zum Inhalt
Header Image

07: Extremismus, Desinformation und die Rolle neuer Technologien

-
Congress Centrum Alpbach
Breakout / Democracy & the Rule of Law
in englischer Sprache

Neue Technologien ändern die Art und Weise der Radikalisierung wesentlich, sie beeinflussen bestehende Informationsecosysteme und bedeuten europaweit eine Gefahr für demokratische Prozesse. Wie werden neue Technologien eingesetzt um SympathisantInnen zu radikalisieren und GegnerInnen einzuschüchtern? Radikalisierungsexperten und Expertinnen diskutieren die neusten Trends.

Research Fellow, ISD - Institute for Strategic Dialogue, London
Researcher, Oxford Internet Institute, Oxford
Head of Strategic Communications, European External Action Service, Brussels

Julia EBNER

Research Fellow, ISD - Institute for Strategic Dialogue, London

 Julia Ebner is a Research Fellow at the Institute for Strategic Dialogue (ISD) and author of the bestselling book "The Rage: The Vicious Circle of Islamist and Far-Right Extremism". She leads ISD’s research on cumulative extremism and coordinates the Online Civil Courage Initiative in cooperation with Facebook Germany. Julia spent two years working for the world’s first counter-extremism organisation, Quilliam, where she carried out research projects on terrorism prevention for the European Commission and the Kofi Annan Foundation and gave evidence to the Home Affairs Select Committee on far-right extremism. In her role as the coordinator of the pan-European network Families Against Terrorism and Extremism (FATE), she led radicalization-prevention projects across Europe and North Africa. On the basis of her research, Julia advises parliamentary working groups, frontline workers and tech firms; speaks at international conferences; and delivers workshops in schools and universities. She regularly writes for The Guardian and The Independent and gives interviews in English, German and French on the BBC, CNN, ZDF, ARD, France24, Al Jazeera, LBC and others.

Dr. Bharath GANESH

Researcher, Oxford Internet Institute, Oxford

Lutz GÜLLNER

Head of Strategic Communications, European External Action Service, Brussels

Politische und Rechtsgespräche

Timetable einblenden

16:01 - 16:01Neuer Vortrag

24.08.2019

17:00 - 18:30Eröffnung der Politischen GesprächePlenary

25.08.2019

09:00 - 13:30„EU-Rechtsupdate“: Aktuelle Fragen des UnionsrechtsPartner
09:00 - 12:00Alpbach Achtsamkeit HikePartner
10:00 - 12:00Breakout Session 01: Global denken, regional handeln: Die UN-Nachhaltigkeitsziele in Europa fördernBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 02: Beim Regieren experimentieren: Der Fall GrundeinkommenBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 03: Demografie und DemokratieBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 04: Digitale Diplomatie vs. digitaler KolonialismusBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 05: Wie wir von der Ermächtigung junger Menschen profitierenBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 06: Babylonische Verwirrung? Warum sich die EU schwer tut, mit einer Stimme über Außenpolitik zu sprechenBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 07: Extremismus, Desinformation und die Rolle neuer TechnologienBreakout
14:00 - 15:30Eröffnung der RechtsgesprächePlenary
14:00 - 16:00Security Radar 2019 – Wake-up Call for Europe!Partner
16:00 - 17:00Nachhaltig wachsen: Wie können Afrika und Europa kooperieren?Plenary
16:00 - 17:30Weltanschauung im Gerichtssaal: Wie unbefangen sind RichterInnen?Plenary
17:30 - 18:30Was lässt sich gegen die Klimakrise tun?Plenary
18:00 - 19:30Wie frei ist die Presse? Ein Blick in einige EU-MitgliedsstaatenPlenary
19:00 - 20:00Was denkt die Welt? Ein philosophisches Gespräch über GrundsatzfragenPlenary
20:30 - 21:30Weniger Freiheit für mehr Sicherheit?Plenary

26.08.2019

09:00 - 12:00Alpbach Achtsamkeit HikePartner
10:00 - 12:00Breakout Session 08: Emissionshandel: ein effektiver Weg zur EmissionsreduktionBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 09: Die Macht der intelligenten Maschinen: Wie wir Algorithmen zähmen könnenBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 10: Wie frei soll Handel sein? Die Entwicklung europäischer Standards für Handel und ausländische DirektinvestitionenBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 11: Den internationalen Waffenhandel regulieren: Ein WeckrufBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 12: Bedeutet mehr digitale Freiheit automatisch weniger Rechtssicherheit?Breakout
10:00 - 12:00Breakout Session 13: to be announcedBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 14: Menschenrechte unter Druck: die Rolle der VolksanwältInnen und nationaler MenschenrechtsinstitutionenBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 15: Sicherheit durch Freiheit: Über den Willen zur OrdnungBreakout
14:00 - 15:30‚Soft Power‘ oder Verteidigungsunion? Militärische Zusammenarbeit in der EUPlenary
14:00 - 15:30Das Gerangel um den Rechtsstaat: Ist die EU auf verlorenem Posten?Plenary
14:00 - 16:00Freiheit und Verantwortung: Zwei Seiten einer Medaille?Partner
14:00 - 18:00LAW-ArbeitsgruppenBreakout
14:00 - 18:00Unter uns gesprochenBreakout
16:00 - 17:30Was darf man an Universitäten (noch) sagen?Plenary
18:00 - 19:00Wie viel Mut braucht das Recht?Plenary
20:00 - 23:30EmpfangSocial

27.08.2019

09:00 - 12:00Alpbach Achtsamkeit HikePartner
09:30 - 11:00Brexit: Aufbruch ins UngewissePlenary