zum Inhalt
Header Image

05: Künstlerische Eroberung des urbanen Raumes

-
Hauptschule
Seminar / Seminar
in englischer Sprache

Im Kontext großer Wirtschaftskrisen, ökologischer Katastrophen und technologischer Innovationen sind Gemeinschaftsgüter als Schlüsselkonzept in der Diskussion über alternative Wirtschaftsformen, neue soziale Bewegungen und die Transformation von öffentlichem Raum wieder aufgetaucht. Das Seminar geht der Frage nach, wo und wie die in dieser Debatte entwickelten kreativen Einsichten und Impulse dazu beitragen können, bestehende Konzepte von öffentlichem Raum kritisch zu hinterfragen, die Staat und Markt zu vereinfacht als entgegengesetzte Kräfte darstellen.

Professor of Epistemology and Methodology of Contemporary Arts, Academy of Fine Arts Vienna
Visual Artist, Lecturer on Artistic Research; Head, Alle School of Fine Arts and Design, Addis Ababa University, Addis Ababa

Anette BALDAUF

Professor of Epistemology and Methodology of Contemporary Arts, Academy of Fine Arts Vienna

Doctorate, Educational Studies, University of Vienna PhD, Sociology, The New School for Social Research, New York Adjunct Lecturer, The New School and New York University, New York Visiting Professor, University of Applied Arts Vienna Research Fellow, IFK - Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Vienna
1999
2000
2001-2012
2006-2007
2008-2009

MA Berhanu Ashagrie DERIBEW

Visual Artist, Lecturer on Artistic Research; Head, Alle School of Fine Arts and Design, Addis Ababa University, Addis Ababa

Graduate Assistant, Alle School of Fine Arts and Design, Addis Ababa University Assistant Lecturer, Alle School of Fine Arts and Design, Addis Ababa University Assistant Director, Lecturer, Alle School of Fine Arts and Design, Addis Ababa University
2005-2006
2006-2009
since 2010

Seminarwoche

Timetable einblenden

19.08.2015

15:00 - 15:30 Eröffnung des Europäischen Forums Alpbach 2015 Plenary
15:30 - 16:00 Eröffnungsreden Plenary
16:00 - 16:30 Konzert: Alpbach pur & Junge Talente Culture
17:30 - 19:00 Vorstellung der Seminarinhalte Plenary
19:00 - 20:00 Brot und Wein Social

20.08.-25.08.2015

Seminar 08: Gleichheit in Vielfalt? Seminar
Seminar 05: Künstlerische Eroberung des urbanen Raumes Seminar
Seminar 02: Ungleichheit: Maßgebender Faktor für die Sicherheitspolitik der EU Seminar
Seminar 07: Arbeitswelt, Verteilung und die Krise in Europa Seminar
Seminar 01: Globale Ernährungssicherheit und Ernährung Seminar
Seminar 03: Genetik der Ungleichheit Seminar
Seminar 06: Religion und UnGleichheit: Gegenmittel oder Ursache? Seminar
Seminar 04: Makroökonomische Ungleichgewichte in Europa: Ist die WWU zum Überleben verurteilt? Seminar
Seminar 15: Kosmologie: Von Uniformität zur Fragmentierung Seminar
Seminar 14: Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen Seminar
Seminar 13: Das Dilemma von Freiheit und Gleichheit Seminar
Seminar 11: Ungleichheitsforschung quo vadis? Seminar
Seminar 12: Wieso unterscheiden sich Länder? Seminar
Seminar 10: Digitale Kluft Seminar
Seminar 16: Aufstiegschancen oder Stillstand? Die Ökonomie des Liberalismus Seminar
Seminar 09: Die Erfahrung von Ungleichheit in der Literatur Seminar

20.08.2015

10:30 - 13:00 Musikseminar: Probe vor Publikum Seminar
16:30 - 18:00 The Cambridge Phenomenon: Spreading the Spirit of Entrepreneurship Plenary

24.08.2015

17:00 - 20:00 BarCamp Plenary