zum Inhalt

Eröffnungsreden

-
Elisabeth-Herz-Kremenak-Saal
Plenary / Keynote
in englischer Sprache

Judy Wajcman und Karl Sigmund beleuchten aus unterschiedlichen Perspektiven das diesjährige Generalthema „Konflikt & Kooperation“. Sie legen den Grundstein für einen intensiven und interdisziplinären Austausch während der Seminarwoche sowie für die Gespräche des Europäischen Forums Alpbach 2017.

Vortragende

Professor Emeritus, Faculty of Mathematics, University of Vienna; Senior Research Scholar, IIASA - International Institute for Applied Systems Analysis, Laxenburg
Anthony Giddens Professor of Sociology, London School of Economics, London

Dr. Karl SIGMUND

Professor Emeritus, Faculty of Mathematics, University of Vienna; Senior Research Scholar, IIASA - International Institute for Applied Systems Analysis, Laxenburg

 Postdoctoral Studies in Manchester, Paris, Jerusalem and Vienna
1968 PhD in Mathematics, University of Vienna
1971 Habilitation
1973 Associated Professor, University of Göttingen
1974-2013 Professor, University of Vienna
since 1984 Affiliated with IIASA - International Institute for Applied Systems Analysis, Laxenburg

Prof. Judy WAJCMAN

Anthony Giddens Professor of Sociology, London School of Economics, London

1999-2000 Hallsworth Professorial Fellow, University of Manchester
2000-2004 Centennial Professor, London School of Economics, London
2007-2008 Senior Research Fellow, Oxford Internet Institute, University of Oxford, Oxford
1995-2008 Professor of Sociology, Research School of Social Sciences, Australian National University, Canberra
since 2009 Anthony Giddens Professor of Sociology, London School of Economics, London
2015-2018 Visiting Professor, Oxford Internet Institute, Oxford University, Oxford

Seminarwoche

Timetable einblenden

16.08.2017

17:00 - 17:45Eröffnung des Europäischen Forums Alpbach 2017Plenary
17:45 - 18:30EröffnungsredenPlenary
19:00 - 20:30Vorstellung der SeminarinhaltePlenary
20:30 - 22:00Brot und WeinSocial

17.08.-22.08.2017

Seminar 01: Die neue Seidenstraße im globalen KontextSeminar
Seminar 02: Populismus und postfaktische PolitikSeminar
Seminar 03: Konflikt um öffentliche GüterSeminar
Seminar 04: Die Energiewende durch erneuerbare Energien und Energieeffizienz: ein Gewinn für den Planeten und die WeltwirtschaftSeminar
Seminar 05: Sind wir allein im Universum?Seminar
Seminar 06: Konflikt und Kooperation: Priorität oder GegebenheitSeminar
Seminar 07: Transitional Justice: Fallbeispiele Balkan und SüdafrikaSeminar
Seminar 08: Kunst - im WiderstreitSeminar
Seminar 09: Pragmatische Allianzen und globale UnordnungSeminar
Seminar 10: Mit Bildung spielt man nicht! Eine BildungsutopieSeminar
Seminar 11: Warum wird es Schauspiel genannt?Seminar
Seminar 12: Ethisches Handeln als neues WirtschaftsparadigmaSeminar
Seminar 13: "Schmutzige Produkte" - bewusster Konsum: die veränderte Rolle des Konsumenten durch die DigitalisierungSeminar
Seminar 14: Globale Seltsamkeiten? Klimawandel und BevölkerungsdynamikenSeminar
Seminar 16: Zeitlandschaften des 21. Jahrhunderts: Ungleichzeitigkeiten, Beschleunigung und ZeitkonflikteSeminar
Seminar 17: Die RenAIssance: Schöne Neue WeltSeminar
Seminar 18: Politik der BasisSeminar
Seminar 19: Türkei am WendepunktSeminar
Seminar 20: Wie du aus der Reihe tanztSeminar

17.08.2017

19:00 - 20:30Türkei am WendepunktPlenary

20.08.2017

19:00 - 22:00Storytelling: Reisen vom Konflikt zur KooperationBreakout

21.08.2017

19:00 - 21:30Die RenAIssance: Schöne Neue WeltBreakout