zum Inhalt
Header Image

12: Energiewende – die Macht der Konsumenten

-
Hauptschule
Breakout / Working Group
in englischer Sprache

Neue Aufklärung bedeutet, dass sich unser (Energie-)Weltbild ändern muss – eine klimapolitische Notwendigkeit, nicht erst seit der Klimakonferenz in Paris. Doch wer wird die nötigen Veränderungsprozesse vorantreiben? Und bedeutet es auch, dass KonsumentInnen mehr Macht erhalten? Der Arbeitskreis „Die Macht der Konsumenten“ des Klima- und Energiefonds wird mit internationalen ExpertInnen unter dem Stichwort „Energiewende“ diskutieren, wie der gesellschaftliche Übergangsprozess in die neue, aufgeklärte Energiewelt vorangetrieben werden kann und welche Rolle innovative Technologien spielen.

Chief Corporate Development and Communication Officer, Vice CEE Group, Vienna
Professor and Deputy Head, Department of Applied Psychology: Work, Education, Economy, and Vice Dean, Faculty of Psychology, University of Vienna
Policy Officer, Unit Retail Markets; Coal and Oil, Directorate-General for Energy, European Commission, Brussels
Founder and Chief Executive Officer, winnovation consulting gmbh; Deputy Chairwoman, Kreativwirtschaft Austria, Vienna
Research Programme Agent, Computer Science, Engineering and Earth System Science Unit, Scientific Management Department, ERCEA - European Research Council Executive Agency, Brussels
Editor, Der Standard, Vienna Chair
Managing Director, Climate and Energy Fund, Vienna Chair
Public Relations Manager, Climate and Energy Fund, Vienna Coordination

Mag. Judith DENKMAYR

Chief Corporate Development and Communication Officer, Vice CEE Group, Vienna

2004-2006 PR & Content Management, PLAY.FM - Webradio und Audio Archiv
2006-2007 Redakteurin Online & On Air, gotv Fernseh GmbH
2007-2010 Social Media Verantwortliche, ATV Privat TV GmbH & Co
  Digital Relations Konzept zu ATV am Punkt
2010-2016 Chief Executive Officer, Digital Affairs GmbH
seit 2016 Chief Corporate Development and Communication Officer, Vice CEE Group

Univ.-Prof. Dr. Erich KIRCHLER

Professor and Deputy Head, Department of Applied Psychology: Work, Education, Economy, and Vice Dean, Faculty of Psychology, University of Vienna

1992 Universitätsprofessor, Universität Wien
2004-2006 Vizedekan, Fakultät für Psychologie, Universität Wien
2004-2008 Institutsvorstand bzw. Vize-Institutsvorstand, Institut für Wirtschaftspsychologie, Bildungspsychologie und Evaluation, Fakultät für Psychologie, Universität Wien
2008-2010 Vizedekan, Fakultät für Psychologie, Universität Wien

MMag. Michaela KOLLAU

Policy Officer, Unit Retail Markets; Coal and Oil, Directorate-General for Energy, European Commission, Brussels

since 2009 Energy Expert: Department for Renewable Energy and Energy Efficiency, Vienna
2010-2014 Co-chair, Sustainable Development Task Force, Brussels
2009 Consultant, PricewaterhouseCoopers, Vienna

Dr. MPA Gertraud LEIMÜLLER

Founder and Chief Executive Officer, winnovation consulting gmbh; Deputy Chairwoman, Kreativwirtschaft Austria, Vienna

1993 Mag.rer.nat, Universität Wien, Diplomstudium Ernährungswissenschaften
1994-2006 Redakteurin, Tageszeitung Salzburger Nachrichten, Büro Wien
1997 Dr. rer. nat., Universität Wien, Doktoratsstudium in Ernährungswissenschaften
1999-2008 Lektorin, Universität Wien
2004-2005 Studium, Harvard University, USA; Master in Public Administration (MPA)
2004-2005 Studium, Massachussetts Institute of Technology (MIT), USA
2006-2013 Gewählte Vorsitzende der arge creativ wirtschaft austria, der bundesweiten Creative Industries Plattform in der Wirtschaftskammer Österreich
seit 2006 Gründerin, Geschäftsführende Gesellschafterin, Innovationsberatung winnovation
seit 2007 Wöchentliche Innovationskolumne "Gewagt Gewonnen", Tageszeitung Salzburger Nachrichten sowie als Blog im Internet
seit 2013 Gewählte stellvertretende Vorsitzende der arge creativ wirtschaft austria

Ass.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Gordana POPOVIC

Research Programme Agent, Computer Science, Engineering and Earth System Science Unit, Scientific Management Department, ERCEA - European Research Council Executive Agency, Brussels

1998 Doktor der technischen Wissenschaften, Technische Universität Wien
1992-2002 Universitätsassistentin Technische Universität Wien
seit 2002 Österreichs Nationale Abgeordnete Sachverständige in der GD Forschung der EU

Ressortleiterin Mag. Lisa MAYR-SINNREICH

Editor, Der Standard, Vienna

2012-2014 MA, Journalism and New Media, Fachhochschule Wien
2002-2004 Head Editor "Progress", Magazine of the Austrian Students' Union
2004-2012 Freelance Journalist, Austrian Broadcasting Corporation ORF/Ö1, Falter, Presse
2013 Head Department "Wissen und Gesellschaft" DER STANDARD/derStandard.at

DI Theresia VOGEL

Managing Director, Climate and Energy Fund, Vienna

1998-2003 Selbständige wissenschaftliche Projekte, FTEI - Fakultätentag für Elektrotechnik und Informationstechnik e.V.
2001-2005 Leiterin des Wissenschaftsbereich Umwelttechnik und Qualitätsmanagement, Lektorin, Fachhochschule Wiener Neustadt, Campus Wieselburg
2005-2010 Bereichsleiterin Strukturprogramme und Programmleiterin "Nachhaltig Wirtschaften", Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
seit 2010 Geschäftsführerin, Klima- und Energiefonds
seit 2011 Mitglied des Universitätsrates der Universität für Bodenkultur, Wien
 laufend diverse Vorträge an Universitäten und Fachhochschulen

Mag. Katja HOYER

Public Relations Manager, Climate and Energy Fund, Vienna

2001-2004 Ecker&Partner, Öffentlichkeitsarbeit und Lobbying GmbH
2004-2010 Niederösterreich Werbung GmbH
since 2010 Klima- und Energiefonds der österreichischen Bundesregierung

Technologiegespräche

Timetable einblenden

25.08.2016

11:00 - 11:10EröffnungPlenary
11:10 - 12:15FTI-TalkPlenary
12:30 - 12:50Von Österreich ins Silicon Valley – Cyber-Sicherheit als globaler FaktorPlenary
12:50 - 14:10Kybernetik in modernen Energie- und ProduktionssystemenPlenary
14:30 - 15:45Komplexität und die neue AufklärungPlenary
18:00 - 18:15Best of Art and ScienceCulture
18:15 - 19:15Tickets to Berlin: Falling Walls Lab Austria and Alpbach Summer School on EntrepreneurshipPlenary
19:30 - 21:30AbendempfangSocial
19:30 - 21:00KarriereloungeSocial

26.08.2016

07:00 - 08:30Digitale MedizinPlenary
07:00 - 16:00Junior Alpbach – Wissenschaft und Technologie für junge MenschenBreakout
07:00 - 13:00Ö1 Kinderuni Alpbach – Wissenschaft und Technologie für KinderBreakout
08:30 - 10:30Cross-sektorale Kooperationen von ClusternPartner
09:00 - 10:30Personalisierte KrebsmedizinPlenary
10:30 - 11:00Imbiss für die TeilnehmerInnen der Breakout SessionsSocial
11:00 - 16:00Breakout Session 01: Innovation by Making: Paradigmenwechsel und neue InnovationskulturenBreakout
11:00 - 16:00Breakout Session 02: Silicon Austria: Ein Game-Changer für den österreichischen Hochtechnologiestandort?Breakout
11:00 - 16:00Breakout Session 03: Zukunft erfinden: Innovationsprozesse neu gestaltenBreakout
11:00 - 16:00Breakout Session 04: Der Zyklus der Innovation und seine ÖkologieBreakout
11:00 - 16:00Breakout Session 05: Zukunftstechnologie LeichtbauBreakout
11:00 - 16:00Breakout Session 06: Der Blick ins Ungewisse und die Verschiebung des HorizontsBreakout
11:00 - 16:00Breakout Session 07: Radikale Innovationen: Mehr Mut zum RisikoBreakout
11:00 - 16:00Breakout Session 08: Technologierezeption von neuen Bildungswerbenden – ein Plädoyer für transkulturelle Kompetenz als neue AufklärungBreakout
11:00 - 16:00Breakout Session 09: Cyber Security: Ein GrundrechtBreakout
11:00 - 16:00Breakout Session 10: Open Access & Open Innovation als Instrumente einer neuen Aufklärung?Breakout
11:00 - 16:00Breakout Session 11: Robotik – Realitäten und ZukunftsperspektivenBreakout
11:00 - 16:00Breakout Session 12: Energiewende – die Macht der KonsumentenBreakout
11:00 - 16:00Breakout Session 13: Standortfaktor VersorgungssicherheitBreakout
17:00 - 18:30Innovations-Marathon: Ideen auf Bestellung – 24 Stunden nonstopPlenary

27.08.2016

07:00 - 08:30Art Meets Science and Technology – Wege einer neuen AufklärungPlenary
08:45 - 09:45Open Innovation: Neue Aufklärung? Partizipation – Demokratisierung – neue LösungenPlenary
10:15 - 11:30Die ETH Zürich zu Gast bei den TechnologiegesprächenPlenary
11:30 - 12:00Imbiss zum Abschluss der VeranstaltungSocial