zum Inhalt
Header Image

05: Liberté – Égalité – Solidarité: Wertesysteme im Wandel im 21. Jahrhundert

-
Hauptschule
Breakout / Democracy & Governance
in englischer Sprache

Wohin führen uns Werte wie Freiheit, Gleichheit, Solidarität, wenn MigrantInnen an die Türen Europas klopfen? Oder wenn unsere eigenen wirtschaftlichen und sozialen Grundlagen auseinander driften? Können sie uns helfen, extremistischen Tendenzen und einer Ideologie des „Survival of the Fittest“ entgegenzuwirken?

Post-doc Researcher, Goethe University Frankfurt
Professor, Chair of Equality Studies, University College Dublin
Senior Advisor, Management Board, ERSTE Stiftung, Vienna Chair

Dr. Lisa HERZOG

Post-doc Researcher, Goethe University Frankfurt

M.Sc. Ph.D. Kathleen LYNCH

Professor, Chair of Equality Studies, University College Dublin

2007-2010 Core member of NESSE - the Network of Social Science Experts on Education and Training in Europe (European Commission DG-EAC)
2010-2012 Member of the Irish Research Council for Humanities and Social Sciences
2010 China Centre for Comparative Politics and Economics, University of Peking, Beijing December (Visiting scholar)
2010-2011 Senior Research Fellow, the GEXcel (Gender Excellence Research) programme, Sweden, University of Orebro and University of Linkoping
2012-2013 International Scholar for the (In)equality Matters programme at City University of New York (CUNY)
2014 University of Melbourne, Melbourne Social Equity Institute, Visiting Scholar
2016 (Spring) Visiting Scholar Haven s Centre, University of Wisconsin Madison.

M.Sc. Franz Karl PRÜLLER

Senior Advisor, Management Board, ERSTE Stiftung, Vienna

1988-1996 Emergency Aid Coordinator, Caritas Austria, Vienna
1996-2005 Secretary General, International Programmes and Project Department, Caritas Austria, Vienna
2005-2012 Director, Social Development Programmes, ERSTE Foundation, Vienna
2008 M.Sc. Development Management, Open University, England
2012-2016 Member of the Board, ERSTE Foundation, Vienna
since 2016 Senior Advisor, Management Board, ERSTE Foundation, Vienna

Politische Gespräche

Timetable einblenden

28.08.2016

13:00 - 14:00EröffnungPlenary
14:30 - 16:30Die globale Strategie der EU für Außen- und Sicherheitspolitik: Hält sie, was sie verspricht?Plenary
15:00 - 19:00Resilienz: Ein „Situation Room“ ExperimentPartner
17:00 - 18:30Demokratie auf Abwegen?Plenary
18:30 - 19:30Verleihung des Europa-StaatspreisesPartner

29.08.2016

06:00 - 07:00KorrespondentInnenfrühstückPlenary
07:30 - 10:00Breakout Session 01: Digitalisierung und PolitikBreakout
07:30 - 10:00Breakout Session 02: Resilienz: Führen in KrisensituationenBreakout
07:30 - 10:00Breakout Session 03: Digital handeln, real denken: Ist das Internet ein demokratischer Raum für alle?Breakout
07:30 - 10:00Breakout Session 04: Den Unternehmergeist fördernBreakout
07:30 - 10:00Breakout Session 05: Liberté – Égalité – Solidarité: Wertesysteme im Wandel im 21. JahrhundertBreakout
07:30 - 10:00Breakout Session 06: Impact & Collaboration: Neue Paradigmen staatlicher SteuerungBreakout
07:30 - 10:00Breakout Session 07: Zwischen zwei Stühlen: Osteuropäische Staaten und ihre Beziehungen zu EU und RusslandBreakout
07:30 - 10:00Breakout Session 08: Aufklärung in Europa: Ein neuer Gesellschaftsvertrag für das digitale Zeitalter?Breakout
07:30 - 10:00Breakout Session 09: Warum brauchen wir eine gemeinsame europäische Kulturdiplomatie?Breakout
10:00 - 11:30MittagsempfangSocial
10:30 - 11:30Kamingespräch mit Hanan AshrawiPartner
11:30 - 14:00Breakout Session 12: Richtung Kreislaufwirtschaft: Rohmaterialen für die Zukunft des Planeten sparenBreakout
11:30 - 14:00Breakout Session 13: Die Stadt der Zukunft: Inklusiv, vernetzt, resilientBreakout
11:30 - 14:00Breakout Session 14: Klimawandel, Katastrophen, Migration: Wie rüsten wir uns für neue Risiken?Breakout
11:30 - 14:00Breakout Session 15: Innovative Lösungen zur „neuen“ Herausforderung IntegrationBreakout
11:30 - 14:00Breakout Session 16: Europäische Wohlfahrtsstaaten neu definieren: Einklang zwischen EU und MitgliedstaatenBreakout
11:30 - 14:00Breakout Session 17: Die EU und ihre südlichen Nachbarn: Kooperation nach der FlüchtlingskriseBreakout
11:30 - 14:00Breakout Session 18: Und was haben WIR davon? Über die Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele in EuropaBreakout
11:30 - 14:00Breakout Session 19: Die Vertrauenslücke überwindenBreakout
11:30 - 14:00Breakout Session 22: Zusammen oder zerrissen: Welche Werte sichern unsere Zukunft?Breakout
14:00 - 16:00EmpfangSocial
16:00 - 17:30Die Türkei zwischen regionalen Bestrebungen und HerausforderungenPlenary
18:00 - 19:00Brexit und die Zukunft EuropasPlenary

30.08.2016

06:00 - 07:00Höhenfrühstück: Strategien der EinflussnahmePlenary
06:30 - 07:30Die UN-Nachhaltigkeitsziele: Was große Unternehmen tun müssen, um den Stein ins Rollen zu bringenPlenary
07:30 - 08:00COURAGE in Zeiten miteinander verflochtener Krisen: Ein Versuch, Kunst und Wissenschaft zu verbindenPlenary
08:30 - 10:30Die UN-Nachhaltigkeitsziele: Welche Social Entrepreneurs die Nase vorn habenPlenary