zum Inhalt

13: Neue Freiheiten, alte Zwänge? Herausforderungen bei der Integration von weiblichen Flüchtlingen in Österreich

-
Hauptschule
Breakout / EU's future
in englischer Sprache

Die Herausforderungen der Integration von Frauen stehen deutlich seltener im Fokus der Öffentlichkeit als jene von Männern. Was braucht es, um alte Zwänge zu überwinden und entgegen traditionellen Rollenbildern und patriarchalen Familienstrukturen selbstbestimmt die Chancen in Österreich und Europa wahrzunehmen?

Vortragende

Lawyer, Rechtsanwaltskanzlei Seyran Ates; Managing Director, Ibn Rushd-Goethe Moschee GmbH, Berlin
Interpreter, Austrian Integration Fund, Vienna
Founder and President, Forum for a progressive Islam, Zurich
Austrian Federal Minister for Europe, Integration and Foreign Affairs, Vienna
Self-employed, Graz Chair

Seyran ATES

Lawyer, Rechtsanwaltskanzlei Seyran Ates; Managing Director, Ibn Rushd-Goethe Moschee GmbH, Berlin

1983-1995 Law Studies, Freie Universität Berlin
1995-1997 Traineeship, Court of Appeal, Berlin
1997-2006 Self-employed Lawyer, Berlin
since 2003 Author, Berlin
2006-2007 Freelance Writer, Berlin
2007-2009 Independent Lawyer; Author, Berlin
since 2009 Author, Berlin
2009-2011 Managing Director, Fimas Finanzmanagement GmbH & Co KG, Berlin
2011 Managing Director, Hausverwaltung SOWA-CASA GmbH, Berlin
since 2010 Lawyer, Berlin
since 2012 Independent Lawyer; Author, Berlin
since 2017 Managing Director, Ibn Rushd-Goethe Moschee, Berlin

MBA, BA Farnaz BEIKZADEH-ABBASI

Interpreter, Austrian Integration Fund, Vienna

2000-2004 Bachelor of Arts, German Language, Islamic Azad University, Teheran
2004-2007 Expeditions Leader; Head of Department, Ecotour Iran, Teheran
2006-2009 Conservation of the Asiatic Cheetah Project, SGP - Small Grants Programme; UNDP - Unites Nations Development Programme, United Nations, Teheran; Tabas; Yazd
2007-2010 Master of Business Administration, Human Resources, University of Teheran, Teheran; Kish
since 2008 Yoga Teacher; Co-Founder, Dana Yoga Center, Vienna; Teheran; Kish
2014-2016 Health Teacher, UKI - Unterstützungskomitee zur Integration von Migrationen, Vienna
since 2016 Interpreter, ÖIF - Österreichischer Integrationsfonds, Vienna

Lic. phil. I Saida KELLER-MESSAHLI

Founder and President, Forum for a progressive Islam, Zurich

 French linguistics and literature, english literature, science of film, University of Zurich
 International observer, city of Hebron (Westbank), Swiss Ministry of Foreign Affairs, Bern
 Fimfestivals Visions du Réèl, Nyon
 Swiss Culture Foundation 'Pro Helvetia', Zurich
 High school teacher, French

Dr. Karin KNEISSL

Austrian Federal Minister for Europe, Integration and Foreign Affairs, Vienna

1983-1987 Studium, Rechtswissenschaften und Arabistik an der Universität Wien
1988 Postgraduale Studien an der Hebräischen Universität von Jerusalem/Israel in internationalen Beziehungen und an der Universität Urbino/Italien in Europarecht
1989 Georgetown/USA Fellow am Center for Contemporary Arab Studies
1990-1998 Im diplomatischen Dienst der Republik Österreich, u.a. in der Politischen Sektion, Völkerrechtsbüro und im Kabinett des Bundesministers, auf Auslandsposten in Paris und Madrid
1991 Dissertation in Völkerrecht über den Grenzbegriff der Konfliktparteien im Nahen Osten
1992 Ecole Nationale d'Administration ENA Paris/Frankreich (Promotion Gambetta)
seit 1998 Freischaffend tätig, u.a. als unabhängige Korrespondentin und Lehrbeauftragte an der Universität Wien (1995-2004), der Diplomatischen Akademie Wien (2000-2007), als Research Faculty Member an der Webster Universität Wien, dem Centre International des Sciences de l'Homme Byblos/Libanon, Landesverteidigungsakademie u.a. in den Bereichen Völkerrecht, Geschichte des Nahen Ostens, Staatenimplosionen, Energiemarkt

Mag. Nalan GÜNDÜZ

Self-employed, Graz

2008-2009 Part time lawyer, Law office Mag. Britta Schönhart, Vienna
2009-2010 Presenter, Information modules at "Start Wien"City of Vienna, Vienna
2009-2011 Lawyer and project manager, Verein Fair und Sensibel - Polizei und AfrikanerInnen, Vienna
2011-2012 Desk officer, Department Integration Coordination Federal Ministry of Interior, Vienna
2013-2016 Integration Representative, Austrian Embassy Ankara, Federal Ministry of Europe, Integration and Foreign Affairs, Ankara
2016-2017 Deputy head of department, Styria Integration Center, Austrian Integration Fund, Graz
since 2017 AMS-company founding programme (Moderation and intercultural theatre), Graz

Politische Gespräche

Timetable einblenden

26.08.2017

14:00 - 18:00Professional Programme "Die Zukunft unserer Welt"Partner
15:00 - 18:00Professional Programme on Strategies of InfluencePartner
15:00 - 18:00Sicherheitspolitik zwischen den GenerationenPartner

27.08.2017

09:00 - 12:00Professional Programme on Strategies of InfluencePartner
09:00 - 12:00Teuflische DiplomatiePartner
10:00 - 12:00Die US-Wahl 2016: ein Blick hinter die KulissenPlenary
10:00 - 11:30Kamingespräch mit Ruth Dreifuss: Frauen und MachtPartner
14:00 - 16:30Eröffnung: Werte und Visionen eines gemeinsamen EuropasPlenary
17:00 - 18:30Der Realität ins Auge blicken: das internationale System in den Griff bekommenPlenary
19:00 - 20:30Die USA, die EU und Russland: was ändert sich mit der neuen US-Regierung?Plenary

28.08.2017

08:30 - 09:30Höhenfrühstück 03: POLITICO Morning BriefingPlenary
10:00 - 12:30Breakout Session 01: Krieg und Demokratie in der Ukraine: Wege in die ZukunftBreakout
10:00 - 12:30Breakout Session 02: Von Konflikten zur kollaborativen Governance: mit Open Data und der "Intelligenz der Vielen" zur Innovation des öffentlichen SektorsBreakout
10:00 - 12:30Breakout Session 03: Kann ich bleiben oder muss ich gehen? Die Auswirkungen des Klimawandels auf MigrationBreakout
10:00 - 12:30Breakout Session 04: Militärische Kooperationen zur Bewältigung sicherheitspolitischer HerausforderungenBreakout
10:00 - 12:30Breakout Session 05: Interessensausgleich in Zeiten abnehmenden sozialen ZusammenhaltsBreakout
10:00 - 12:30Breakout Session 06: Alternative Fakten, Provokationen und soziale Spaltung: über den richtigen Umgang mit PopulismusBreakout
10:00 - 12:30Breakout Session 07: Die EU auf dem Prüfstand: 60 Jahre Konflikt und Kooperation in EuropaBreakout
10:00 - 12:30Breakout Session 08: Geoengineering: politische Folgen, technische Möglichkeiten und RisikenBreakout
10:00 - 12:30Breakout Session 09: Genome Editing: Regulierung an der Grenze zur UngewissheitBreakout
10:00 - 12:30Breakout Session 11: Spannungsfeld Innovation: Tiefgehende Veränderung schaffenBreakout
12:30 - 13:30Kamingespräch mit Talia SassonPartner
12:30 - 14:00MittagsempfangBreakout
14:00 - 16:30Breakout Session 12: Digitale Sicherheit: Social MediaBreakout
14:00 - 16:30Breakout Session 13: Neue Freiheiten, alte Zwänge? Herausforderungen bei der Integration von weiblichen Flüchtlingen in ÖsterreichBreakout
14:00 - 16:30Breakout Session 14: Wissenschaftsbasierte Politikgestaltung in Zeiten der Post-Wahrheit?Breakout
14:00 - 16:30Breakout Session 15: Migration und Kunst: Europas neues NarrativBreakout
14:00 - 16:30Breakout Session 16: Wege aus dem Dublin-DilemmaBreakout
14:00 - 16:30Breakout Session 17: Demokratie in Zentral- und Osteuropa: hinten nach oder einen Schritt voraus?Breakout
14:00 - 16:30Breakout Session 18: Missionsorientierte Innovationspolitik in der PraxisBreakout
14:00 - 16:30Breakout Session 19: Das Ende eines teuren Krieges: Alternativen zu gescheiterter DrogenpolitikBreakout
14:00 - 16:30Breakout Session 20: Die Arktis: neue Narrative für ein umstrittenes TerritoriumBreakout
14:00 - 16:30Breakout Session 21: Demokratie neu denken: Was können wir von bottom-up demokratischen Innovationen lernen?Breakout
17:30 - 19:00Sicherheit und Freiheit in der digitalen ZukunftPlenary
19:30 - 21:00Green innovation: dringend & wichtig zugleichPlenary

29.08.2017

09:00 - 12:30Wege zur Nachhaltigkeit: von der Wahrnehmung zur VerhaltensänderungPlenary