forscherin, Dissertantin und Post Doctoral Research bei Immuno AG Referatsleiterin und stv. Direktorin des BIT-Büros für Internationale Forschungs- und Technologiekooperation Praktika bei der U.S. National Science Foundation, American Association for the Advancement of Science und Kooperation mit dem Wissenschaftsberater im U.S. Department of State, Washington DC Vizerektorin für Forschungsmanagement und Internationale Kooperationen an der Medizinischen Universität Graz Bereichsleiterin Europäische und Internationale Programme der FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft, Wien Fulbright Scholar an der George Washington University und Johns Hopkins University/School of Advanced International Studies, Washington DC Vorstandsmitglied der Infineon Technologies Austria AG Vorstand für Technik und Innovation der Infineon Technologies Austria AG
1990
1996
2003
2003
2006
2010
2011
seit 2012

Dr. Reinhart KÖGERLER

Professor für Theoretische Physik, Universität Bielefeld Präsident der Christian Doppler Forschungsgesellschaft

Studium der Fächer Physik, Mathematik und Philosophie, Universität Wien Promotion zum Dr. phil., Universität Wien Forschungsaufenthalt am Vereinigten Institut für Kernforschung, Dubna, UdSSR Assistent am Institut für Theoretische Physik, Uni Wien Mitarbeiter am Kernforschungszentrum CERN, Genf NORDITA-Gastprofessor am Institut der Theoretischen Physik, Universität Helsinki, Professor für Theoretische Physik der Universität Bielefeld Leitung der Sektion IX "Technik und Innovation", Bundesministerium für Wirtschaft, Wien Professor für Theoretische Physik, Universität Bielefeld
1961-1969
1969
1969
1969-1974
1974-1976
  Erlangung der venia legendi für das Fach Theoretische Physik (Habilitation)
1977
1981
1992-1999
seit 1999

Dr. Wolfgang SCHÜTZ

Rektor, Medizinische Universität Wien; Mitglied des Präsidiums, sowie Vorsitzender des Forums Personal, Österreichische Universitätenkonferenz, Wien

Dr.med.univ. Habilitation für Pharmakologie o.Prof. für Pharmakologie Leiter, Institut für Pharmakologie, Medizinische Fakultät der Universität Wien Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Wien
seit 1973
1983
1993
1995-2000
1996-2003

DDr. Gerhard Franz WALTER

Rektor, Medizinische Universität Graz

Dr.med.univ. Dr.phil Universität Graz Freie Universität Berlin Université Catholique de Louvain Universität Graz Professor für Neuropathologie - Med. Hochschule Hannover
1975
1976
1975-1977
1977-1978
1978-1980
1980-1985
1985-2003

Dr. Georg WICK

Direktor, Sektion für Experimentelle Pathophysiologie und Immunologie, Biozentrum, Medizinische Universität Innsbruck

Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde, Universität Wien Universitätsassistent am Institut für Allgemeine und Experimentelle Pathologie der Universität Wien Assistenzarzt im Krankenhaus Floridsdorf, Abteilung für Innere Medizin, Wien Center for Immunology, State University of New York at Buffalo, NY Leiter der Arbeitsgruppe Immunpathologie am Institut für Allgemeine und Experimentelle Pathologie Universitäts-Dozent für Allgemeine und Experimentelle Pathologie a.o. Professor für Allgemeine und Experimentelle Pathologie (Immunpathologie), Wien Vorstand des Instituts für Pathophysiologie (jetzt Sektion für Experimentelle Pathophysiologie und Immunologie) Vorstand der Zentralen Versuchstieranlage der Medizinischen Fakultät der Universität Innsbruck Vorstand der Forschungsstelle für Immunendokrinologie der Österreichischen Akademie der Direktor des Instituts für Biomedizinische Alternsforschung der Österreichischen Akademie der
1964
1965-1967
1967
1967-1970
  der Universität Wien
1970-1974
1971
1974
  an der Universität Innsbruck
seit 1975
1980-2004
  Wissenschaften, Innsbruck
1987-1990
  Wissenschaften, Innsbruck
1991-2003
 
 Forschungsschwerpunkte:
 Autoimmunität
 Immunologie der Arteriosklerose
 Wechselwirkung Immunsystem Hormonsystem
 Fibrotische Erkrankungen

Michael FLEISCHHACKER

Editor in Chief and Managing Director, NZZ Austria; Mentor, Alpbach Media Academy; Vienna

Studien der Theologie, Germanistik und Klassischen Philologie an der Karl-Franzens-Universität Graz (nicht abgeschlossen) Außenpolitik-Redakteur, "Kleine Zeitung" Redakteur in der Chefredaktion, "Kleine Zeitung" Chef vom Dienst, "Kleine Zeitung" Stellvertretender Chefredakteur, "Kleine Zeitung" Chef vom Dienst, "Standard" Stellvertretender Chefredakteur, "Die Presse" Chefredakteur, "Die Presse" /14 Leiter, Media Academy, Europäisches Forum Alpbach
ab 1988
1991-1994
1994
1995-1997
1998-1999
2000-2001
2002-2004
2004-2012
2013

Gesundheitsgespräche

Timetable einblenden