zum Inhalt

09: Ökonomische Schocks

-
Hauptschule
Seminar / Seminar
in englischer Sprache

Das Seminar wird anhand mehrerer europäischer Nationen – allen voran Griechenland – die politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Folgen der Eurokrise und der anschließenden Austeritätsprogramme erarbeiten. Welche Auswirkungen haben diese auf die griechische Gesellschaft? Welche Maßnahmen können auf nationaler und internationaler Ebene getroffen werden, um Griechenland und damit die Europäische Union zu stärken?

Vortragende

Former European Commissioner for Employment and Social Affairs; Former Minister for Development, Competitiveness and Shipping of the Hellenic Republic, Athens Chair

Anna DIAMANTOPOULOU

Former European Commissioner for Employment and Social Affairs; Former Minister for Development, Competitiveness and Shipping of the Hellenic Republic, Athens

 Graduate, Civil Engineering Department, Aristotle University of Thessaloniki
 Master's Degree, Regional Development, Panteion University, Athens
since 1976 Active member of the Panhellenic Socialist Party (PASOK)
1993 President, Hellenic Organisation of Small and Medium-Sized Undertakings and Handicrafts
1994 Secretary-General for Industry
1996-1999 Member of Parliament for Kozani; Deputy Minister for Development in charge of privatisation and industrial restructuring, Athens
1999-2004 Member of the European Commission responsible for Employment and Social Affairs, Brussels
2004-2007 State Member of Parliament,
2007-2012 Member of Parliament, First electoral district, Athens
2009-2012 Minister for Education, Lifelong Learning and Religious Affairs of the Hellenic Republic, Athens
2012 Minister for Development, Competitiveness and Shipping of the Hellenic Republic, Athens

Seminarwoche

Timetable einblenden

15.08.2018

17:00 - 17:30Eröffnung des Europäischen Forums Alpbach 2018Plenary
17:30 - 18:30EröffnungsredePlenary
19:30 - 21:00Vorstellung der SeminarinhaltePlenary

16.08.-21.08.2018

Seminar 01: Die EU und ihre östlichen und südlichen Nachbarn: Resilienz als strategische PrioritätSeminar
Seminar 02: Digitale Transformation: Chancen, Risiken, Nachhaltigkeit und ResilienzSeminar
Seminar 03: Genderdynamiken in sich wandelnden GesellschaftenSeminar
Seminar 04: Bevorstehende Klimaschocks - Resilienz und Diversität im Klimawandel Seminar
Seminar 05: Resilienz und EntwicklungspolitikSeminar
Seminar 06: Präzisionsmedizin und ihre gesellschaftlichen AuswirkungenSeminar
Seminar 07: Minderheitenpolitik aus einer vergleichenden PerspektiveSeminar
Seminar 08: Wie belastbar sind Ökosystemleistungen bei Störungen?Seminar
Seminar 09: Ökonomische SchocksSeminar
Seminar 10: Die unbekannte Welt der Mikrobiome - von der Umwelt zum MenschenSeminar
Seminar 11: Europäische Sicherheit - auf dem Weg zur Resilienz?Seminar
Seminar 12: Die städtische Widerstandsfähigkeit gegen UmweltproblemeSeminar
Seminar 13: Mission to Mars - Wandel durch BildungSeminar
Seminar 14: Sprachliche Vielfalt: Eine Ressource für individuelle und gemeinschaftliche ResilienzSeminar
Seminar 15: Künstliche Intelligenz und EthikSeminar
Seminar 16: Mikrobiomdiversität vs. mikrobiologische KontrolleSeminar
Seminar 17: Unsere Arbeit in unserer ZukunftSeminar
Seminar 18: Reproductive RightsSeminar
Seminar 19: Der Beitrag der Religionen zur sozialen GerechtigkeitSeminar
Seminar 20: Spoken-Word-Lyrik: Die Macht der SpracheSeminar
Seminar 21: Warum heißt es Schauspiel?Seminar
Seminar 22: European Citizenship - Neue Wege für eine demokratische JugendkulturSeminar
Seminar 23: Warrior of the Heart - DojoSeminar
Seminar 24: Europäische Nachbarschaftspolitik PhD Summer SchoolSeminar

16.08.2018

19:00 - 20:00Global Muckraking: Ein Gastvortrag über investigativen JournalismusPlenary

21.08.2018

19:00 - 21:00EmpfangSocial