zum Inhalt
Header Image

DER STANDARD Morning Briefing

-
Rogger-Saal
Plenary / The EU and its Partners
in englischer Sprache

Starten Sie in den Konferenztag und tauchen Sie ein in tagesaktuelle Schlagzeilen globaler Machtverschiebungen, internationaler Beziehungen und deren medialer Darstellung. Vor diesen Hintergründen beleuchten wir den Umgang Chinas mit den rapiden und radikalen Umbrüchen, die Digitalisierung und technologischer Wandel mit sich bringen.

Senior Editor Opinion Pages, DER STANDARD, Vienna
Director, Research Area on Public Policy and Society, MERICS - Mercator Institute for China Studies, Berlin

Mag. Christoph PRANTNER

Senior Editor Opinion Pages, DER STANDARD, Vienna

1997-2002 Reporter, Local News Desk, DER STANDARD
2002-2007 Staff Writer, Foreign Desk, DER STANDARD
2007-2013 Head Foreign Desk, DER STANDARD/Vienna
 Since 2010 Guest Lecturer Kuratorium für Journalistenausbildung, Salzburg
 Since 2013 Senior Editor Opinion Pages, DER STANDARD/Vienna,

Kristin SHI-KUPFER

Director, Research Area on Public Policy and Society, MERICS - Mercator Institute for China Studies, Berlin

 Kristin Shi-Kupfer heads MERICS’ research on politics, society and the media. She is an expert on China’s digital politics, ideology, media policy, civil society and human rights. She previously worked as a research associate at the University of Freiburg’s Institute for Sinology. She earned her PhD from Ruhr University Bochum with a thesis on spiritual and religious groups in China after 1978. From 2007 to 2011 she was the China correspondent for the Austrian news magazine Profil, the German Protestant Press Agency epd, and Südwest Presse in Beijing. She also worked as a freelance contributor for other media like ZEIT Online, tageszeitung (taz), and Deutsche Welle in China. In May 2017, Shi-Kupfer was appointed member of the expert committee of the German-Chinese platform on innovation under the Federal Ministry of Education and Research. Since May 2018 she regularly contributes to the op-ed section of the German Manager Magazin.

Politische und Rechtsgespräche

Timetable einblenden

24.08.2019

17:00 - 20:00Eröffnung der Politischen GesprächePlenary
20:00 - 21:00POLITICO Happy HourSocial

25.08.2019

08:00 - 09:00DER STANDARD Morning BriefingPlenary
08:00 - 09:00POLITICO Morning BriefingPlenary
09:00 - 13:30„EU-Rechtsupdate“: Aktuelle Fragen des UnionsrechtsPartner
09:00 - 12:00Alpbach Achtsamkeit HikePartner
10:00 - 12:00Breakout Session 01: Global denken, regional handeln: Die UN-Nachhaltigkeitsziele in Europa fördernBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 02: Beim Regieren experimentieren und das Fallbeispiel Grundeinkommen in FinnlandBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 03: Demografie und DemokratieBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 04: Digitale Diplomatie vs. digitaler KolonialismusBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 05: Wie wir von der Ermächtigung junger Menschen profitierenBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 06: Babylonische Verwirrung? Warum sich die EU schwer tut, mit einer Stimme über Außenpolitik zu sprechenBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 07: Extremismus, Desinformation und die Rolle neuer TechnologienBreakout
14:00 - 18:00Demokratie-BootcampBreakout
14:00 - 15:30Eröffnung der RechtsgesprächePlenary
14:00 - 16:00Freiheit und Verantwortung: Zwei Seiten einer Medaille?Partner
14:00 - 16:00Security Radar 2019: Ein Weckruf für Europa!Partner
16:00 - 17:00Nachhaltig wachsen: Afrika im AufbruchPlenary
16:00 - 17:30Weltanschauung im Gerichtssaal: Wie unbefangen sind RichterInnen?Plenary
17:30 - 18:30Was lässt sich gegen die Klimakrise tun?Plenary
18:00 - 19:30Wie frei ist die Presse? Ein Blick in einige EU-MitgliedsstaatenPlenary
19:00 - 20:00Was denkt die Welt? Ein philosophisches Gespräch über GrundsatzfragenPlenary
20:00 - 23:30EmpfangSocial
20:30 - 21:30Weniger Freiheit für mehr Sicherheit?Plenary

26.08.2019

08:00 - 09:00DER STANDARD Morning BriefingPlenary
08:00 - 09:00POLITICO Morning BriefingPlenary
09:00 - 12:00Alpbach Achtsamkeit HikePartner
10:00 - 12:00Breakout Session 08: Emissionshandel: ein effektiver Weg zur EmissionsreduktionBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 09: Die Macht der intelligenten Maschinen: Wie wir Algorithmen zähmen könnenBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 10: Wie frei soll Handel sein? Die Entwicklung europäischer Standards für Handel und ausländische DirektinvestitionenBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 11: Den internationalen Waffenhandel regulieren: Ein WeckrufBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 12: Bedeutet mehr digitale Freiheit automatisch weniger Rechtssicherheit?Breakout
10:00 - 12:00Breakout Session 13: Neue Kriege – Neue EpidemienBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 14: Menschenrechte unter Druck: die Rolle der VolksanwältInnen und nationaler MenschenrechtsinstitutionenBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 15: Sicherheit durch Freiheit: Über den Willen zur OrdnungBreakout
10:00 - 12:00Breakout Session 16: make_shift: Auf dem Weg zur nachhaltigen Transformation von UnternehmenBreakout
14:00 - 15:30‚Soft Power‘ oder Verteidigungsunion? Militärische Zusammenarbeit in der EUPlenary
14:00 - 15:30Das Gerangel um den Rechtsstaat: Ist die EU auf verlorenem Posten?Plenary
14:00 - 18:00LAW-ArbeitsgruppenBreakout
14:00 - 18:00Unter uns gesprochenBreakout
16:00 - 17:30Was darf man an Universitäten (noch) sagen?Plenary
18:00 - 19:00Wie viel Mut braucht das Recht?Plenary

27.08.2019

09:00 - 12:00Alpbach Achtsamkeit HikePartner
09:30 - 11:00Brexit: Aufbruch ins UngewissePlenary
11:30 - 13:00Mit Komplexität umgehen: Einblicke aus den Alpbach Learning MissionsPlenary